Kundenrezension

186 von 216 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Inspiration, 14. Januar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Befreite Lust (Shades of Grey, Band 3) (Taschenbuch)
Dank der Autorin habe ich Mut bekommen und auch einen Liebesroman geschrieben. Hier ein Vorgeschmack:

"Nervös stehe ich vor dem Spiegel. Ein letzter Kontrollblick und los geht es zum Bewerbungsgespräch. Ich betrete das Büro meines vielleicht zukünftigen Vorgesetzten. Noch ehe ich die Türe hinter mir geschlossen habe, springt Mr. Green von seinem Tisch auf und stürzt keuchend auf mich wie ein wilder Stier. Er reißt mich zu Boden. Ah! Ich laufe blau an, weil sein zentnerschwerer Körper auf mir liegt. "Mr. Green, bitte stehen Sie auf, ich ersticke noch!" Sein Schweißgeruch vernebelt meine Gedanken. Erregt starrt Mr. Green mich mit seinen schlammgrünen Augen an. "Oh Miss Teele! Das war der beste Orgasmus, den ich je hatte... mit einer echten Frau!" Wie bitte? Mein innerer Schweinehund jault vor Entsetzen. Ich rolle Mr. Green von mir runter und sehe einen feuchten Fleck auf meinem Kleid. "Was meinen Sie denn mit "echte Frau"?" "Bevor ich Ihnen von meinem Geheimnis erzähle, dass ich Sex mit Gummipuppen habe, müssen Sie etwas unterschreiben." Ich richte mich auf und reiche Mr. Green meine Hände, der offentsichtlich Schwierigkeiten dabei hat, aufzustehen. Dabei habe ich große Mühe, das Gleichgewicht zu halten. Meine Güte ist er schwer! Er läuft keuchend zu seinem Schreibtisch und holt ein Blatt Papier heraus und beginnt zu schreiben. Seine frisch polierte Glatze strahlt mich an, während er konzentriert das Geschriebene durchliest. Schüchtern reicht er es mir. Ich beginne zu lesen...

HIERMIT GEBE ICH MEIN GROSSES INDIANEREHRENWORT!

Ich schaue ihn fragend an. "Wenn Sie das unterschreiben, habe ich die Gewissheit, dass Sie niemandem von meinem Geheimnis erzählen werden. Außerdem wäre es auch gleichzeitig Ihr Arbeitsvertrag" grunzt Mr. Green. Durch seine Hornbrille schimmern seine Augen wie Schmeißfliegen. Ich werde käseweiß. Meine innerer Schweinehund macht Männchen. Unterschreib einfach, dann hast du wenigstens einen Job! Nervös bohre ich in der Nase. "Miss Teele, bitte hören Sie auf, in der Nase zu bohren! Das macht mich total an!" Kichernd schaue ich auf den Popel an meinem Finger. Eigentlich ist er ja irgendwie süß. Und dass er gerade mir von seinem Geheimnis erzählt hat, beweist doch, wie sehr er mir vertraut. Ich war die erste "echte Frau"! Mein Herz schmilzt dahin wie die Polkappen und fließt munter, wie die Schweißperlen auf seinem Gesicht. Ich nehme einen Stift und unterschreibe. Ich bin davon überzeugt, dass dies der Beginn einer großen Liebe sein wird..."

Ich weiß, mein Roman geht jetzt schon unter die Haut. Ich brauche nur noch kräftig Werbung zu machen und schon klingeln die Kassen:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 27 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.01.2013 10:37:13 GMT+01:00
Kindlefan meint:
*Laaaaaaaaach!!!!!!!!!!!!!! (ich schrei mich weg!!!!!) :DDD
Das ist die beste Rezi zu Shades of Gray, die ich bisher gelesen habe!!!!
wundert mich nur, dass es noch keiner kommentiert hat (?) ;)))))
Ich wage es den Leuten zu unterstellen, dass sie ihre Rezension nicht verstanden haben! ;D
Ich finde sie aber einfach nur GEIL...und soooo passend!!!!!
Wenn sie schon kein Schriftsteller werden (*zwinker), dann sollten sie eine Karrierre in der Comedy-Branche mit dem Spezialgebiet Buchkritik einschlagen! Glauben sie mir - sie hätten Erfolg!!! :D (*daumenhoch)

