Kundenrezension

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannung auf der psychischen Ebene, 4. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Gelöscht (Gebundene Ausgabe)
Inhalt:
England, ca. 40 Jahre in der Zukunft. Die 16-jährige Kyla beginnt ein neues Leben, nachdem sie geslated wurde. Slaten bedeutet die Erinnerungen nehmen, die Persönlichkeit auslöschen. Die Slater müssen alles neu lernen, sogar sprechen und laufen. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus werden sie einer neuen Familie zugeteilt, stehen aber ständig auch unter der Überwachung des Staates. Kyla merkt schon bald, dass sie anders ist als andere Slater, denn bei ihr kommen immer wieder Erinnerungsfetzen hoch, doch das darf niemand erfahren…

Meine Meinung:
Sicher ist „Gelöscht“ ein Buch, über das man unterschiedlicher Meinung sein kann. Wer großartige Action sucht, wird hier enttäuscht werden. Die Spannung wird hier viel subtiler erzeugt, nämlich auf der psychischen Ebene. Kyla wird aus dem Krankenhaus entlassen und weiß praktisch nichts von der Welt. Und je mehr sie herausfindet, desto unsicherer wird sie, denn sie merkt, dass sie nicht so funktioniert, wie sie eigentlich sollte. Anstatt brav und glücklich zu sein, stellt sie unbequeme Fragen und macht sich eigene Gedanken. Doch sie muss vorsichtig sein. Falls ihre Überwacher etwas davon mitbekommen, ist ihre letzte Chance vertan. Doch wem kann Kyla trauen? Ihrem Dad, ihrer Mum oder ihrer Schwester Amy, die auch geslated wurde? Dem Slater Ben, in den sie sich verliebt? Oder gar der Ärztin Dr. Lysander, der Gruppenleiterin Penny, der Schulbetreuerin Mrs Ali? Diese Entscheidung ist nicht einfach, denn fast alle sind gute Schauspieler und haben etwas zu verbergen, zeigen nicht ihr wahres Gesicht.

Nach und nach findet Kyla immer mehr Puzzlestückchen, aus denen sich ihre Persönlichkeit zusammensetzt. Aber will sie überhaupt wissen, wer sie einmal war? Denn nach ihren Träumen ist es nicht auszuschließen, dass sie mit Terroristen zusammengearbeitet hat und an der Ermordung zahlreicher Jugendlicher beteiligt war. So fürchtet Kyla sich nicht nur davor, endgültig ausgelöscht zu werden, sondern auch vor ihrem eigenen Ich.

Der Schreibstil passt sehr gut zum Inhalt. Im Präsens erzählt Kyla in der Ich-Form. Dadurch wird man als Leser direkt in die Handlung hineingezogen und ganz nah an der Protagonistin durch das Buch geführt. Kein Gedanke, kein Gefühl bleibt dem Leser verborgen. Man weiß allerdings auch nicht mehr als Kyla. Kurze, knappe Sätze vermitteln gut Kylas Gehetztsein. Bisweilen erscheint Kyla etwas naiv, doch muss man sich immer vor Augen halten, dass sie keine normale 16-Jährige ist, sondern vor wenigen Monaten erst wieder ein neues Leben begonnen hat und wie ein Baby ganz von vorn anfangen musste.

„Gelöscht“ ist der erste Band einer Trilogie und endet an einem Teilabschluss. Der Cliffhanger ist nicht allzu schlimm, sodass man die Wartezeit bis zum Erscheinen des zweiten Bandes "Zersplittert" im Frühjahr 2014 überleben kann ;-) Doch sind noch so viele Fragen offen, dass ich mit dem ersten Teil allein nicht ganz befriedigt bin. Daher vorerst nur 4****.

Fazit:
„Gelöscht“ hebt sich wohltuend von der Masse der Dystopien ab. Es ist erfrischend anders, aber nicht minder spannend. Wer nicht unbedingt Wert auf rasante Actionszenen legt, findet hier einen klasse Pageturner.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (130 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (83)
4 Sterne:
 (39)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 17,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Marie C.
(TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 649