Kundenrezension

626 von 794 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Treuer Samsung-Kunde: Viel Unsinn & Unfähigkeit [Update], 14. Oktober 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Note 3 Smartphone (14,5 cm (5,7 Zoll) AMOLED-Touchscreen, 2,3GHz, Quad-Core, 3GB RAM, 13 Megapixel Kamera, Android 4.3) schwarz (Wireless Phone)
[Update von 20.08.2014 ist ganz unten]

War seit dem ersten Galaxy-Handy Samsung treu:
Ich habe Galaxy S, Galaxy S Plus, Galaxy S II benutzt und nutze gerade Galaxy S III.

Aber nun wird sich das offensichtlich ändern.
Grund: Region-Lock und eFuse-Chip.

Wenn ich ein Smartphone kaufe, dann will ich es überall auf der Welt mit jeder SIM-Karte nutzen können. Das kann mir niemand verbieten.
Ich würde es ja verstehen, dass man das Gerät erst in der "Ursprungsregion" aktivieren muss, um es überall auf der Welt nutzen zu können, doch dem ist nicht so. Man darf gar nicht. So ist es einfach nur dumm Samsung. Tut mir Leid..

Mit einem eFuse-Chip die Experten-Gemeinde aus der Garantie auszuschließen ist genauso ein Sprung nach hinten.
Sobald man sein Gerät "rootet" (das muss man tun, um andere Betriebssysteme darauf installieren zu können), wird in dem eFuse-Chip ein Flag gesetzt, welchen der Samsung-Service sehen kann und somit die Garantie aberkennen kann.

Achtung Samsung;
Es sind meistens die Experten, die von den Millionen Kunden gefragt werden, welches Handy sie kaufen sollen.
Ich werde jedenfalls nicht mehr Samsung-Geräte empfehlen, die vom Region-Lock betroffen sind.

Danke!

------------------

Update 21.10.2013:
Inzwischen hat Samsung eingestanden, dass der Region-Lock keine gute Idee war.
"Derzeit prüfen wir jedoch intensiv, wie wir das Verfahren insgesamt zur Zufriedenheit unserer Kunden optimieren und vereinfachen können."
(Quelle:[...])
(Update 22.10: anscheinend darf man hier keine Quelle angeben, ich versuche es mal so: bit[punkt]ly/samlock)

An alle, die in den Kommentaren versuchen Samsung zu verteidigen, indem sie meinen meine Rezension würde auf einen Mythos basieren;
Keep calm. Samsung gibt nicht euer täglich Brot.
Grüße

------------------

Update 13.01.2014:

Samsung hat mit dem Update auf Android 4.3 die Deaktivierung des Region-Locks vereinfacht.
Nach ein paar Minuten Telefonieren mit einer heimischen SIM-Karte sollte der Region-Lock aufgehoben sein.
Trotzdem ist dies eine unnötige und schlechte SHOW von Samsung, die den Kunden nur verärgert. Allein deswegen und dem eFuse-Chip (der mittlerweile auch ausgehebelt werden kann) verdient dieses Smartphone aus Prinzip nicht 5 Sterne.

Nachdem ich erfuhr, dass ich das Smartphone ohne viel Aufwand auch im Ausland nutzen kann (ja, ich bin im EU-Ausland unterwegs), war das Note 3 wieder ein Kandidat zum Kauf.
Mein Bruder hat sich ein Nexus 5 geholt, welches ein sehr gutes Smartphone ist.
Ich konnte mich zwischen dem Nexus 5, Note 3 oder einem zukünftigen Smartphone (nach MWC 2014, mgl. Galaxy S5) nicht entscheiden.
Letztendlich konnte ich nicht widerstehen und löste mein altes Galaxy S3 durch das Note 3 ab.

Über die positiven Punkte liest man ja genug in den anderen Berichten:
+ Akku
+ Display und /-Größe
+ S-Pen, Handschrifterkennung
+ Leder-Optik

Doch es gibt auch negative Punkte:
- Obwohl Samsung nach der Vorstellung von Galaxy S4 mehrere Monate Zeit hatte, wurde unsinnigerweise derselbe mäßige Kamera-Sensor eingesetzt.
=> Spürbar bei etwas schlechteren Lichtverhältnissen
- GUI-Elemente wirken im Gegensatz zu Galaxy S3 einfach nur groß gestreckt. (S3 war mein altes Gerät)
=> Der Platz könnte besser genutzt werden, z.B. durch 5x5 Icons im Home-Bildschirm
- lästige Meldungen über schlechte WiFi-Verbindung, obwohl es gar nicht so ist
=> Schwierigkeiten mit WiFi
- Kabellose Ladefunktion hätte bereits im Gerät oder Akku integriert sein können
=> Bei Nutzung der separaten Ladeschale oder dem speziellen S View Cover erhöht sich das Gewicht des Smartphones signifikant
=> Abzocke der Kunden durch überteuertes Zubehör, mit einer Funktionalität, die in so einem teuren Gerät inklusive sein sollte

