ARRAY(0xa654d7ec)
 
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eigentlich ein recht guter Roman mit genialer Atmosphäre ABER dann kommt der Schluss..., 2. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Besessene: Roman (Gebundene Ausgabe)
Endlich geht es in Katys Leben bergauf! Ihrer depressiven Mutter scheint es langsam besser zu gehen, sie versteht sich wunderbar mit ihren Freundinnen und unglaublicherweise scheint Merlin, der Junge, in den sie hoffnungslos verliebt ist, auch etwas für sie zu empfinden. Gerade jetzt, wo es Katy seit langem mal wieder gut geht, tritt Genevieve in ihr Leben. Genevieve ist genau wie Katy - nur viel besser! Sie scheint Katy in allem zu imitieren, ihren Stil und ihr Aussehen dabei aber noch zu perfektionieren. Jeder in Katys Umfeld lässt sich von Genevieve und ihrer um den Finger wickeln und keiner sieht, dass sie hinter dem Rücken aller anderen Katy psychisch terrorisiert und ihre Leben ruiniert, ihr alles wegnimmt, was ihr wichtig ist. Doch auch Genevieve muss Schwachpunkte haben und so begibt sich Katy mit ihren Kindergartenfreund Lukas auf die Suche nach Genevieves Vergangenheit.

Dieses Buch habe ich nach dem Lesen gedanklich in zwei Abschnitte unterteilt. Auf der einen Seite Anfang und Hauptteil; auf der anderen Seite die Auflösung und der Schluss. Wieso diese Unterteilung? Weil ich ab einem gewissen Punkte gemerkt habe, dass mir die Geschichte einfach viel zu abgedreht wurde und konstruiert erschien. Der schlussendlichen Auflösung konnte ich absolut nichts abgewinnen und der Wendepunkt, der das Ende wohl noch etwas dramatischer gestalten sollte, wirkte auf mich abgedroschen, vorhersehbar und einfallslos. Diese Unterteilung in zwei Abschnitte werdet ihr in meiner Meinung zum Buch jetzt noch öfter vorfinden, denn nicht nur die Handlung flacht gegen Ende ziemlich ab, sondern auch andere Aspekte, die ein gutes Buch ausmachen.

So wie die Charaktere! Diese haben mir ziemlich gut gefallen - anfangs! Denn anfangs sind sie sehr gut ausgearbeitet, facettenreich beschrieben und handeln absolut nachvollziehbar und authentisch. Katy, ihre beiden Freundinnen und Merlin mochte ich auf Anhieb und konnte mich super mit ihnen identifizieren. Genevieve mochte ich natürlich nicht, aber auch sie ist einfach genial ausgearbeitet worden. Ihr zwiegespaltener Charaktere - in Gegenwart von Katy absolut böse, sind andere in der Nähe aber zuckersüß - hat mich wirklich erschrocken und fasziniert zu gleich. Doch kaum ist die Geschichte aufgelöst und nähert sich dem Ende, verändert sich Genevieve, deren gelungener Charakter ja den Reiz des Buches ausmacht, so sehr, dass ich sie einfach nicht mehr ernst nehmen konnte. Ihre kranke und manipulative Art deutet ja schon die ganze Zeit auf eine psychisch gestörte Persönlichkeit hin, wie sie sich aber am Schluss des Romans verhält ist ziemlich übertrieben.

Ähnlich wie mit den Charakteren ging es mir auch mit der Atmosphäre, die das Buch erzeugt. Eins möchte ich gleich vorneweg sagen: Selten hat mich ein Buch so sehr mitgenommen, so beklemmend wirkte die Atmosphäre auf mich. Stellenweise habe ich tatsächlich überlegt, das Buch abzubrechen, so sehr habe ich mich in Genevieves Intrigen und ihr falsches Spiel hinein gesteigert. Die Entwicklung des Plots hat so viele Emotionen in mir geweckt, vorallem Wut, Fassungslosigkeit und ein Stück weit sogar Hass auf Genevieve, wie es vorher kaum ein anderes Buch vermochte.
Das Problem? Sobald Genevieve sich gegen Ende so merkwürdig und wenig authentisch verhält, ist natürlich auch diese geniale Atmosphäre zerstört! Schade, denn ich fand es wirklich erstaunlich, in was für eine beklemmende Stimmung mich das Buch stellenweise versetzt hat!

Um näher zu erleutern, wieso ich die Atmosphäre anfangs und im Mittelteil so beklemmend und doch genial fand, komme ich nochmal auf den Plot zurück. Dieser hält nämlich noch eine weitere Überraschungen für den Leser bereit. Besonders gefallen hat mir hier zum Beispiel die Rolle der psychisch labilen Mutter. Katy leidet sehr darunter, dass ihre Mutter depressiv ist. Für mich machte dieser Aspekt das Buch nur noch beklemmender, das für Katy somit nichtmal eine starke Mutter als Unterstützung zur Stelle war, wo sie sie doch so sehr gebraucht hätte.
Dafür hat Katy aber Lukas, ihren Freund seit Kindergartentagen. Mit ihm zusammen macht sie sich auf die Suche nach Genevieves Vergangenheit und genau diese Szenen habe ich am meisten geliebt. Es ist so spannend, mitzuerleben, was Katy und Lukas über Genevieve, aber auch über Hexen und dunkle Magie herausfinden. Dieser Aspekt hat die Geschichte in meinen Augen nochmal aufgewertet und deutlich interessanter gemacht.

Schlussendlich hat mir "Die Besessene" recht gut gefallen. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und vorallem die Tatsache, dass es mich durch die ganzen Intrigen und die beklemmende Stimmung so mitgenommen hat, wertet den Roman in meinen Augen natürlich nochmal auf. Das Ende hat für mich allerdings so einige Aspekte, die den Roman reizvoll gemacht haben (Charaktere, Atmosphäre, Spannung...) runtergezogen. Leider, denn ansonsten wäre das Buch, zumindest bei mir, wirklich gut angekommen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.4 von 5 Sternen (32 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 14,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent