Kundenrezension

672 von 734 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Achtung HDMI-Nutzer!, 17. Dezember 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BenQ GL2450HM 61 cm (24 Zoll) LED Monitor (VGA, DVI-D, HDMI, 2ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Dieser Hinweis gilt möglicherweise für alle BenQ HDMI-Monitore, sicher aber für den GL2450HM. Wer den Monitor über HDMI anschließen will, muss ihn zunächst über D-SUB/VGA an den Rechner anschließen. Nur dann (!) lässt sich das Monitor-eigene Menü öffnen und dort HDMI als gewünschte Schnittstelle einstellen.
Wer keine VGA-Schnittstelle hat, sondern nur HDMI oder DVI (z.B. DVD-Player), bekommt vom Monitor unbarmherzig die Meldung: " no cable connected ". Und ohne Eingangssignal lässt sich, wie gesagt, das Monitor-Menü nicht öffnen.
Selbst bei BenQ wusste man das nicht, weswegen mein erster Monitor als "defekt" wieder an Amazon zurück ging.

Übrigens, wer auf einem Windows7-System den Monitor mit einer ATI-Grafikkarte betreibt und sich bei voller Auflösung über schwarze Ränder an allen Seiten wundert, der öffne das Catalyst Control Center ("erweitert"), klicke im Menüpunkt "Grafik"-"Desktops & Anzeigen" mit rechter Maustaste auf den Monitor, wähle dann "Konfigurieren" und stelle bei "Skalierungsoptionen" den Schieberegler auf Null. Nur der große Programmierer weiß, warum er seine Nutzer mit einer anderen Skalierungsvoreinstellung prüft.

Ansonsten ist zum Monitor in den anderen Rezensionen alles gesagt: Preis/Leistung stimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 6 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 37 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.12.2011 13:30:53 GMT+01:00
Cailore meint:
Also ich hatte auch das Problem mit dem HDMI Eingang. Bei mir konnte ich aber mit der "Enter"-Taste direkt den Signaleingang ändern. Schlimm genug dass das Auto-Signal abgeschaltet ist. Vielen Dank für den Tipp mit der CCC Option, da hätt' ich mich jetzt blöd gesucht ...

Veröffentlicht am 26.12.2011 11:05:42 GMT+01:00
Paketmarke meint:
das problem hatte ich auch, war besonders nervig, da ich das gerät schon fertig verbaut hatte, bis mir dann der herr benq erzählt hat, er hätte kein signal. wollte schon meinen laptop davonwerfen, als ich das mit dem vga kabel probierte... guter hinweis auf jeden fall!

Veröffentlicht am 30.12.2011 01:33:33 GMT+01:00
Heute den Monitor bekommen. Das mit dem "No Cable Connected" stimmt... alles andere was hier steht wurde meiner Meinung nach in der Hektik und der Aufregung hinzu fantasiert. Als ich das "No Cable Connected" las, war ich auch erst etwas nervös, betätigte den Menüknopf und meinte, da tut sich nichts.... doch dann stellte ich fest. Wenn man EINMAL, fest auf den Knopf drückt geht das Menü auch auf... zugegeben. Der Knopf ist etwas zickig.. aber mit dem Anschließen eines DVI/VGA Kabels hat das nichts zu tun. Ehrenwort. Ich hatte keines dran, sitze jetzt davor, und es läuft.

Veröffentlicht am 04.01.2012 16:12:34 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.01.2012 16:16:01 GMT+01:00
Goethe meint:
Was Carl Robert Anders hier als Kommentar bzgl. Enter-Taste am Monitor beschreibt, kann ich 100% bestätigen. Direkt nach dem einschalten mehrfach hintereinander die Enter-Taste am Monitor drücken - dann kommt ganz schnell ein Bild. Wie es bei DVI aussieht kann ich nicht sagen. Kann hier nur für HDMI-Kabel-Nutzer sprechen. Ich habe übrigens den G2450HM (also das gleiche Modell, aber die LCD-Variante! Ist aber trotzdem das gleiche Problem!

Veröffentlicht am 25.04.2012 17:35:52 GMT+02:00
Stefan K. meint:
Gute Tipps (HDMI), haben mir sehr geholfen.
Ich bin mit dem Monitor übrigens sehr zufrieden, gutes Preis/Leistungsverhältnis!

Veröffentlicht am 03.02.2013 14:41:37 GMT+01:00
Marcel meint:
iat auch quatsch man muss nur die enter taste am monitor drücken und zack kann man das eingangssignal changen!! ging bei mir ja auch ich hatte von anfang an hdmi dran am pc

Veröffentlicht am 03.02.2013 20:48:13 GMT+01:00
Goethe meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2013 16:08:25 GMT+01:00
Kann ich bestätigen, man muss keinen Umweg gehen, einfach anschließen an den HDMI Port, paar mal auf ENTER drücken am Monitor und dann gehts.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.02.2013 17:18:50 GMT+01:00
Käufer meint:
Hat bei mir auch geklappt. Danke für den Hinweis!

Veröffentlicht am 28.02.2013 23:50:21 GMT+01:00
SoundY meint:
S.Arne ich bin dir sowas von dankbar!!
Das mit der HDMI einstellung habe ich schnell selber gefunden, wusste aber das ich was davon gelesen hatte.

Aber das mit der Skalierungsoption... omg.. ich glaub ich hätte es nicht gefunden. Ich habe es am Monitor selber gefunden, nur dann hat man keine schwarzen Balken mehr, aber das Bild ist total unscharf!!
Bei mein Catalyst Control Center (v 13.1) findet man dieses unter: "Meine digitalen Fachbildschirme" > "Skalierungsoptionen (digi, Flachbild.) > und dann 0 %

Ohne dieses beiden extrem wichtigen Einstellung, ist der Monitor unbrauchbar für HDMI + ATI !!
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 10.141