Insgesamt bin ich nun jedoch zufrieden mit meinem Note 3 und erhöhe meine Bewertung von einem auf drei Sterne.
Bei dem Preis, den Zielen und Versprechungen von Samsung sollte für fünf Sterne zumindest eine anständige Kamera eingebaut und zweitens nicht so eine Show mit Region-Lock und eFuse-Chip abgezogen werden.

------------------

Update 20.08.2014:

Inzwischen nutze ich das Note 3 seit 9 Monaten mehr oder weniger glücklich und möchte meine positiven und negativen Erfahrungen teilen.
Anzumerken ist, dass ich die neueste Firmware-Version nutze. Nach dem Update habe ich einen vollständigen Reset durchgeführt, sodass das Update sauber durchgeführt sein sollte.

Positiv auffallende Punkte:
- Gute Akku-Laufzeit
- Schönes großes Display bei "kompakter" Bauweise
- S-Pen ist ein gut funktionierendes Nice-To-Have

Negativ auffallende Punkte:
- Kamera erfüllt nicht die Erwartungen
=> kein OIS (viele Wackler), Lichtschwach
- System-Oberfläche hängt 1-2 Mal in der Woche für 5-10 Sekunden einfach (auch vor Update)
=> Neustarts zur Vorbeugung oder Abhilfe nötig

Stark Negativ auffallende Punkte:

- Front-Kamera ist sehr sehr schlecht
=> Schöne Selfies sind nicht möglich; sogar bei guten Lichtverhältnissen erscheint man verblasst und verschwommen - bei etwas schwachem Licht ist das eher eine Malerei, keine Fotografie

- Massive WiFi- bzw. WLAN-Probleme:
Nachdem ich zuhause zu einem neuen Router gewechselt habe (D-Link DIR-860L), sind massive WLAN-Probleme aufgetreten.
Die Verbindung ins Netz ist zwar möglich, aber es ist so als ob das Internet nur bedingt zu erreichen ist. Im Browser geht das Internet, aber in Apps wie Facebook oder Instagram laden die Inhalte nicht nach. Bei ausgeschaltetem Display gibt es keine Push-Benachrichtigungen.
Im 5GHz-Netz ist es besser. Jedoch sind auch hier Aussetzer vorhanden.
Dieses Problem herrscht nicht nur bei D-Link Routern, sondern bei sehr vielen anderen auch!
Wir sind schon fast im Jahr 2015. Da darf man von Samsung bei einem ~500€-Gerät erwarten, dass man den Zugang ins Internet über WLAN-Netzwerke ohne Einschränkungen genießen kann!
Andere Hersteller schaffen das auch ohne Probleme. Da kann mir keiner sagen, dass die Router schuldig sind.
Hier muss ein Firmware-Update für Stabilität sorgen!

Aufgrund dieser Probleme gehe ich von 3 Sternen auf 2 Sterne herunter, da ich das Smartphone so nicht uneingeschränkt weiterempfehlen kann.
Im September erscheint das Note 4.
Bevor ich das Upgrade zum neuen Produkt in Erwägung ziehe, werde ich erst Mal warten un gründlich alle Probleme davon recherchieren. So etwas tue ich mir nicht mehr an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 8 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 61 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.10.2013 16:11:59 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 14.10.2013 22:59:23 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2013 16:26:10 GMT+02:00
veay meint:
Ich muss es nicht selbst testen, wenn nun mehrere Blogs davon berichtet haben, dass es nicht geht.
Und ich denke nicht, dass diese Seiten lügen, um ein technisch tolles Gerät schlecht darzustellen.

Eine Quelle: http://androidfannetwork.com/2013/10/02/the-lies-of-samsunggalaxy-note-3-is-infact-region-locked/

Es stellen sich die Fragen:
Ist Samsung nicht im Klaren davon, was im Internet alles über Note 3 gesagt wird?
Weiß Samsung nicht Bescheid über die vielen schlechten Bewertungen in dem größten Online-Store von Europa?

