Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wunderland Fehlanzeige, eine für mich leider enttäuschende Umsetzung, 12. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Alice im Zombieland (Gebundene Ausgabe)
Jahrelang hat Alice "Ali" ihren Vater für verrückt gehalten. Ein normales Leben ist undenkbar, zu streng sind die Regeln und Vorschriften. Nach Einbruch der Dunkelheit im Haus gefangen, bleibt kein Raum für Freunde und Partys. Bis an einem verhängnisvollen Abend die Dämonen ihres Vaters auf einmal real werden. Nur Alice überlebt den Angriff und ist danach auf sich allein gestellt. Sie zieht zu ihren Großeltern, doch nur sie kann die Untoten sehen. Auf ihrer neuen Highschool lernt sie schließlich eine Gruppe kennen, die sich dem Kampf gegen die Zombies verschrieben hat. Doch Vertrauen fassen ist nicht gerade Alices stärkste Eigenschaft.
...

Alices Geschichte nimmt rasch Fahrt auf. Man lernt ihren psychotischen Vater kennen, das Familienleben ist bestimmt von strengen Regeln und Angst vor dem Unbekannten. Als sich Alice endlich einmal durchsetzt, wird der Schrecken zur Realität. Zu meiner Überraschung sind Zombies nämlich gar nicht an der Tagesordnung. Nur wenige Menschen wissen von der Bedrohung, alle anderen können die lebenden Toten nicht einmal wahrnehmen. Eine Erklärung wird dafür auch geliefert, und zwar verpackt in einer hübschen Idee, die Schlacht auf eine mentale Ebene zu verschieben.

Leider konnte mich die eigentliche Geschichte und die Charaktere sonst wenig begeistern. Nachdem sich Alices Leben ändert, rückt ihr Neuanfang an einer Highschool in den Vordergrund. Statt haarsträubenden Zombiekämpfen ist erst einmal Zickenterror und Cliquenzoff an der neuen Schule angesagt. Eine zeitlang dachte ich, ich wäre im falschen Buch gelandet. Cover und Titel haben abgesehen von Alice Namen gar nichts mehr gemeinsam.

Erst zur Mitte hin lebt das Zombiethema wieder auf und ließ mich Hoffnung schöpfen, dass das Buch nun bergauf geht. Doch ich konnte mit Alice und ihren Vorgehensweisen einfach nicht warm werden. Sie ist größtenteils nur patzig, intrigant und auf ihren eigenen Vorteil bedacht. Natürlich hat sie schlimme Erlebnisse hinter sich, doch außer Rache und vielleicht noch Cole, hat sie nichts mehr im Kopf. Da wären wir bei Cole und der obligatorischen Highschoolromanze. Der Unnahbare und die Neue fühlen sich, natürlich trotz aller Schwierigkeiten, voneinander angezogen. Statt einer beschützenden Familie hat Cole eine beschützende Clique im Rücken. Weite Strecken drehen sich nur darum, wie Alice (natürlich völlig unvorhersehbar) ein Teil davon wird.

"Alice in Zombieland" ist 0.01 % Alice und 99,99 % Highschoolromanze mit Zombies. Im gesamten Buch ist die Wolke des weißen Kaninchens so ziemlich das Einzige, das an "Alice im Wunderland" erinnert. Ob das jetzt eine gute, oder eine schlechte Sache ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Leser, die sich vom Cover, Titel und dem Kaninchen haben ködern lassen, könnten jedoch ein wenig enttäuscht sein.

Fazit: Leider war "Alice im Zombieland" nicht meine Geschichte. Dabei hatte mir der Start und die Idee von Kämpfen auf mentaler Ebene eigentlich gut gefallen. Danach wurde mir, für meinen Geschmack, einfach zu wenig geboten. Alice, die Neue an der Highschool. Alice, gegen den Rest der Welt und drauf und dran sich in den Highschoolgott zu verlieben. Statt der versprochenen Kick-Ass-Heldin, war sie für mich eher eine unberechenbare Dramaqueen. Zombies sind immerhin streckenweise Thema, Wunderland dagegen gar nicht. Schade, ich hatte mir eindeutig mehr erhofft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins