Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich habe die Waage zurückgesendet., 28. November 2013
Rezension bezieht sich auf: ADE BA 1204 Körperanalysewaage (Tragkraft 150 kg, Einteilung 100 g), Schwarz (Badartikel)
Leider ist die "Sensor-Beschichtung" meiner Dittmann-Körperanalyse-Waage wohl durch Reinigungsmittel an einer entscheidenden Engstelle von der Glasoberfläche entfernt worden, so daß diese nur noch die Körpermasse ermitteln kann, eine "Widerstandsmessung" zur Berechnung von Körperfett-, Körpermuskel- und Körperwasseranteil ist nicht mehr möglich.

Weil die Dittmann-Waage nicht mehr hergestellt wird und es auch keinen Nachfolger gibt, habe ich mich bei Amazon auf die Suche nach einem geeigneten Nachfolger gemacht.

Meine Kriterien waren:

- KEINE Knopfzelle als Energiequelle, sondern leicht verfügbare und als Akkus erhältliche AA oder AAA-Batterien für den Betrieb der Waage notwendig.
- Mindestfunktionsumfang: Körpermasse, Körperfett-, Körpermuskel-, Körperwasseranteil.
- "physische" Meßpunkte: Die Waage sollte echte Metallelemente für die Widerstandsmessung haben und nicht wieder nur auf das Glas aufgebrachte "Leiterbahnen" haben.
- Kosten max. 25 Euro.

Insofern bin ich am Ende bei der ADE Melissa gelandet. Die war zwar knapp teurer als 25 Euro, aber hat mich am meisten überzeugt von den Angaben her. Außerdem haben mich die negativen Rezensionen bei anderen Alternativen abgeschreckt.

Die ADE Melissa hat zusätzlich zu meinen Vorgaben noch BMI und Knochenanteil als Funktionen im Programm.

Leider konnte die Waage mich nicht überzeugen.

Das fing schon mit der Bedienung an: Die Aktivierung mittels Antippen mit Fuß ist zwar nett und funktioniert, allerdings wird dann lediglich die Körpermasse ermittelt. Für die anderen "Messungen" muß man die Waage "von Hand" anschalten.

Und nicht nur das. Man muß JEDES MAL sämtliche Eingaben (Geschlecht, Alter, Körpergröße) bestätigen. Im Grunde könnte man die Daten auch jedes Mal neu eingeben müssen, es wäre in etwa genauso aufwendig und nervig!

Dazu kommt, daß die Körpermassemessung nur relativ konstant ist. Mit den berechneten Werten für die anderen "Daten" war ich nicht "zufrieden".
Offensichtlich benutzt ADE einen ziemlich anderen Algorithmus, um von der Widerstandsmessung auf die Werte für Körperfettanteil etc. zu schließen, als meine Dittmann-Waage.

Der Wert für den Fettanteil lag bei der Melissa-Waage konstant etwa 4-5% unter den Werten meiner bisherigen Waage. Logischerweise lagen auch die anderen Werte zwischen den beiden Waagen auseinander.
Zwar zeigt mir meine alte Waage aktuell diese Werte nicht mehr an, aber aus meinen Aufzeichnungen weiß ich, daß sie bei mir zu einer Körpermasse X grundsätzlich in etwa die Werte W, Y und Z für die anderen "Messungen" anzeigt (bzw. anzeigen würde).

In Rezensionen zu anderen Waagen habe ich von ähnlichen Problemen gelesen. Allerdings haben sich die Personen darüber beschwert, daß ihre Waage einen zu hohen Fettanteil anzeigen würde. Ich bin dem gegenüber sehr skeptisch, v.a. wenn dann eine "Messung" beim Arzt als Referenz herangezogen wird.
Der Arzt hat lediglich "Zugang" zum Unterhautfettgewebe, wenn er die Dicke einer Hautfalte mißt. Wie er daraus auf den Gesamtkörperfettanteil schließt, durch Berechnung, ist vermutlich genauso subjektiv wie bei jedem Waagenhersteller. Denn entscheidend ist die verwendete Formel, um auch das retroperitoneale Fettgewebe, also das Organfett mitzuberücksichtigen.

Daß meine alte Waage der Wahrheit vermutlich näher ist, habe ich mir jetzt nochmals angesehen:
Bilder von Männerbäuchen mit angegebenem Fettanteil. Die Angaben zu dem Bauch, der vom Bild her dem meinen am nächsten kommt, stimmen mit den Werten überein, die meine alte Waage immer ausgespuckt hat.

Von daher bringt mir eine Analysewaage nichts, wenn offenbar der verwendete Algorithmus schlecht ist. Und dann kann ich zur reinen Körpermasse-Ermittlung auch meine alte defekte Waage verwenden, die zudem auch hier konstantere Werte bei mehrmaligem Messen ausgibt: Nämlich immer den gleichen Wert, die ADE Melissa hat schon mal leicht unterschiedliche Werte ausgespuckt bei mehrmaligen Wägungen in unveränderter Position der Waage.

Daher habe ich wegen der nervigen Bedienung und den vermutlich von der Realität stark abweichenden berechneten Werten die Waage wieder zurückgeschickt.

Da die Waage sonst aber einen guten Eindruck gemacht hat und es sicherlich Nutzer gibt, die mit den angesprochenen Problemen leben können, habe ich mal 3 Sterne vergeben, aufgerundet von 2,5
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent