Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ultimative Fassung eines Meisterwerks mit tollen "Zugaben", 15. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Drumming/Six Pianos/+ (Audio CD)
Dank der "wunderbaren" Praxis von amazon, Rezension zu verschiedenen Fassungen eines Werkes munter zusammenzuschmeißen (besonders ärgerlich bei Hörbüchern), muß ich hier ausdrücklich sagen, was ich rezensiere:

Die Doppel-CD der Deutschen Grammophon mit "Drumming", "Six Pianos" und "Music für Mallet Instruments, Voices and Organ". Alle Aufnahmen entstanden 1974 mit Steve Reich und seinem Ensemble. Auf der LP-Version stellte Steve Reich das Ensemble damals ausführlich vor, und sagte auch, welch entscheidenen Anteil es an den Kompositionen hat. Es spielte seit mehreren Jahren fest zusammen und bestimmte maßgeblich mit, wie genau die Komposition ausgeführt wurde. An Drumming z.B. wurde ein ganzes Jahr wöchentlich geprobt. Dann gibt es hier die - in meinen Augen unverzichtbare - Langversion von Drumming und schließlich ist die Verteilung auf den beiden CDs sinnvoller: Teil 1-3 gehen ineinander über, zwischen Teil 3 und Teil 4 gibt es eine Zäsur. Es ist also besser die CD nach Teil 3 zu wechseln. (Und was war das für ein Genuß, nach Erscheinen der CD erstmals zumindest 3/4 des Werkes in Einem hören zu können, ohne zwischendurch die LP umdrehen oder wechseln zu müssen.)All dies zusammen bringt mich zu der Aussage: Dies ist die ultimative Fassung des Meisterwerks. (Siehe auch die gute Rezension von Stefan Urban).

Warum ich diese CD aber darüber hinaus allen dringend empfehle, sind die beiden anderen Stücke. Six Pianos ist ein faszinierendes Stück, das mit einer anderen Technik arbeitet, als Drumming (Fasenverschiebung: eine komplexe Struktur wird von 2 oder drei Spielern minimal zeitlich versetzt gespielt, wodurch es zu Überlagerungen und neuen rhythmisch-melodiösen Figuren kommt). In 6 Pianos wird ebenfalls eine komplexe Figur die ganze Zeit gespielt. Dabei werden dann kleine, inhärente Motive von anderen Spielern betont. So wird immer wieder ein anderes Motiv in den Vordergrund geholt und man hört immer komplexere Strukturen, kann zwischen den verschiedenen Motiven wechseln und immer tiefer in die Musik eintauchen. Als Steve Reich in den Siebzigern kennen lernte, hat mich dieses Stück am meisten fasziniert. (In unpassender Stimmung gehört kann es allerdings auch total auf die Nerven gehen.)

"Music for Mallet Instruments, Voices and Organ" schließlich ist für Steve Reich Verhältnisse fast schon sowas wie easy-listening. Ein wunderbares, eher ruhiges schwebendes und trotzdem intensiv pulsierendes Gewebe. Wenn jemand ganz neu in minimal music reinhören möchte, kann ich dieses Stück allerwärmsten empfehlen. Die beiden letzten Stücke gibt es ansonsten nur im Gesamtwerk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.03.2012 15:16:31 GMT+01:00
Stephan Urban meint:
hier liegen die amazonier - wohl wegen des titels - daneben. ich habe diese hier:
Drumming
und das ist zum glück keine DG-aufnahme!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.03.2012 17:46:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.03.2012 18:21:52 GMT+01:00
Die Amazonier liegen verdammt häufig daneben - und reagieren auf mails nur mit Standardfloskeln - finde ich ein echtes Ärgernis.

Meine ist aus einer Zeit, als DG durchaus noch ein Qualitätszeichen war. Außerdem ist es (zumindest in Deutschland) die Ur-Aufnahme. Ich hatte die schon als 3-LP Box, hab ich dann aber bei ebay vertickt.
Von wann ist denn deine Aufnahme?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent