Kundenrezension

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mögen oder nicht mögen das ist hier die Frage., 29. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Grave Human Genuine (Ltd.ed.) (Audio CD)
Wer von Grave Human Genuine Progmetall im klassischen Sinne erwartet wird von der Scheibe wahrscheinlich ziemlich enttäuscht sein.Die Band um Drummer Sänger Texter Songwriter Niko Knappe kommt zwar ohne Zweifel aus dem düster-Metallbereich viel übrig ist davon auf dem aktuellen Album aber nicht. Auch der Gastauftritt des Dissillusion
Sängers kommt nicht von ungefähr, genau wie deren letztes Studiomonster Gloria nimmmt G.H.G. kaum Rücksicht auf Genregrenzen sonder reißt diese einfach ein.
Im Gegensatz zu Dissillusion gehen Dark Suns dabei aber düsterer langsamer und irgendwie natürlicher zur Sache. Die 8 bzw. 9 Tracks werden vom Start der Platte an grob gesehen immer ruhiger aber sind dabei keineswegs beruhigend.
Die große Konstante auf dem Album ist der sphärische melancholische Gesang der wie ein weiteres Instrument oft tief in den ohnehin schon sehr dichten Sound aus Drumms,Gitarre Bass und Keyboards eingearbeitet wurde. Eine gute Anlage ist also wirklich von Vorteil und das Album braucht Zeit um sich zu entfalten.
Die ersten beiden Tracks das Instrumental "Stampede" und "Flies in Amber" sind noch von der härteren Sorte warten aber trotzdem mit ungewohnten Arrangementes auf. Da ertönt doch zu den abgehakten Eröffnungsriffs von "Flies in Amber" tatsächlich eine Flöte und das komischste ist sie scheint einfach dahin zu gehören.
Mit "Thronchild" und danach "Rapid eye moment" wird G.H.G. immer ruhiger.
Im letztgenannten Song finden sich dann auch Passagen die mehr an Porcupine Tree erinnern ohne jedoch geklaut zu sein.
Bei "Amphibian Halo" schaffen wummernde Elektrobeats und Zeitlupen Gitarren einen alles erdrückenden Brocken von einem Song der aber einfach nicht aus seiner Haut kann.
"The Chameleon Defect" klingt dann just nach dem was der Titel vermuten lässt, das zweite Instrumental des Albums stellt eine albtraumhafte Achterbahnfahrt zwischen Folk,Prog und Blackmetall da.
Und dann wird es mit den letzten beiden Tracks "Free of you" und dem soundtrackartigen wunderschönen "Papilon" noch ruhiger. Auf die Besitzer der limitierten Version warte dann noch "29" ein fast schon flockiger Jazzrock Song der zusammen mit dem sehr gut gelungenen Digipack den Aufpreis locker wert ist.

Also Dark Suns spielen in ihrer eigenen Welt und zwischen mögen oder nicht mögen bleibt bezüglich der Musik wohl kaum Spielraum.

Liebhaber melancholischer und anspruchsvoller Rockmusik sollten unbedingt mal ein Ohr riskieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Mainz

Top-Rezensenten Rang: 92.817