Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen (K)langweilig, 8. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Sixtinische Verschwörung (Audio CD)
In einer anderen Hörbuchrezension habe ich Joachim Kerzel hoch gelobt, weil er für mich als Vorleser mittlerweile eine namhafte Größe ist und für Qualität in Sachen Vorlesen bürgt. Was die hier als Hörbuch vorliegende Vandenberg'sche SIXTINISCHE VERSCHWÖRUNG anbelangt, muss ich mein großes Lob aber revidieren.

In Hörbuch-Form ist die SIXTINISCHE VERSCHWÖRUNG für mich ein großes Ärgeris. Die Handlung bringt so viele Charaktere mit sich, dass man beim Zuhören schier verzweifelt. (Wer hat da grade was gesagt?) Ob dieser Vielfalt an Dialogen und der geheimnisvollen und komplexen Verschwörung verliert man beim Zuhören die Übersicht, das heißt, man versteht nur noch Bahnhof. Die "Schreibe" von Herrn Vandenberg scheint mir tödlich (k)langweilig.

Verschlimmernd kommt hier hinzu, dass Joachim Kerzel als Sprecher nichts gut machen kann. Im Gegenteil, er liest den Roman in windeseile und für mein Empfinden arg gelangweilt vor. Kein Hörerlebnis und mit einer Empfehlung tu ich mir auch verflxt schwer. Wahnsinnig viel gefälliger, als dieses Hörbuch und belletristisch auf ähnlicher Wellenlänge sind natürlich ILLUMINATI (herrlich einprägsam vorgelesen von Wolfgang Pampel) und ASSASSINI (Roman von Thomas Gifford, vorgelesen, leider nicht sonderlich spannend, aber immerhin bemüht, von Ulrich Pleitgen).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.04.2010 11:26:26 GMT+02:00
Raytro meint:
Ich kann Ihnen vollkommen zustimmen.
Besonders der Satz "Wer hat da grade was gesagt?" trifft in diesem Falle besonders zu.
Ich hatte des öfteren Probleme, die Leute in der Handlung auseinanderzuhalten. Allerdings höre ich meine Hörbücher auch auf Arbeit an, aber damit hatte ich sonst noch nie Probleme.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.04.2010 17:24:24 GMT+02:00
Apicula meint:
Danke für die bestätigenden Worte. ;-)

Wer Interesse an "spannenderen" Hörbüchern in Sachen "Kirchenthriller" hat, dem lege ich meine Lieblingsliste
Hörbücher - Kirchenthriller
ans Herz.
Falls es klappt hier ein link zu der amazon-Liste:
http://www.amazon.de/H%C3%B6rb%C3%BCcher-Kirchenthriller/lm/ROM40786GLZLF/ref=cm_lmt_dtpa_f_1_rdssss1

FF - viel Vergnügen!
‹ Zurück 1 Weiter ›