Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig, 22. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Band of Gypsys (Audio CD)
Gerade das kongeniale Zusammenspiel zwischen Hendrix und Mitchell, einem der interessantesten Schlagzeuger aller Zeiten (vor kurzem ist er gestorben, R.I.P.) und Redding hat drei der aufregendsten Alben aller Zeiten hervorgebracht. Als diese Besetzung auseinanderbrach, war Jimi orientierungslos, was man an dieser netten, aber bedeutungslosen Platte merkt.
Musiker brauchen kongeniale Kollegen, sonst versinken sie in der Bedeutungslosigkeit, das sieht man beispielsweise am Auseinanderbrechen der Beatles; vorher haben sie Musikgeschichte geschrieben, danach gabs nur noch albernes Geplätscher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.05.2010 18:34:10 GMT+02:00
Kunde meint:
Tja, und Sie haben keine Ahnung, aber dafür 'ne ganze Menge.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2012 15:19:47 GMT+02:00
smoere meint:
ich kann stay free nur zustimmen. ...aber sowas von ohne ahnung!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2012 21:38:30 GMT+01:00
Deux09 meint:
ja richtig.

Veröffentlicht am 08.01.2013 10:40:17 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 08.01.2013 10:42:19 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 17.03.2013 10:47:56 GMT+01:00
Josef meint:
Josef (Bayern) meint:
Abgesehen davon, daß 'Who Knows' und 'Machine Gun' großartige Stücke in großartiger Interpretation sind, übersieht Perlmutt meiner Ansicht nach, daß diese Platte Hendrix' großartige Gitarrenkunst ohne Netz und doppelten Boden, sprich: ohne die ganzen Studiotricks, -spielereien und sonstigen Kram zeigt: Ich finde die Platte großartig, immer schon, seit Erscheinen.

Veröffentlicht am 02.11.2013 09:28:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.11.2013 15:03:10 GMT+01:00
W. Stasch meint:
Auch ich kann diese Bewertung / Besprechung nicht nachvollziehen. Hendrix zeigt sich in absoluter Bestform und sprüht über vor Energie. Mit "Machine Gun" und "Who Knows" präsentiert die "Band Of Gypsys" dann zwei großartige Stücke in fantastischen Versionen, die einem noch heute die Sprache verschlagen. Wer das langweilig findet muß tot sein ;-)

Veröffentlicht am 16.02.2014 09:13:26 GMT+01:00
Jenson meint:
Unfassbar! Das geht schon in Richtung Ignoranz...

Veröffentlicht am 07.03.2014 19:45:59 GMT+01:00
Rupi Goldberg meint:
Jedem soll seine Meinung zugestanden sein, aber die Meinung des Rezensenten deckt sich halt komplett überhaupt nicht mit meiner eigenen. Die Scheibe läuft bei mir im Moment im Auto und ich bin schwer begeistert. Außgerechnet das zappelige Rumgeeiere eines Mitch Mitchell wird als kongenial bezeichnet. Er war sicherlich damals einer der besten Schlagzeuger, hat aber viel zu viel gespielt, zumal ihm seine ganzen polyrhythmischen Verschiebungen oft nicht ausgingen und er dann abkackte, vor allen Dingen Live, hör dir mal Isle Of Wight an. Welche Wohltat, einer Groovesau wie Buddy Miles zuzuhören. Straightes Drumming, komplett aufm Punkt und singen kann er auch noch. Das Skat-Solo von "Who Knows" ist richtig gut. Man merkt, wie gut die Chemie zwischen den dreien gepasst hat, denn auch Jimi ist in Bestform. Inspirierte Soli und der Einsatz des Wah-Pedals, gerade bei "Them Changes", dass es mir kalt den Rücken runterläuft. Klar, die Experience-Scheiben sind Klassiker, diese hier finde ich besser.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details