Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vielfältig, 22. März 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Delta Machine (Deluxe Edition) (Audio CD)
Die Spannung war groß und wurde gezielt angeheizt. Was ist nicht alles vorab wieder geschrieben worden, ‘Delta Machine‘ sei sehr bluesig, ‚Delta Machine‘ sei eine Mischung aus ‚Violator‘ und ‚Songs of Faith and Devotion‘. Die beiden schon bekannten Songs (ANGEL, HEAVEN) trugen dann auch nicht gerade dazu bei, genau auszumachen, wie das neue Album werden wird. Verstehen werde ich das nie, was da an PR vorab gemacht wird, gerade nicht bei solchen Bands wie DM, die eine der treuesten Fanscharen der Welt hat. Letztendlich stimmt nichts von allen Vorankündigungen und dann doch gleichzeitig wieder alles. ‚Delta Machine‘ greift auf alle Phasen des Schaffens von DM gekonnt zurück, auch auf die 00er Alben, die ja zum Teil sehr geteilte Meinungen hinterlassen haben. Was bei dabei vor allen auffällt ist das starke, sehr melodische Songmaterial. Legten die letzten Alben vielleicht zu stark den Schwerpunkt auf Sounds und Klang, stehen auf ‚Delta Machine‘ Melodien und Refrains klar im Vordergrund, ohne aber natürlich auf auch diesmal wieder spannende Klangexperimente zu verzichten.

Insgesamt ein gelungenes Album, mit einigen Durchhängern vor allen aber auch vielen Highlights (WELCOME TO THE WORLD, SECRET TO THE END, THE CHILD INSIDE, SHOULD BE HIGHER, ALONE, SOOTHE MY SOUL) die sowohl auf dem Kopfhörer als auch hoffentlich im Stadion funktionieren werden. Wer noch ein wenig mehr Argumente benötigt, sollte bitte Probehören oder weiterlesen … sorry, ich kann mich manchmal einfach wirklich nicht kurzfassen ;-)

WELCOME TO THE WORLD … die ersten Takte des Album kommen kühl und technoid daher, nichts am Sound erinnert an DM. Aber dann setzt Gahan’s Gesang ein und man weiß sofort wo man sich befindet, der erste Chorus wirkt wie eine Erlösung und ist himmlisch. Ein sehr sehr gelungener Einstieg ins Album.

ANGEL gab es ja bereits vorab zu hören. Er ist härter als der erste Song, Gitarren gibt nur verzerrte. Irgendwie klingt der Sound vertraut, dann aber auch wieder nicht. Dieser Drahtseilakt hat etwas faszinierendes der die Spannung auch bei mehrmaligen Hören aufrecht erhält.

HEAVEN ist natürlich auch schon bekannt, als erste Single wurde der Song ja sehr gemischt aufgenommen. Für mich ist er sehr gelungen, erinnert an alte Lennon Songs, aber natürlich auch an Gahan’s Ausflug mit den Soulsavers. Wer den Song bis jetzt nicht mochte, sollte ihm nochmal eine Chance geben in der Sequenz der Anfangssong von „Delta Machine“. HEAVEN kommt nach den beiden ersten Songs als willkommene Verschnaufpause.

SECRET TO THE END ist ein klassischer DM Song, ein treibender Bass, ein simpler, häufig wiederholter Chorus, Gore singt als Co-Lead. Es kann so simple sein, einfach schön.

MY LITTLE UNIVERSE ist etwas hektisch und verwirrend. Ein besonderer Song, der mir allerdings noch nicht zugänglich ist. Klingt ein wenig wie vom ersten Soloalbum von Thom Yorke.

SLOW lässt dann den ankündigten Blues zum ersten Mal anklingen, mit Gore an der Gitarre, mischt diesen organischen Sound aber mit elektronischen Elementen und einem fast schon lasziven Beat. Was den Song dann doch wieder interessant macht.

BROKEN erschliesst sich mir noch nicht so ganz, vielleicht braucht dieser Song einfach länger. Erinnert ein wenig an ‚Behind the wheel‘

THE CHILD INSIDE ist der Gore Song dieses Albums. Wie fast immer wenn Gore die Lead Vocals übernimmt ist es eine Ballade. Und wie auch fast immer ist es sehr gelungen.

SOFT TOUCH / RAW NERVE packt die Gitarren aus und hat dezente Rockabillity Anleihen, nicht so unbedingt mein Fall, aber natürlich auch inzwischen Bestandteil des DM Sounduniversums. Erinnert ein wenig on ‚John the Revelator‘.

SHOULD BE HIGHER ist ein weiterer starker Song, Gahan mit ungewohnt hohen Gesang, Sounds wie auf ‚Ultra‘ und ein genialer Refrain. Das ist etwas, was mir überhaupt auffällt, bei aller Soundvielfalt sind es vor allen die Refrains und Melodien, die immer wieder das Ruder herumreissen. Eine Eigenschafz von DM, die vielleicht in den letzten Alben etwas zu kurz kam.

ALONE ist eine sehr minimale synthesizer-lastige Ballade, die ins Mark geht. Die textlichen Themen von Gahan sind lange bekannt, trotzdem wirken sie nie abgedroschen. Ein weiterer Höhepunkt des Albums.

SOOTHE MY SOUL steigert das Tempo dann wieder erheblich und ist eine wunderbare Technopop Nummer geworden. Der Song brodelt förmlich, Gahan singt bedrohlich, aber der tolle Chorus fängt dann alles wieder ein.

GOODBYE ist dann Geschmackssache, ein bluesiger Cowboy Song, der ein wenig wirkt als ob er zu schlecht für das Soulsaver Album gewesen ist (sorry für die Spitze, ich mag das Album einfach zu sehr). Ich selber wäre nicht böse gewesen, wenn das Album mit einem anderen Song beendet worden wäre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]