Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auftakt einer Verfilmungsreihe, 22. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Dampfnudelblues (DVD)
Franz Eberhofer, Provinzpolizist im tiefsten Bayern, hat ein Problem. Mit der Susi lief es eigentlich super, bis er irgendwie was Falsches gesagt hat, und sie ihn hat sitzen lassen. Aber Frauen werden nun halt mal älter, warum können sie das nicht einsehen und akzeptieren?
Und dann schreibt da auch noch jemand an die Hauswand des Realschulrektos »Stirb, du Sau!« Ja, mei, Lehrer sind halt unbeliebt, damit muss man rechnen. Nun ist dieser Rektor aber einfach so verschwunden, das ist dann schon irgendwie doof, ganz besonders, wenn dieser dann ermordet aufgefunden wird.

Ich hatte keine Ahnung, was mich erwartet, als ich mich ins Buchmessekino setzte, um mir Dampfnudelblues anzusehen. Ich wusste, dass das Buch, auf dem der Film basiert wohl ein echter Renner ist. Ich wusste, dass Provinzkrimis gerade total in sind. Ich selber hatte aber weder das Buch gelesen, noch wusste ich, um was es in diesem Film gehen würde. Krimis sind halt nicht so mein Ding.
Dementsprechend verwirrt war ich am Anfang. Krimi, jaaaaaaaaa irgendwie schon, Provinz – definitiv, Norddeutsche sollten Untertitel bekommen. Aber der Polizist verstieß permanent gegen Regeln, machte was er wollte, brach ohne Durchsuchungsbefehl in Häuser ein und benahm sich so gar nicht, wie man das aus Krimis gewohnt war, aber auch nicht so, dass man sofort merkte, dass es eine Satire wäre. Das war alles durchaus irgendwie ernst gemeint.
Was mich zunächst sehr irritierte und auch ein wenig verärgerte, begeisterte mich mit fortschreiten des Filmes letztendlich doch. Die Autorin und die Filmemacher gehen da einen sehr schmalen Grad zwischen Humor und Ernsthaftigkeit. Dieser Krimi bzw. seine Verfilmung sind weder Klamauk noch wirklich ernst sondern irgendwie etwas dazwischen, wie ich es noch nicht erlebt habe. Im anschließenden Interview meine Rita Falk, sie wäre so oft auf Polizeifeiern gewesen, hätte so viele prahlerische Gespräche gehört, wie die Polizisten es gerne gemacht hätten und wie sie gerne wären, wenn es die Regeln nicht gebe, dass sie ihre Krimis so schreiben würde, wie sich die bayrischen Dorfpolizisten ihrer Bekanntschaft gerne sehen würden und in ihren Geschichten auf den Polizeifesten erzählten. Realistisch und doch wieder nicht, Helden der Normalität und des Kleinverbrechens. Dazu noch die kleinkriminelle Verwandtschaft und ehemalige Schulfreunde, die Dreck am Stecken haben.
Man merke leider aber auch, dass es sich nicht um den ersten Band der Reihe handelt und dass es da einen Ex-Kollegen und einen früheren Fall gab, auf den permanent angespielt wurde. Das ist ungeschickt und fällt Leuten, die die Bücher gelesen haben, vielleicht nicht ganz so auf, wie Zuschauern, die die Bücher nicht kennen. Schade, dass man die Filmreihe nicht mit dem ersten Band begonnen hat. Ja, Filmreihe, es werden noch weitere Filme der Rita Falk Bücher folgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (128 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (78)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
EUR 7,31 EUR 4,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

callisto
(TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Freiburg

Top-Rezensenten Rang: 356