Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super an Sony A77, 26. April 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000 (Zubehör)
Habe das Yongnuo RF-603/N3-Set für meine Sony A77 und mehrere Yongnuo YN-560 II Speedlite Blitzgerät für Canon/Nikon DSLR Kamera gekauft.

Zu den Auslösern selbst:
Alles so, wie man es für den Preis PERFEKT nennen kann. Ich denke, jeder weiss, dass die Transmitter kein TTL übertragen und dass es keine bombensichere Befestigung im Blitzschuh gibt, d.h. die aufgesteckten Blitze können in Extremstellungen herausrutschen. Und mit den YN-560ern aufgepflanzt sind die On/Off-Schalter schwer zugänglich. Soweit zu den Nachteilen, von hier ab machen die Geräte Höllenspaß.

Zu den RF-603s an der Sony A77:
- Die Synczeit mit einer A77 liegt bei 1/200.
- Das Gerät an der Kamera muss mit einem 120k-Ohm-Widerstand gemodded werden, Anleitungen dazu gibt's im Netz. Hat bei mir mit allem Drumherum netto 7 Minuten gedauert und kostet 9 Cent. Der Mod sorgt dafür, dass ein geringer Stromimpuls, den normalerweise eine Nikon an den Transmitter schickt, auch ohne Nikonkamera erfolgt (um das Gerät in den SENDER-Betrieb zu stoßen). Dieser Mod wird NUR an dem Gerät vorgenommen, das später an der Sony stecken soll. Alle anderen bleiben unberührt.
- Damit der Transmitter auf den Sony/Minolta-Blitzschuh passt, braucht man einen Adapter wie diesen hier: Blitzschuhadapter Blitzadapter f. Sony Minolta FS-1100
- Will man die Sony mit den Transmittern auch per Funk AUSLÖSEN können, braucht man dieses kleine Verbindungskabel (die RF-603s werden ja nur mit Canon/Nikon-Kabeln ausgeliefert), ein einfacher 2.5mm-Klinke-an-Sony-Remote-Standard: Enjoyyourcamera Cable-F Fernauslöser-Anschlusskabel 2,5 mm Klinke (Kabel, Verbindungskabel) für Triggertrap und Sony RM-S1AM (made by JJC)
- Und DANACH braucht man nur noch Hansaplast Classic 1mx6cm für die Blasen am Auslösefinger. Denn die Geräte machen, was sie sollen und das für semiprofessionelle (Hobby-)Fotografen wie mich einfach mit-Anlauf-deluxe-SUPER.

Alles in allem muss man also einmalig rund 20€ und etwas Zeit für die Modifikation einkalkulieren, um die Transmitter für das Sony-System verwenden zu können. Ein Mehrpreis, der sich für mich total gelohnt hat. Ich würde das jederzeit wieder tun. Ich betreibe auf diese Art 6 Stück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.08.2013 12:47:31 GMT+02:00
Tschnett meint:
Hallo Gekko 23, ich hab mir den YONGNUO RF-603/N3 und den Blitzschuhadapter den du auch in deinem Link erwähnst für meine Sony Alpha 390 gekauft. Bei mir funktioniert es leider nicht und ich dachte das liegt daran, das der Adapter 603 N andere Anschlusspunkte hat als der Yongnuo RF-603c. Könnte es an den Unterschiedlichen Anschlusspunkten liegen oder liegt es einzig daran, dass ich den Funkauslöser nicht gemoddet habe? (leider habe ich noch keine Anleitung zum vorgehen des Wiederstandwechsels gefunden)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.09.2013 10:52:59 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.09.2013 10:53:40 GMT+02:00
Woifale meint:
Hallo, ich habe ebenfalls den RF-603c (Canon) gemodded. Funktioniert bei mir tadellos - habe eine Sony a65. Vielleicht ist der Kontakt durch den Widerstand nicht optimal hergestellt. Leuchten, wenn Du den gemoddeten RF-603c einschältst beide LEDs grün? Wenn nur die linke leuchtet, duerfte der Kontakt nicht passen. Ich hatte diesen Fall im ersten Versuch, da war die Lötverbindung zum Batterie-Plus unsauber.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 116.414