Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More b2s designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

46 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das perfekte Tribut - respektvoll und Grenzen erweiternd, 16. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Just a Little Lovin' (Audio CD)
Shelby Lynne, seit vielen Jahren Jahren eine feste, aber nicht immer kommerziell erfolgreiche Größe, hat von Beginn ihrer Karriere an versucht, die Grenzen des Country zu erweitern.
Erst mit dem Singer/Songwriter-Rock in der Tradition von Bonnie Raitt, hat sie auf den letzten Alben jeglichen Country-Gloss abgestreift und Ihren eigenen Ausdruck gefunden. Dass sie aber ausgerechnet bei einem Tribute-Album mit Dusty Springfield-Songs so glanzvoll gewinnt, ist ein wunderbares Mysterium.

Sich überhaupt an solch eine Künstlerin heranzutrauen verdient Respekt, und das Experiment funktioniert vor allem, weil sie nicht imitiert, sondern in den Stücken ihre eigene Stimme findet.
Gleich "Just A Little Lovin' lässt den Atem stocken. Minimalistisch und klar, ohne einen überflüssigen Ton, hört man jeden Kubikzentimeter Luft zwischen den Noten. Während Dusty Springfields Timbre eher den Soul der Stücke betonte, sind die Arrangements hier dem Jazz näher, was den Songs faszinierende neue Blickwinkel gibt.
"Anyone Who Had A Heart" ist weniger dramatisch, dafür verletzlicher und mit gewischter Snare und einer schwingenden Gitarre von großer Intimität, und auch "I Only Want To Be With You" lässt den forschen Pop zugunsten einer ernsthaften Ruhe hinter sich.

Aber das Album geht noch weiter. Besonders spannend wird es dort, wo sich die Welten mischen. So hat "Willie And Lauramae Jones" einen erdigen und handfesten Ton, ohne das Original zu verleugnen, und auch "Breakfast In Bed" gewinnt durch die feine Prise Country.
Da die Originale ihrer Zeit entsprechend häufig mit Streichern und Chören aufgeplustert waren, ist es eine Wohltat, hier die Essenz zu hören.

Vor allem die letzten beiden Stücke zeigen, wie wenig es für einen großartigen Song braucht. "How Can I Be Sure" gewinnt alleine aus einer Melodie und einer gezupften Gitarre anrührende Intensität. Dass sich das von Lynne geschrieben "Pretend" nahtlos einreiht, zeigt, dass sie mit ihrer eigenen Kunst mühelos neben dem großen Original bestehen kann.

Das größte Kompliment muss man dem Song machen, der nicht auf dem Album ist. Das unerreichte "Son Of A Preacherman" ist so unlöslich mit Dusty verbunden, dass sich Lynne dem Vergleich nicht ausgesetzt hat.

Spätestens dieses Album macht eine Künstlerin hörbar, die bei sich angekommen ist. So viel Aufrichtigkeit gibt es selten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.05.2015 03:34:44 GMT+02:00
F. Peters meint:
Hervorragend geschriebene Rezension! Einer der besten, die ich hier lesen durfte. Danke!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg, Hamburg Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 15.226