Veröffentlicht am 18.01.2013 20:05:39 GMT+01:00
Möhre meint:
Meine Augen sind jetzt so feucht wie das Kleid von Miss Teele!! :D Vielen Dank für diesen erfrischenden und furchtbar lustigen Kommentar!!!! Ich warte auf die Fortsetzung...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2013 17:20:17 GMT+01:00
Andrea meint:
ja ich habe auch gelacht bis mir die Tränen kamen. voll lustig und viel besser als das original.
danke dafür. sie sprechen mir aus dem herzen.

Veröffentlicht am 22.01.2013 14:23:53 GMT+01:00
Ziyo meint:
freut mich, dass ich ein bißchen unterhalten konnte:)

Veröffentlicht am 10.02.2013 18:38:17 GMT+01:00
Gerhard meint:
Bitte, bitte mehr davon!
Sollten sie jemals ein Buch schreiben werde ich es kaufen. Einfach "köstlich" (sorry, das musste sein).
Ich selbst habe nach Band 1 aufgegeben und versuche nun anhand der Rezessionen herauszufinden was in Band 2 und 3 noch passiert.
So wie es aussieht habe ich wohl nichts verpasst.

Liebe Grüße
Karola

Veröffentlicht am 14.02.2013 15:55:48 GMT+01:00
Karolina meint:
Vielen Dank für diese erheiternde Geschichte...wie Shades Of Grey, würde ich auch ihren Roman als Klolektüre kaufen ;D

Veröffentlicht am 30.03.2013 18:28:57 GMT+01:00
Meike meint:
Herrlich, hab mich weggeschmissen.
Ich boykottiere diesen Schwachsinn nach den vielen schlechten Rezensionen sowieso....

Veröffentlicht am 04.04.2013 14:18:33 GMT+02:00
Bücherwurm meint:
Habe mich weggeschmissen, die beste Rezension für dieses unterirdische Geschreibsel.

Veröffentlicht am 21.04.2013 09:34:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.04.2013 10:16:59 GMT+02:00
Liane meint:
Einfache geniale Rezession. Du hast Talent und wirst mit diesem Buch sicher viel Geld verdienen ;-).
Unsere, wie mit Shades of Grey bewiesene, zur Zeit offensichtlich etwas unterbelichtete Leser Gesellschaft wird sich drum reissen. Alles was Erfolg hat ist auch ein Spiegel der Gesellschaft. Anspruchsvolle Buecher zu lesen ist aus der Mode gekommen und Sex verkauft sich immer. Das Buch trennt aber auch die Spreu vom Weizen. Wer es wirklich gut findet muss befuerchten in die Ecke der flachen, duemmlichen Geister geschoben zu werden.
Falls die Autorin mit diesem Buch das Ziel hatte den in unserer Gesellschaft derzeit vorherrschenden literarischen Verfall und geistigen Untergang zu verdeutlichen, ist es womoeglich tatsaechlich ein Meisterwerk. Sie haelt uns die Duemmlichkeit unserer Gesellschaft drastisch vor Augen.
Fazit: Es zegt uns, das sich ein grosser Teil der Menscheit ( 75 Mill. das muss man sich mal reinziehen )von falscher Werbung und Versprechungen manipulieren lassen, sich nicht anstrengen wollen beim Lesen, daher die flache Sprache und Story des Buches und sich gerne fuer dumm verkaufen lassen.....und das man damit unglaublich reich werden kann.
Wenn der Menscheit durch dieses Buch bewusst wird, wo der groesste Teil geistig zur Zeit steht und das Gefuehl der Peinlichkeit eine Veraenderung zum Besseren bewirkt, haette das Buch den Nobelpreis fuer Literatur verdient.

Veröffentlicht am 23.04.2013 10:39:55 GMT+02:00
Chrissi meint:
Selten so gelacht!!! Ich werd schon ganz rot - vor lauter lachen:-D
Einfach super!
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›