holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weder "Fish" noch Fleisch, 27. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Schwarz in Schwarz (Fan Edition) (Audio CD)
Der erste Teil des Albums hat meist recht viel Power was mir erstmal gut gefallen hat.
Das Problem ist nur, mal gefallen mir die Refrains nicht so wirklich gut (z.B. Schlagt die Glocken) mal finde ich die Strophen nicht so gelungen (z.B. Bis in alle Ewigkeit). Einige Lieder erinnern sehr an frühere Alben nur mit dem Gefühl "dort gab es irgendwie ein ähnliches Lied, aber da klang es besser (ganz stark bei "Wo Rosen blühn`n").
Trotz der Power die doch irgendwie in den Songs steckt, geht keiner so richtig ab und ins Ohr/Beine. Wenn ich da nur spontan an Veitstanz denke oder Tanz auf dem Vulkan (höre grade parallel neu gekauft die "Nackt II" CD). Aber auch viele viele andere ältere Songs die einen sofort mitnehmen.
Oder vergleicht man auch "ähnliche" Lieder wie "Kämpfen wir" und "Die Schlacht", dann geht zweiterer einfach mehr ab und hat den interesanteren Text. Diese Liste ließe sich ewig weiterführen.

Der zweite Teil des Albums ist musikalisch gesehen etwas experimentierfreudiger und wirkt neuer und frischer. Aber auch hier will das richtige Subway Feeling nicht aufkommen.
So habe ich leider keinen Song gefunden der Lust auf mehr macht.

Die Lyrics sind auch sehr unterschiedlich von der Quallität. Während mir z.B. Schlagt die Glocken sehr gut gefällt, gibt es auch schlecht gereimte Songs, die total platt klingen.

Die Sache mit der Alterfreigabe habe ich schon besser gelöst gesehen. Bei Schandmaul gabs da nen schönen Aufkleber mit dazu, damit man das Cover beinahe wieder vollständig herstellen kann. Über sowas sollten mehr Bands nachdenken wenn sie DVDs mit einbauen. Schade um das ansonsten gelungen Cover dieses Albums.

FAZIT:
Ein solide eingespieltes Album welches man sicherlich nicht total mieß bewerten muß, aber vorläufig schafft es kein einziger Song auf meine persönliche "Subway-Besten-Play-Liste".

TIP: Auf jeden Fall nicht blind kaufen, erstmal rein hören (es gibt ja auch ettliche Fans die begeistert sind). Wem das Album zu sehr daherplätschert (wie mir) kann sich das Geld erstmal sparen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.09.2011 12:29:38 GMT+02:00
Felix N. meint:
zu edit:
Sticker sind nach dt. Recht nicht erlaubt. Siehe auch Bandwebseite für Erkkärung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.10.2011 22:09:27 GMT+02:00
ElDaRoN meint:
Tut mir Leid, Felix N., aber das ist Blödsinn und da irrt sich auch die Band. Sticker sind (bis zu diesem Zeitpunkt) in der rechtlichen Grauzone, siehe auch Steelbooks bei DVDs und Blu-rays (dort streubt sich nur Warner gegen diese Lösung sowie gegen Wendecover). Und selbst wenn sie nicht erlaubt wären, gibt es immer noch die Möglichkeit einer Papierbanderole (wo man ja die Tourdates noch mit draufdrucken kann). Der Grund ist wohl ganz einfach der Kostenfaktor, denn ablösbare Sticker sind sehr teuer.
‹ Zurück 1 Weiter ›