Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ergreifend und detailreich, 12. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Das Perlenmedaillon: Roman (Gebundene Ausgabe)
"Das Leben in der Natur gibt die Wahrheit der Dinge zu erkennen."
(Albrecht Dürer, Maler und Humanist)
Die Historikerin Sabine Weigand lässt ihren zweiten historischen Roman "Das Perlenmedaillon" mit einen Prolog in der südwestlich von Nürnberg gelegenen Stadt Schwabach, wo sie als Ausstellungsplanerin beim Stadtmuseum beschäftigt ist, im August des Jahres 2004 beginnen.....
.....und stellt der spätmittelalterlichen/frühneuzeitlichen Romanhandlung einen bis ins Jahr 1469 zurückreichenden Auszug aus dem Kirchenbuch der Pfarrei Schwabach voran, denn in jenem Jahr heirateten die Eltern der Romanprotagonistin Anna Schwab. So beginnt dann das erste Buch, des in fünf Bücher gegliederten Romans im Jahre 1490, mit dem Schicksal der späteren "Hübschlerin" Anna im heutigen Nürnberger Stadtteil Katzwang. Ein zweiter Handlungsstrang startet vier Jahre später im Hause des wohlhabenden Nürnberger Kaufmannes Heinrich Brandauer, der den Waisen Niklas Linck in seine Familie und als Lehrling in seine Goldschmiedewerkstatt aufnimmt. Nachdem sein ältester Sohn Philipp das Mönchsgelübde abgelegt hat, ruht Brandauers ganze Hoffnung um einen gesellschaftlichen Aufstieg auf seiner Tochter Helene. Deren heimliche Liebe zu Niklas bleibt jedoch nicht folgenlos. Während "Lene" zur heimlichen Geburt ihres Kindes in einem Kloster untergebracht wird, begibt sich der von Brandauer fortgejagte Niklas in die Lagunenstadt Venedig. Dort findet er eine Anstellung als Goldschmied, gerät damit jedoch in die kriminellen Machenschaften einer Bande, deren Anführer zu den Mächtigen der Serenissima zählt. Helene, der man ihr Kind sofort nach der Geburt weggenommen hatte, wird zur selben Zeit mit dem Nürnberger Ratsherren Konrad Heller verheiratet, der sich für die lieblose Eheschließung von Brandauer fürstlich entlohnen lässt, so dass auch hier das Schicksal seinen Lauf nimmt........
Der Autorin ist es dramaturgisch gelungen, mehrere Handlungsstränge parallel, auseinander und wieder zusammenlaufen zu lassen und dabei ihre Fiktion geschickt mit den historischen und geographischen Vorgaben zu verweben. Der im Roman agierende Nürnberger Maler und Humanist Albrecht Dürer dient hierbei als Bindeglied und Vermittler. Im Nachwort wird jedoch eine deutliche Trennung von Dichtung und Wahrheit vorgenommen. Während die Romanfigur der Helene Heller an die historische Patrizierin Dorothea Landauer angelehnt ist, handelt es sich bei den anderen drei Protagonisten Niklas, Anna und Philipp um fiktive Personen. Deren Schicksale in einer gewalttätigen Zeit von Krankheiten und Seuchen, wie Pest, Blattern, Syphilis und Lepra, inhumanen Ehe-/Familienrecht und Moralvorstellungen, diskriminierender Kleiderordnung und einer barbarischen Justiz mit ihren grausamen Strafen geprägt werden. Eine Zeit, die sich zwar mit dem beginnenden Humanismus vom Mittelalter zu lösen versuchte, jedoch vom Weltbild der Aufklärung noch über zwei Jahrhunderte entfernt war. Die in kursiver Schrift eingefügten Briefe und amtlichen Schreiben verleihen in ihrem zeitgemäßen ostfränkischen Dialekt der Handlung ein besonderes Lokalkolorit. Originell ist auch das Ende des Romans im Oberwolkersdorf des Jahres 1513, dessen Rahmen sich durch den Abschluss des einleitenden Prologes fast 500 Jahre später schließt.
"Das Perlenmedaillon" ist ein gelungenes Spiegelbild der heute als Zeitalters des Grobinanismus bezeichneten Epoche. Neben seiner emotional ergreifenden Handlung zeichnet sich der zu Recht mit dem Prädikat historisch versehene Roman besonders durch seine Detailfreude aus. Er ist sehr empfehlenswert und mit 5 Amazonsterne zu bewerten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

timediver®
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)   

Ort: Oberursel/Taunus, Europe

Top-Rezensenten Rang: 355