Kundenrezension

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absoluter Laie, sehr zufrieden mit der Kamera, 2. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony SLT-A58K SLR-Digitalkamera (20,1 Megapixel, 6,7 cm (2,7 Zoll) LCD-Display, APS HD CMOS-Sensor, HDMI, USB 2.0) inkl. SAL 18-55mm Objektiv schwarz (Elektronik)
Gleich vorweg: Da ich selbst ein absoluter Laie im Bereich Fotografie bin, kann ich zu der Kamera keine fachkundige Rezension verfassen, dazu fehlen mir auch schlicht die Vergleichsmöglichkeiten zu anderen Kameras. Ich gebe lediglich den Eindruck eines nicht-Fachmannes wieder.

Die SLT-A58K hatte ich für meine Freundin gekauft, die zuvor lediglich Erfahrung mit analogen SLR-Kameras hatte. Vor dem Kauf hatte ich mich über die Vor- und Nachteile der Kamera und speziell über den Unterschied zwischen dieser SLT-Kamera und einer "echten" SLR-Kamera so gut es geht versucht zu informieren - Stichwort halbtransparenter Spiegel, elektronischer Sucher etc. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass diese Kamera die richtige für meine Freundin sein könnte.

Das Gehäuse der Kamera ist komplett aus Plastik, welches jedoch auf mich einen recht wertigen Eindruck machte. Nach dem erstmaligen Laden des Akkus, Dauer etwa 2 Stunden, und dem Aufsetzen des mitgelieferten Objektives, wurden die ersten Foto-Versuche unternommen.

Die Bedienung der Kamera und das Navigieren in den Menüs erfolgte sehr intuitiv. Die ersten Fotos wurden ausschließlich mit Hilfe der jeweiligen Automatikprogramme der Kamera geschossen. Ich, der bisher nur mit (zwar auch recht ordentlichen) Kompaktkameras fotografiert hatte, war erstaunt, welch qualitativen Unterschied es zu diesen Fotos gab. Die Bilder der Sony-Kamera waren durchweg erheblich besser.

Meine Freundin ist weiterhin fleißig am Fotografieren und bisher mit der Kamera sehr zufrieden. Derzeit beginnt sie gerade damit, bei Aufnahmen manuelle Einstellungen, von der es augenscheinlich zahlreiche gibt, an der Kamera vorzunehmen, um die Wirkung zu testen. Die nächste Anschaffung wird wohl ein weiteres Objektiv werden.

Bisher sind wir mit der Kamera sehr zufrieden, deshalb aus meiner, nicht fachmännischen Sicht, 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.08.2013 22:29:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.08.2013 22:30:20 GMT+02:00
Florian meint:
ich würde dir bzw. euch/deiner freundin empfehlen, das kit-zoom - sobald es die finanzen zulassen - zu erstzen. es ist nicht nur mechanisch schlecht, sondern auch von der optischen leistungsfähigkeit äußerst durchwachsen!
sofern es ein zoom bleiben soll, können als empfehlung eigentlich alle standardzooms von tamron und sigma gelten, also jeweils die 17-50mm mit lichtstärke 1:2.8 und das (neue!) sigma 17-70...sowie das nicht ganz billige 16-50mm von sony. sie alle sind mechanisch deutlich hochwertiger, lichtstärker und reizen das potenzial der a58 wesentlich besser aus!
preislich liegen sie alle zwischen 300 und 600 euro, wobei jedes so seine vor- und nachteile hat...hier macht der versuch als kluch. ;) belohnt werdet ihr aber mit deutlich besseren ergebnissen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.08.2013 23:37:10 GMT+02:00
FUNtastic meint:
Ganz herzlichen Dank für deine Tipps, Florian!
Dass das Kitobjektiv nicht das Allerbeste sei, hatte ich im Vorfeld immer mal wieder gelesen, wobei die Meinungen auch hier ein wenig unterschiedlich zu sein scheinen. Diese reichen von "wird der Kamera auf keinen Fall gerecht/ist schlecht", bis "naja, geht schon". Ich selbst kann dies mangels Erfahrung und Vergleichsmöglichkeiten eben nicht beurteilen und muss mich deshalb auf Meinungen wie deine verlassen. Ich werde mich mal gemeinsam mit meiner Freundin wegen eines anderen Objektives noch weiter informieren, deine Tipps berücksichtige ich dabei gerne!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details