Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Hätte Eva im Paradies einen Spaten gehabt ... hätten wir nicht diese ganze traurige Geschichte mit dem Apfel", 20. März 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Elizabeth und ihr Garten (Audio CD)
Heute, zum Frühlingsanfang, möchte man am liebsten in den Garten gehen. Leider hindert einen die Witterung daran, daher kann man einstweilen noch der Erzählung von Doris Wolters lauschen, die Elizabeth und ihr Garten (im Original Elizabeth and her German Garden.) wirklich toll vorträgt. Das Buch stammt von der englischen Schriftstellerin Elizabeth von Arnim (eigentlich Mary Annette Beauchamp), die von 1866 - 1941 lebte.

Elizabeth von Arnim wurde in Australien geboren und wuchs in England auf. Sie schrieb mehr als 20 Bücher. Eines der bekanntesten Werke ist Verzauberter April. Sie heiratete 1891 den preußischen Grafen Henning August von Arnim-Schlagenthin und lebte fünf Jahre nach der Heirat mit ihm und ihren Kindern auf dem Familiengut Nassenheide in Pommern, Nähe Stettin. Hier spielt ihr assoziativer Tagebuchroman, der ihre tiefe Liebe zur Natur, zu den Pflanzen, zur Gartengestaltung und zur Sonnenuhr zum Inhalt hat. Der Roman war bereits nach seinem Erscheinen 1898 ein großer Erfolg und wird bis heute immer wieder neu aufgelegt.

Die Liebe der Autorin zur Natur und zur Landschaft wird z.B. an folgenden Schilderungen deutlich: "Von fast allen Fenstern des Hauses kann ich ungestört von irgendwelchen Hügeln über die Ebene hinweg direkt bis zur blauen Linie des fernen Waldes schauen. Auf der Westseite ohne Einhalt bis zur untergehenden Sonne. Eine einzige grünwogende Fläche, die sich scharf gegen den Sonnenuntergang abhebt." Meist sitzt sie mit einem Buch im Garten und genießt den Duft der Blumen samt Blüten- und Farbenpracht, am liebsten ungestört von Personal und Pflichtbesuchen. Dabei berichtet Elizabeth auch über die Misere, die es mit sich bringt, dass sie den Garten nicht selbst bestellen kann, sondern auf fremde Hilfe angewiesen ist (zumal sie Anfängerin ist, was das Gärtnern angeht und das riesige Anwesen zweifelsohne niemals hätte alleine bestellen können). Denn es war unschicklich, selbst den Spaten in die Hand zu nehmen, da es "nicht anmutig [ist] und es einen heiß [macht]". ZITAT: "Hätte Eva im Paradies einen Spaten gehabt und etwas damit anfangen können, hätten wir nicht diese ganze traurige Geschichte mit dem Apfel".

Der Roman enthält keine durchgängige Handlung - Gedanken werden oft nur angerissen, teilweise bleiben sie oberflächlich. Es wird ein aufschlussreiches Bild des ausklingenden 19. Jahrhunderts und ein Bild der Gesellschaft gezeichnet, dem feudaler Hochmut und aristokratische Dünkelhaftigkeit zu Grunde liegen. Manchmal entdeckt man hinter der Ironie kleine Grausamkeiten, wenn sich von Arnim über die Unwissenheit einer Nachbarin lustig macht. Im Original: "Pray, does he wear pyjamas?" I inquired. But she had never heard of pyjamas“, oder die schriftstellerischen Ambitionen einer jungen Besucherin, Minora, karikiert. Das wird deutlich daran, wie Elizabeths liebe Freundin Irais "die Nase ein winziges Stück himmelwärts [erhob]": "und wenn Sie tatsächlich dort auftauchten, würde niemand mit Ihnen sprechen und sollten Sie Fragen stellen und sich Notizen machen wollen, würde die gute Dame Sie aufrichtig erstaunt anstarren und glauben, Elizabeth hätte ein armes, verrücktes Ding mitgebracht, damit es mal an die Luft kommt …".

Die Beziehung zum Gatten Henning August von Arnim-Schlagenthin kann nicht gut gewesen sein, denn sie nennt ihn im Roman nur "den Grimmigen". Dessen patriarchalische Ansichten gibt sie (auf CD 3) überwiegend kommentarlos wieder. Übrigens blieb es nicht bei dieser einen Ehe - spätere Ehen mit Herbert George Wells und Frank Russell folgten.
Von Katherine Mansfield, der Cousine von Elizabeth von Arnim, gibt es „eine kleine, böse Kurzgeschichte, die ein kaltes Porträt ihrer Cousine als Luxusgeschöpf zeichnet ("A Cup of Tea")“, Zitat von Clemens Eich, Spiegel Special 10/1994. Doch davon nur am Rande.

Zurück zum (Hör-)Buch (inzwischen auch schon gemeinfrei zu lesen): das Album ist eine ungekürzte Lesung, bestehend aus 3 CDs bei einer Gesamtlaufzeit von 234 Minuten. Doris Wolters arbeitet als Sprecherin für Hörfunk- und Fernsehfeatures und als Schauspielerin in Hörspielen der Rundfunkanstalten der ARD, des DRS, ORF und von ARTE. Es erschienen bereits mehrere Hörbücher mit ihr als Interpretin. Durch das Anheben und Senken ihrer Stimme, kann man die verschiedenen Personen sehr gut unterscheiden. Die blasierte Irais trifft sie wirklich ganz hervorragend und sogar den "Grimmigen" nimmt man ihr ab.

FAZIT: Doris Wolters liest wirklich toll. Elizabeths Liebe zum Garten und zum Landstrich Pommern konnte ich gut nachvollziehen. Es wird ein aufschlussreiches Bild des ausklingenden 19. Jahrhunderts gezeichnet, doch bei der Borniertheit, mit der Elizabeth mit ihren Mitmenschen umgeht oder über sie urteilt, bleibt ein schaler Nachgeschmack.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Daggi
(TOP 500 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 457