Kundenrezension

18 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stark ausbaufähig!, 11. Januar 2012
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PC - Xbox 360 Controller für Windows, schwarz (Zubehör)
Den Controller kenne ich von der XBOX - liegt auch großen Händen gut in der Hand, Gewicht gut, Tasten reagieren zuverlässig.

Die Probleme am PC: Microsoft hat es nicht geschafft eine ordentliche Software zu entwickeln, die es einem erlaubt, den Controller in Spielen zu verwenden, die keine native Controllerunterstützung haben - sehr witzlos sich dann für den PC den Controller zu kaufen. (Programme à la xpadder und joystixpro konnten keine akzeptablen Ergebnisse liefern.)

Der oft bemängelte Geruch des Kabels ist da, ich rieche ihn aber nur, wenn ich das Kabel direkt vor meine Nase halte. Schlimmer wiegt der Geruch des Controllers selbst - er überträgt sich auf die Hände. Hoffentlich gibt sich das, von den Controllern meiner XBox kenne ich das nicht. Ich vermute, dass sich das auch noch ändert, wenn ich ihn erstmal eingespielt habe, aber die Sticks sind sehr schwer hinunter zu drücken.

Der "Stolperschutz" ist zwar ganz nett, ich bezweifle aber, dass Beschädigungen am Computer verhindert werden können, da er doch recht fest sitzt - den PC irgendwo runterziehen oder umwerfen kann man aber nicht damit.

Insgesamt muss MS hier (vor allem im Bereich der Software) noch nachlegen.

UPDATE: Der Geruch ist nach ein paar Wochen verflogen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.01.2012 13:09:58 GMT+01:00
Thozi meint:
Vielen Dank für den Kommentar! :) Endlich bekomme ich mal Auskunft über die Profiler-Software. Kein Wunder das sich darüber nix im Internet finden lies und schon garnicht von Herstellerseite. Leider versagt auch Saitek in der Hinsicht. Die Profiler Software gibt es da allerdings und sie soll auch toll sein. Der Controller (P880) funktioniert auch, man sollte denken das damit dem Spielespaß nix mehr entgegen steht... nur erkennt der Saitek Profiler nicht den angeschlossenen, funktionierenden Controller! >:( Also bin ich auf der Suche, weniger nach neuer Hardware, sondern nach funktionierender Software. Nach der Renzensio fällt der MS Controller aus. Bleibt mir noch der Logitech F510. Vorher werde ich jedoch noch die auch erwähnte Software versuchen, vielen Dank auch für deren Erwähnung.

Veröffentlicht am 09.02.2012 21:43:25 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 10.02.2012 21:33:01 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2012 19:00:15 GMT+01:00
Zensoy meint:
Vielleicht lesen Sie das nächste Mal erst die komplette Rezension, bevor Sie kommentieren...

Veröffentlicht am 22.02.2012 15:28:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.02.2012 16:02:06 GMT+01:00
Laines meint:
hi Jacky,

das mit der kompatibilität nervt mich auch schon seit ich ihn besitze. in diesem punkt sind aber auch die spiele hersteller verantwortlich! ....ansonsten isses ja ein top controller.

gewundert hat mich das ihr controller (und offenbar auch der von anderen usern) übel richt. darüber hinaus sogar ABFÄRBT!
da hätte ich sofort reklamiert.

scheinbar gibts da eine producktions reihe die fehlerhaft ist. bei meinem controller konnte ich das nämlich nicht feststellen.

mfg laines

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.03.2012 16:39:51 GMT+02:00
Zensoy meint:
Das mit dem "Abfärben" habe ich etwas unglücklich formuliert (das ich jetzt deutlicher formuliert). Damit meinte ich, dass der Geruch nach Gebrauch auch an den Händen zu riechen ist. Die Farbe überträgt sich nicht.
Natürlich ist in erster Linie der Hersteller der Spiele verantwortlich, wenn es um Controllersupport geht. Allerdings schafft es z.B. Logitech eine entsprechende Software mitzuliefern und wenn ich extra Geld für einen Controller ausgebe, dann möchte ich ihn auch bei allen Spielen verwenden können. Denn offensichtlich möchte ich ja nicht mit Tastatur und Maus spielen ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.08.2012 02:02:01 GMT+02:00
K5991 meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 13.09.2012 11:36:45 GMT+02:00
Ich spielte bisher immer mit Playstation-Controller. Hat jemand schon mit PS u. X-Box controller gespielt? Wenn ja welcher gefällt euch davon besser ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.09.2012 12:41:45 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.09.2012 12:43:22 GMT+02:00
Zensoy meint:
Ich finde den XBox Controller deutlich besser. Das liegt vor allem an der Größe, denn meine Hände sind sehr groß und der XBox Controller liegtda einfach besser in der Hand. Außerdem finde ich, dass die asymetrische Stickpositionierung Vorteile hat und die Sticks an sich sind etwas länger, weshalb man etwas genauer Steuern kann. Bei PS3 finde ich sie ziemlich flach und auch die Schultertasten haben wenig Hub - da hat man beim XBox Controller deutlich mehr Feedback von den Tasten und sie sind schneller zu "ertasten".

Veröffentlicht am 18.10.2013 21:59:33 GMT+02:00
Teiby meint:
Mit dem kostenlosen Programm GlovePie kannste die Tastatur/Maus mit dem Kontroller steuern. Damit kannste z.B. mitn Kontroller im Internet surfen oder ein altes Spiel spielen.

Veröffentlicht am 04.07.2014 09:59:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.07.2014 10:02:27 GMT+02:00
Don Johnson meint:
Das kann zwar jeder sehen, wie er will, aber ich denke nicht, dass Microsoft dazu verpflichtet ist, eine Software zu entwickeln, die den Controller mit Spielen kompatibel macht, die nicht für Controller vorgesehen sind. Wenn Firmen (wie anscheinend Logitech) das machen, ist das ein netter Pluspunkt, aber als Pflicht würde ich es nicht bezeichnen und Microsoft dafür nicht kritisieren.

Ich hätte es eher so formuliert, dass ich es mir wünsche, dass sie das machen. Das waren nur meine Gedanken zu dem Thema.

Außerdem haben neuere Spiele zu großen Teilen nativen Controller-Support (zumindest die neueren Steam-Spiele) und dann wird auch eigentlich immer der Xbox Controller aufgeführt. Ein Freund von mir hat den Controller und dem ist noch nie ein Spiel untergekommen, welches nicht damit funktioniert hat (aber er ist auch kein Vielspieler).
‹ Zurück 1 Weiter ›