So jetzt kommt die prickelnde Frage;
Warum meldet sich Samsung nicht zu Wort und klärt die ganze Sache ein für alle Mal?

Zu dieser Frage kann es momentan nur eine Antwort geben;
Es gibt diesen Region-Lock und es wird ihn immer geben.

So oder so - sie sind dumm.
Entweder weil sie den Region-Lock durchsetzen, oder dass sie nichts gegen das angebliche "Verbreiten von Unwissen" unternehmen.

Veröffentlicht am 14.10.2013 16:31:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.10.2013 16:48:04 GMT+02:00
S. Sommer meint:
Samsung hat sich doch zu Wort gemeldet, wie ich ja auch geschrieben habe ist diese Mitteilung hier bei Amazon veröffentlicht!

Und ich glaube nicht, dass Amazon hier eine Mitteilung von Samsung rausgibt, die erlogen ist! Soviel Dummheit traue ich den Koreanern nicht zu! Und falls es doch so ist, werden sich die nächsten Geräte sicher aus Protest vieler schlechter verkaufen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2013 19:14:10 GMT+02:00
veay meint:
Also ich sehe nirgendwo in der Produktbeschreibung, dass ich das Note 3 überall auf der Welt mit jeder SIM-Karte nutzen kann.
Und so wie es jetzt ausschaut, würde ich es nicht riskieren und auch niemandem empfehlen.
So sieht's aus.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2013 19:17:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.10.2013 19:19:50 GMT+02:00
S. Sommer meint:
Steht oben in der Pressemitteilung doch! (extra ein Kasten oben)

Auszug:
Samsung Statement zur regionalen SIM-Karten-Sperre:
Einige aktuelle Samsung Produkte sind ab sofort mit einer regionalen SIM-Karten-Sperre versehen. Das bedeutet, dass die Erstaktivierung bei Geräten, die in Deutschland erworben wurden, nur mit SIM-Karten von Mobilfunkanbietern aus Deutschland sowie aus der Europäischen Union durchgeführt werden kann. Danach ist eine weltweite Nutzung uneingeschränkt möglich.

Und eine Erstaktivierung mit einer deutschen SIM-Karte sollte wohl 90% der Rezensenten hier nicht stören!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2013 19:22:30 GMT+02:00
veay meint:
Ok, das habe ich übersehen.
Dann ist es ja noch schlimmer!

Ich zitiere aus Samsung's Statement:

"Beispiel zur Erläuterung der regionalen Sim-Karten-Sperre vor
Erstbenutzung:
• Erwirbt ein Nutzer ein Gerät in Deutschland und aktiviert das
Gerät mit einer SIM-Karte eines deutschen Mobilfunkanbieters
kann er das Gerät weiterhin via Roaming-Dienst gegen
entsprechende Roaming-Gebühren des Mobilfunkanbieters auf
der ganzen Welt verwenden. Eine Nutzung von SIM-Karten
ausländischer Service-Provider ist nach Erstaktivierung in der
vorhergesehen Region ebenfalls uneingeschränkt möglich."

Nach den Berichten der Nutzer des Note 3 geht genau das nicht.
Dann ist es nur noch eine unverschämte Lüge.

Glaub' mir ich würde sehr gern das Note 3 kaufen und empfehlen, weil es ein technisch einwandfreies Gerät ist, doch ich persönlich würde so etwas nicht riskieren und mir auch nicht gefallen lassen.
Dafür bin ich zu sehr auf die Auslandsnutzung angewiesen.

Danke für die Info mit dem Statement.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2013 19:25:16 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 22.10.2013 12:17:17 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2013 19:33:04 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.10.2013 19:34:09 GMT+02:00
veay meint:
Ich lese sehr wohl, was ich schreibe. Vergreife dich bitte nicht in deinem Ton.
Sätze wie "Typen wie du.. " kannst du dir sparen!
Außerdem ist es dir doch so was von egal, ob ich das Handy im Ausland verwenden möchte oder nicht. Was geht dich das an?
Wofür gibt es Rezensionen oder Berichte von anderen, wenn man sich gar nicht darauf verlassen kann?
Kaufst du dir jedes Produkt in das du dich interessierst, ohne auf Rezensionen oder Erfahrungsberichte zu schauen?
Tut mir Leid, aber so viel Geld habe ich nicht.
So jetzt aber, ciao.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2013 19:34:45 GMT+02:00
M. Berz meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2013 19:38:59 GMT+02:00
M. Berz meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter ›