Kundenrezension

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe: kitschfrei und unpathetisch, 13. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zosamme Alt (Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Wenn einer wie Wolfgang Niedecken anfängt seine Gefühle zu bündeln und ein ganzes Album konzentriert mit Liebesliedern füllt, dann ist dahinter ein Motiv zu vermuten. Und Wahrhaftigkeit auch, denn Niedecken ist nicht der Typ, der einen Lovesongs-Sampler auf den Markt wirft, weil man damit ohne viel Mühe eine paar Euro extra machen kann.

Zur Geschichte des Albums gehört zweifellos der 2. November 2011 - ohne den Gott sei Dank überlebten und wie es scheint auch weitgehend ohne größere erkennbare Folgeschäden überstandenen Schlaganfall hier nun weiter groß zu thematisieren - der die Titelauswahl, das zentrale Thema des Albums vorgab: Tina Niedecken. Und ganz ehrlich: Das war auch mal fällig.

Ein Unplugged-Album steht ja seit mindestens 1999 auf dem Zettel, was "Tonfilm" hätte eigentlich werden sollen. Doch da nach der "Comics & Pin ups - Tour" im Sommer'99 mit Major Heuser und Effendi Büchel gleich zwei zentrale Figuren recht kurzfristig die Firma BAP verließen, wollte Niedecken mit teilerneurter Besetzung nicht gleich völlig laid back starten und "Tonfilm" bekam doch etwas Strom ab. Immer wieder kamen andere zeitintensive Projekte dazwischen, bis zur Zäsur.

Mag sein, dass erst das Bewusstsein, dass es künftig ein Datum in der eigenen Biographie gibt, an dem das Leben hätte auch seinen Schlusspunkt setzten können, die Prioritäten wieder in die richtige Reihenfolge bringt. Mag auch sein, dass für Niedecken über all die Jahre, die er mit der Idee eines in Woodstock eingespielten reinen Unplugged-Albums schwanger ging, immer klar war, dass er dafür die bis dato entstandenen Tina-Lieder auswählt. Spekulation. Er hat es getan und es war eine verdammt gute Wahl. Denn erst so wird bewusst, dass die (beinah) chronologisch nach Entstehen aufgefädelten Lieder immer zu den heimlichen Favoriten eines jeden Albums der letzten 25 Jahre gehörten. Es sind nicht die Lieder, die mit Erscheinen eines jeden neuen Albums lang und breit besprochen wurden, andere waren sicher thematisch origineller, wieder andere musikalisch auffälliger, Singleauskopplungen waren diese Songs auch bis auf wenige Ausnahmen nicht und offiziell verbuchte man sie meist unter: Ah ja, das Quoten-Liebeslied des neuen BAP-Albums, Herr Niedecken und seine Fee passen offenbar wie Topf und Deckel, immer noch, Glückwunsch.
Insgeheim aber kam man nicht umhin fasziniert festzustellen: der macht das verdammt gut. Über Liebeslieder kann man wunderbar ausrutschen und wenn sie dann auch noch sehr persönlich werden, droht oft akute Fremdschamgefahr. Nicht bei Niedecken, er taugt nicht für süße Schwüre á la "Ich liebe Dich von morgens bis abends und nachts ganz besonders und ich bin jeden Tag 24 Stunden damit beschäftigt darüber nachzudenken, was ich tun kann, dass du milde lächelnd glücklich bist und wenn ich doch mal schlafe, dann träume ich immer nur von dir..."

In den Texten seiner Liebeslieder ist immer auch Alltag, kein Lametta, kein Kitsch. Die Sprache unpathetisch und klar. Wie in meinem Favoriten (generell und besonders in der neuen Version hier) "Waat ens jraad" (ursprünglich auf dem 2011er Album "Halv su wild"): "Warte mal, eh du dich umdrehst... Ich möchte tausend Lieder schreiben, die du allesamt verdienst. Doch besser nicht übertreiben, nachher glaubst du mir gar keins. Mädchen, du bist für mich alles, mehr als ich mir je erhofft. Lass mich bloß nicht irgendwann fallen. Ja, ich liebe dich. Jetzt schlaf."

Vierzehn Liebeslieder, entstanden zwischen 1987 und 2013, und keines der zwölf Unplugged-Remakes ist im Arrangement auch nur in der Nähe der originalen Version. Selbst jene nicht, die schon in ihrer Erstfassung recht stromlos und ruhig daher kamen. Einst kräftige, dynamische Nummern wie "Rääts un links vum Bahndamm" oder "Nöher zu mir" sind komplett gewandelt und definieren sich noch einmal völlig neu.
Das ganze Album ist wie aus einem Guss, klingt ganz und gar tiefenentspannt, kommt ohne jedes Schlagwerk oder Percussion aus und überlässt den erlesenen Musikern allen Raum sich zu entfalten. Feinste akustische Klänge, jeder Ton liebevoll platziert, voller Fokus auf die Texte und Niedeckens unbemühte Stimme. Wobei unbemüht hier kein uneingeschränktes Lob ist. In einigen Passagen nölt Niedecken schon fast etwas zu sehr, streift die richtige Tonlage etwas sehr knapp. Wohl nicht zuletzt, um jedem Pathos den Garaus zu machen. Das gelingt und ist in der Summe auch gut so.
Ganz besonders wird das Klangbild, wenn Steve Elson bei einigen Songs sein gut abgehangenes Saxophon mit einstreut - traumhaft, spröde, verraucht und garantiert kitschfrei!

"Zosamme alt" ist ein Album zum genau Zuhören, zum Gefühle zulassen und vielleicht auch zum ein wenig Reflektieren über Sinn und Unsinn des eigenen Seins und Tuns. Wer rocken will oder tobende Gesellschaftskritik wie in "Widderlich" oder "Kristallnaach" erwartet, sollte die Platte auslassen (aber sie deshalb nicht schlecht reden!). "Zosamme alt" ist nicht einfach nur unplugged, im Sinne von: nur unter Verwendung von Instrumenten, die auch ohne Stecker spielbar sind. Es ist vor allem entschleunigt, erzählt die Geschichte zweier Menschen. Schon allein deshalb ist es sinnvoll, dass es kein BAP-Album wurde, sondern Niedecken auf dem Cover steht.

Die Deluxe-Edition lohnt schon allein der edlen Aufmachung im Hardcover-Buch mit 44seitigem reich bebilderten Booklet wegen. Und natürlich wegen der zweiten CD (25 min Spielzeit) mit vier weiteren Songs, die den roten faden des Albums durchschnitten hätten und einem sechs Minuten Ausschnitt aus einer Autobiographie-Lesung Niedeckens, natürlich des Kapitels "Love at first sight": die erste Begegnung der schönen Blonden und des zu dem Zeitpunkt gerade nicht ganz nüchternen Halbwilden Mittdreißigers in Begleitung seiner vollwilden Kapelle auf einem Flughafen...
Lob auch für die Vinyl-Edition, die als Doppel-LP neben allen 14 Titeln des Albums auf der D-Seite auch die fünf Bonusstücke der zweiten CD enthält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins