Kundenrezension

15 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen NUR Einheiten verschieben und Statistiken lesen! Habe echt mehr erwartet!!,, 22. Juli 2011
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Gary Grigsby's War in the East: The German-Soviet War 1941-1945 (Computerspiel)
Ich mochte diese Art von Spielen schon immer. Angefangen damals mit u.a. Western Front.
Aber Heute möchte ich einfach etwas mehr in einem Spiel machen, als NUR Einheiten verschieben! Hier bei "War in the East" kann ich rein garnichts machen!!!
Ich möchte:
Z. B. meine Infanteristen mit neuen Gewehrtypen ausstatten und ihnen Material geben, was deren Leistung in entsprechenden Einsätzen verbessert.
Auch für alle anderen Truppengattungen möchte ich selbst entscheiden, welches Upgrade welche Einheit bekommt.
Ganz besonders fehlt mir der wirtschaftliche Teil im Spiel, der hier garnicht vorhanden ist!!
Am liebsten hätte ich einen Forschungs-Tree, in welchem ich selbst bestimme, wann und welche neue Einheit oder Einheitenverbesserung erhältlich ist.
Gut, es soll ja historisch korrekt sein, LEIDER, aber selbst dann könnte ich noch immer in den Städten mir aussuchen, WAS ich produzieren möchte. Dies geht in dem Spiel nicht, denn jede Stadt oder besser gesagt jedes Produktionszentrum produziert das, was programmiert wurde und läßt sich durch den Spieler nicht ändern!!

Also selbst versucht das Spiel für mich reizvoll zu machen, mittels des Editors. Wer meint, das Spiel sei komplex, hat sich den Editor nicht betrachtet. Denn dieser ist einige Male komplexer als das Spiel selbst, aber ohne dabei kompliziert zu sein. Ja, der Editor hat mir sagenhaft gut gefallen.
Allerdings braucht man da viel Zeit, sehr viel Zeit. Allein die Liste der Städte besteht aus mehreren hundert!! Beim Anblick dieser ellenlangen Liste vergeht einem schnell die Lust am ändern.
Möchte man z.B. einen Panzer früher als vorgesehen produzieren, müßte man auch das Startdatum aller von diesem Typ abhängigen Einheiten ändern.
Schreckte mich auch nicht ab und änderte einiges in manchen Städten. Nur brachte dies auch nicht den gewünschten Funfaktor, denn ich bekomme im Spiel ja keine Mitteilung, das nun z.B. 20 Panzer in der Stadt fertiggestellt wurden und ich diese Truppen zuweisen kann. Alles läuft still und heimlich im Hintergrund und die Truppen werden automatisch versorgt.
Machen wir hier gleich weiter. Die Versorgung im Spiel hängt von den für die jeweilige Einheit zuständigen HQ ab. Im Grunde in Ordnung, nur hatte ich den Eindruck, das jede zweite Einheit ihr eigenes HQ hat. Es waren mir einfach viel zu viele!!! Desweiteren war für mich nie erkennbar, ob eine Einheit noch in Reichweite des HQs ist, oder nicht. Ja, in einer Statistik wird mir die Entfernung angezeigt, erachte ich aber als nicht hilfreich.

Warum bleibt das Ergebnis eines Kampfes nicht stehen, bis ich es wegklicke, damit ich es in Ruhe studieren kann?? Ich kann zwar auf Pause drücken, nur dann wird Mitten in der Kampfberechnung pausiert, weiter geht es dann auch nicht mehr.

Fahre ich mit der Maus über eine Einheit, werden mir nur Symbole mit Anzahl angezeigt. Warum schreibt man nicht drüber, was dieses Symbol für ein Einheitentyp ist?? Gut, im Forum bei Matrix Games gibt es dafür eine Mod, die dieses macht. Kann ich wirklich sehr empfehlen.

Stadtgrößen: Warum hat man statt einheitlich schwarze Punkte (abgesehen von Großstädten), die verschiedenen Stadtgrößen nicht unterschiedlich dargestellt??
Auch hier gibt es im Forum von Matrix Games eine sehr schöne Mod, die man unbedingt haben sollte.

Die Rezension wird zu lang. Sicher habe ich einiges vergessen zu erwähnen, aber ich denke, es sollte dennoch klar geworden sein, warum mir dieses Spiel keine Freude macht.

Die deutsche Übersetzung:
Auch wenn die "Dtp Entertainment AG" alles andere als kundenfreundlich ist, so muß ich aber sagen, die Übersetzung des Spiels verdient meine absolute Hochachtung.
Dafür gab es den 2ten Stern.

Anmerkung1:
Erwartet hatte ich ein Spiel mit einigen der Möglichkeiten, wie sie mir bei "Making History" geboten werden! Oder zumindest wie "GG's World at War"

Anmerkung2:
Rezension wurde am 22.09.11 geschrieben und nicht am 22.07.!!

Fazit:
Für Leute die einfach nur Spaß und Freude beim Spielen haben möchte, ist dieses Spiel keineswegs geeignet. Was nicht an der Komplexität des Spieles liegt, oder der dürftigen Grafik, nein, es mangelt extrem an Möglichkeiten selbst im Spiel etwas zu ändern.
Im Grunde ist es wirklich nur etwas für die, die Szenarien nachspielen wollen und bei denen es historisch korrekt sein muß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (11 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 19,99 EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent