Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen NOBODY'S GONNA SHOOT ME DOWN, 21. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Heads Or Tales:Live (Audio CD)
LIEBE LEUTE,
ich weiß wirklich nicht, was es hier großartig zu maulen gibt. MORATTI ist nicht SADLER und jeder weiß das. Er weiß es selbstverständlich auch und gibt dementsprechend sein Bestes. Und das ist verdammt nochmal ziemlich viel und ziemlich gut!

Es will mir einfach nicht in meinen Schädel, wo denn genau seine Stimme qüäkig oder was weiß ich klingen soll - kann ich beim schlechtesten Willen nicht erkennen. Im Gegenteil: Anfänglich (die erste Minute oder so) ist mir der NEUE gar nicht aufgefallen, also weder positiv noch negativ. Dann erst wurde mir klar, dass ich nicht SADLER höre.

MORATTI kopiert SADLER fast perfekt, trifft selbstverständlich jeden noch so tiefen oder hohen Ton, hat bei Bedarf sogar ein angenehmes Vibrato und was, bitte schön, will man denn NOCH von einem Super-Sänger erwarten? Was Herr MORATTI hier abliefert, verdient in meinen Augen/Ohren allergrößten Respekt!

Ich möchte mal all die Negativ-Nasen, diese notorischen Nörgler bei einer SAGA-Sänger-Audition erleben, wenn sie versuchen, klassische Originale mitzuträllern. Dann wird ganz schnell ganz klar, was MORATTI geleistet hat.

SONX
Über die einzelnen Sonx muss nicht weiter geschrieben werden. Jeder SAGA-Fan hat/kennt/liebt die Original-Platte/CD. Hier nun wird fast 1:1 zelebriert, was damals reichlich innovativ daher kam. Kleinste Variationen (speziell im Rhythmus/Drum-Bereich) können dennoch nicht darüber hinweg täuschen, dass es sich bei vorliegender CD (leider nicht DVD) um eine COVER-Produktion handelt. Ja, SAGA covern sich selbst und das machen sie superb! Wer sonst kann/darf so etwas?

FAZIT
Warum spielt eine Band wie SAGA, die zu drei Fünfteln des Line-Ups original und zwei Fünfteln NEU ist, einen ihrer Klassiker live und in einem Stück? WEM wollen die WAS beweisen? WEN interessiert das? Warum machen die sowas ÜBERHAUPT? Ich weiß es nicht, aber eins weiß ich sehr wohl: HEADS OR TALES ist und bleibt eine außergewöhnliche Produktion und selbst mit anderem (nicht schlechterem) Sänger funktioniert das Ganze meiner Meinung nach ganz vorzüglich.

Es wäre interessant gewesen zu beobachten, in welche Richtung sich SAGA entwickelt hätten, wäre MORATTI auf Dauer dabei geblieben. Nichts gegen SADLER's Comeback, welches ich sehr begrüße, aber spekulieren darf ich doch, oder?

BEWERTUNG
Komposition: 4 Sterne
Arrangement: 4 Sterne
Performance: 5 Sterne
Innovation/Experimente: 2 Sterne
Produktion/Sound: 4 Sterne
Cover: 3 Sterne
Gesamt: (22:6=) 3,666 (also aufgerundet) 4 Sterne

HAAX/Kiel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.07.2014 13:20:07 GMT+02:00
Roland Schilz meint:
"Es wäre interessant gewesen zu beobachten, in welche Richtung sich SAGA entwickelt hätten, wäre MORATTI auf Dauer dabei geblieben" . In der Tat. Vor allem nach dem aktuellen, grausligen Album "Sagacity" fragt man sich auch als alter Saga-und Michael-Sadler-Fan, ob es nicht besser gewesen wäre, auf neuen Spuren mit dem neuen Sänger weiterzuwandeln.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: OZ

Top-Rezensenten Rang: 5.470