Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Perle auf CD!, 9. Juli 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Johann Strauß: Eine Nacht in Venedig (Operette) (Gesamtaufnahme) (2 CD) (Audio CD)
Die Aufnahme dürfte wohl damals für den Rundfunk entstanden sein und war seit über 50 Jahren nicht mehr zugänglich. Schon deshalb handelt es sich um Perle auf CD. Peter Alexander, ausgebildeter Schauspieler am Max-Reinhardt-Seminar, ist übrigens einer der wenigen, der seinen Sing- UND Sprechpart beisteuerte.

Aber, lieber Vorredner, was soll das denn mit dem "Wiener Schmäh"? Wieso "nervt" er damit? Peter Alexander ist nun einmal dort geboren. Und dass er mit den genannten hochkarätigen Künstlern jahrzehntelang erfolgreich zusammenarbeitete, spricht wohl für sich! Das kann man sehr wohl honorieren, auch wenn man kein Fan ist. Es schreibt ja auch keiner, der Schock knödelt dauernd und die Rothenberger plärrt unentwegt (weil DAS ja AUCH nicht stimmt)!

Also die CD kaufen und keine Österreich-Klischees pflegen. Und nicht über renommierte Künstler meckern, die es wirklich nicht verdient haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.04.2008 17:59:23 GMT+02:00
haydnfan meint:
Jawohl,ach hätten wir heute noch solche Künstler,wie die Streich und den Alexander!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.231.467