Kundenrezension

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mehr Bilderbuch als Kochbuch, 15. Juni 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Südfrankreich (GU Für die Sinne) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch enthält viele interessante Anektoden und interessante Bildserien und man muss sagen, die abgebildeten Gerichte sehen allesamt wunderschön aus.

Leider ist die Qualität der Rezepte eher mittelmäsig. Beispiel ist hier die Bouillabaise aus dem Buch. Für ein Hauptgericht für 6 Personen werden pro Person nichtmal 250g Fisch und 200ml Suppe gerechnet. Was sind denn das für Portionen und Maße? 1,2 Liter Flüssigkeit für eine 6-Personen Suppe, die als Hauptgericht auf den Tisch kommt? Dazu werden wichtige Prozesse beim Garen des Fischs übersprungen oder unklar erklärt.

Auch eine art Zwiebeltarte habe ich nachgemacht. Das Ding war so trocken und langweilig, dass ich die Hälfte davon sofort kompostiert habe. Hab das einfach nicht herunter gebracht.

Ich frage mich wirklich wer diese Rezepte zusammengestellt hat. Zum Schmökern und Träumen von einem schönen Tag in der Provence mag's ja gut sein. Aber die Rezepte scheint irgendjemand aus dem Gedächtnis zusammengesammelt zu haben, der normalerweise nach Gefühl kocht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.06.2012 21:04:19 GMT+02:00
T. Hans meint:
Hallo Kulin. In dem Rezept für die Bouillabaisse werden 1,5 kg Fischfilets angegeben. Das macht bei mir pro Person 250g Fisch. Und im übrigen: Haben sie mal eine Bouillabaisse gegessen? Bei den ganzen Zutaten ist die angegebene Menge an Flüssigkeit vollkommen ausreichend. Zudem sie nicht die gerösteten Baguettescheiben mit der Rouille vergessen dürfen. Keine Angst, sie werden satt ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2012 01:08:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.06.2012 01:10:54 GMT+02:00
Kulin meint:
Ja, sie haben recht. Da steht wirklich 250g Fisch. Noch schwieriger das zu glauben. 1,5 Kilo Fisch auf 1,1 Liter Flüssigkeit? Wahrscheinlich reicht das nichtmal um den Fisch zum bedecken zu können. :D

Die letzt Bouillabaise die ich gemacht habe, hatte über 2 Liter alleine an Fischfond. Dazu gabs Baguette und Rouille. Da blieb kein Tropfen Suppe übrig und auch kein Gramm Fisch von den etwa 2 Kilo. Und die war für etwa 5 Personen. Dabei war der Fisch im Topf kaum bedeckt.

Ich weiss nicht was sie für Portionen als Hauptgericht essen. Aber 150ml Suppe(nicht einmal eine große Tasse voll?) und 250g Fisch? Wieviel Baguette braucht ein normaler Mensch um davon Satt zu werden?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2012 01:09:25 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 19.06.2012 01:09:38 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 98.321