Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein literarisches Comic-Abenteuer, 8. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen: Nemo: Herz aus Eis (Broschiert)
Endlich erscheint wieder ein neuer Comic aus der Feder von Alan Moore. Er begibt sich wieder in die Welt der "Liga der außergewöhnlichen Gentlemen". Mit besagter Liga selbst hat der Band zwar nicht viel zu tun, sondern lediglich mit der Nachfahrin eines der Mitglieder, er spielt aber in derselben Welt und fügt sich nahtlos in die bisherigen Abenteuer ein.

Captain Nemos Tochter wird hier zwar erst als erfolgreiche Piratin dargestellt, im Laufe der Zeit ist aber festzustellen, dass sie in wirklich heiklen Situationen gar nicht die talentierte Anführerin ist, die der Leser sicherlich erwartet hat. Genau deswegen begibt sie sich auf diese Reise, und was sie dabei findet, ist wirklich erstaunlich. Dabei geht es weniger darum, wie ihr Gefühlschaos aufgelöst wird, sondern wie ihre Reise verläuft.
Bei Moore ist der Leser schon so einiges gewohnt, und, dass es auch nur eine halbwegs normale Expedition ins Eis wird, steht sowieso nicht zur Debatte. Was "Nemo - Herz aus Eis" dem Leser präsentiert, ist allerdings eine dermaßen große Fülle an bizarren Ideen auf so wenig Seiten, dass einem ganz schwindelig wird. Moore spielt mit einer Fülle von Werken literarischer Größen, bei denen kaum zu glauben ist, dass sie sich so schlüssig in einer so kleinen Geschichte zusammenfassen lassen. Die Anleihen an Jules Verne gehen weit über Captain Nemo hinaus und einen Höhepunkt der Handlung haben wir niemand geringerem als H. P. Lovecraft zu verdanken, der Moores Fantasie offenbar extrem beflügelt hat, einen weiteren Edgar Allans Poes Geschichte von Gordon Pym. Ein Teil des Lesevergnügens liegt auf jeden Fall darin, all die unterschiedlichen Anspielungen zu entdecken, was sich allerdings nur bei gründlicher Recherche bewerkstelligen lässt.
Als optisches Highlight ist in diesem Zusammenhang "Megapatagonien" zu nennen. Diese Welt wird von Zeichner Kevin O'Neill in nur einem einzigen Bild dargestellt, das aber so beeindruckend ist, dass man gar nicht umblättern mag. In knallbunten Farben wird die unterirdische Stadt voller Tiermenschen dargestellt, die Französisch rückwärts sprechen.

Zusätzlich befindet sich eine Kurzgeschichte im Band, die 13 Jahre nach den Ereignissen im Comic spielt. Darin erfährt der Leser nicht nur in groben Zügen, wie die Ereignisse der Expedition Jannis Leben verändert haben, sondern auch, wie sich ihre Familie entwickelt.

Im englischen ist bereits ein zweiter Band des Nemo-Spin-Offs aus dem Liga-Universum erschienen (The Roses of Berlin), "Herz aus Eis" ist allerdings eine komplett in sich abgeschlossene Geschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 690