Kundenrezension

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Hilfe auch für Fortgeschrittene, 9. Februar 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Digital fotografieren mit Pavel Kaplun - Fotopraxis live erleben - mit vielen Tipps zu Porträts, Naturfotos und HDR-Bildern (DVD-ROM)
Als langjähriger Spiegelreflexfotograf hatte ich doch immer wieder ein paar Probleme beim Umstieg auf die digitale Technik, insbesondere bezüglich der ISO Problematik und bestimmter Phänomene, die in der analogen Fotografie nicht auftreten. Der Fotokurs ist hier extrem hilfreich und sehr gut verständlich. Perfekte Hilfen zu den Kameraeinstellungen (auch wenn man nicht die Marke des Autors hat) verbessern das Outcome erheblich. Auch als Fortgeschrittener erhält man interessante Tips zu Motiv- und Situationsauswahl. Dabei ist die Menüführung des Kurses einfach und verständlich. Vor allem die Anzeige der bereits gesehenen Videos ist toll. Auch das man mit dem Übungsmaterial experimentieren kann, ist extrem hilfreich, so daß man gut lernt, wie man aus den Bildern etwas herausholen kann. Hier ist aber auch die Crux: Der Kurs wendet sich an Anfänger und Fortgeschrittene - in der digitalen Bearbeitung verwendet Pavel Kaplun Photoshop in der Profiversion und erklärt hier nur sehr knapp. Das Programm kostet das mehrfache von Kompaktkameras und in etwa soviel wie eine gute DSLR. Da der Fotograf empfiehlt, in RAW zu fotografieren - was ich auch mache, ist hier das nächste Problem. Die RAW-Formate ändern sich bei jeder neuen Kamera. Ältere Softwarelizenzen unterstützen die neuen Plugins dann nicht mehr. Man muß sich die neue Version von Photoshop kaufen oder greift wie ich auf Alternativen zurück.
Kann man in dem Kurs die Einstellungen der Profikamera auf die eigene gut nachvollziehen, gelingt das in der Bildbearbeitung von Photoshop auf Alternativprogramme weniger. Daher einen Stern Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.02.2012 10:04:35 GMT+01:00
Galileo Press meint:
Guten Tag big21,

vielen Dank für Ihr positives Feedback und Ihre kritischen Anmerkungen.

Sie finden auch in Photoshop Elements einen leistungsstarken RAW-Converter, mit dem sich die Arbeitsvorgänge bei der RAW-Entwicklung nachvollziehen lassen. Der RAW-Converter ist direkt aus Photoshop abgeleitet, sodass die Kompatibilität gewährleistet sein sollte. Camera Raw wird von Adobe auch immer wieder aktualisiert, sodass Sie auf alle Fälle immer auf dem neuesten Stand sind.

Natürlich haben Sie recht, dass nicht alle Arbeitsweisen bis ins kleinste Detail in Photoshop Elements nachzuvollziehen sind, da Photoshop Elements doch noch einmal anders funktioniert als Photoshop. Man muss hier aber ergänzen, dass die wichtigsten Funktionen wie Ebenen, Masken, Filter, Korrekturen etc. auch in Photoshop Elements enthalten sind. Wenn man ein wenig Erfahrung mit Photoshop Elements gemacht hat und weiß, wo die Werkzeuge und Funktionen zu finden sind, dann findet man in diesem Video-Training sicherlich auch genug Anregungen, um auch in Photoshop Elements zum Ziel zu kommen - Sie können sogar Panoramen und HDR-Bilder in Photoshop Elements zusammensetzen.

Zudem ist Photoshop auch bei Hobby-Fotografen eine sehr beliebte Bildbearbeitungssoftware, und die Beispiele sind zum großen Teil auch mit älteren Photoshop-Versionen nachvollziehbar, weshalb ich denke, dass die Bildbearbeitung in der Form wie Sie hier gezeigt wird, auch für den Einsteiger in die Digitalfotografie noch wertvolle Tipps bietet.

Freundliche Grüße
Hendrik Wevers (Galileo Press)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2012 11:15:10 GMT+01:00
big21 meint:
Hallo Herr Wevers,

ich gebe Ihnen völlig recht. Ich benutze auch häufig Photoshop Elements und kann die Schritte gut nachvollziehen. Aber auch für die "Element-Software" gilt das gleiche Problem, daß das aktuelle RAW Konverter-Plugin, das eine neue Kamera unterstützt, nur für die jeweils aktuellste Photoshopversion funktioniert. Eine Abwärtskompatibilität läßt Adobe nicht zu. Genau dieser Fall ist mir passiert, da ich mir letztes Jahr eine neue DSLR gekauft habe. Elements ist leider nicht kostenlos. Daher habe mich ich mich softwareseitig auf Alternativen (auch Kaufsoftware) eingestellt, die regelmäßig ohne Aufpreis, die RAW-Formate der neuesten Kameras updaten. Meine sehr kleine(!!) Kritik an dem hervorragenden Photokurs von Pavel Kaplun bezieht sich einzig darauf, daß bestimmte Einstellungsmöglichkeiten im Photoshop sehr photoshopspezifisch sind und nicht in ihrer Funktion kurz erklärt werden, so daß dieser Schritt der Bildbearbeitung nicht ganz einfach nachvollziehbar ist.

Viele Grüße

J.-F. Onnasch

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2012 12:23:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.02.2012 12:24:44 GMT+01:00
Galileo Press meint:
Hallo Herr Onnasch,

Danke für Ihre Rückmeldung.

Es gibt durchaus Plug-ins, die man auch in Photoshop Elements installieren kann, sodass Sie den Raw-Converter auch auf andere oder neuere Formate anpassen können. Sollten Sie dazu Hilfe benötigen, können Sie sich gerne bei uns melden unter videotrainings@galileo-press.de, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Freundliche Grüße
Hendrik Wevers (Galileo Press)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 93.567