Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Sein Schaffen war spontan, staunenserregend. Er fand Gedanken,ohne sie zu suchen und vorherzusehen" ( George Sand), 28. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: The Best Of - The Best Of Chopin (Audio CD)
Die Auswahl der Stücke von Chopin, die man auf dieser CD getroffen hat, ist gelungen.

Die Pianistin Idil Biret versteht es gekonnt die Kompositionen des großen polnischen Künstlers gefühlvoll zu interpretieren.
Ihre Töne sind beinahe romantisch gefärbt. Dies wird besonders in den langen, klangvollen Passagen deutlich.

Im 19. Jahrhundert erlebte die Technik des Klavierspiels einen bemerkenswerten Aufschwung, der von Chopin und seinem Zeitgenossen Franz Liszt sehr gefördert wurde. Chopin wurde vor allem von dem Geiger Paganini und dem Pianisten Franz Liszt beeinflusst, doch für seinen Stil spielt auch das Element der Melodik eine wichtige Rolle, wie man seinen Nocturnen entnehmen kann. Stimmung und Technik des in der damaligen Oper gepflegten Belcanto werden hier auf das Piano übertragen. Auch das polnische Erbe ist wichtig für Chopins Stil, das zeigen seine Mazurken und Polonaisen.

Chopins Musik ist meines Erachtens eine Ode an die Vielfalt der menschlichen Seelenlandschaft. Filigrane Sensitivitäten gepaart mit Schwermut sowie Leidensbereitschaft und unendlicher Sehnsucht hat er für die Ewigkeit in seinen Stücken festgeschrieben.

Heinrich Heine sagte 1837: "Ja, dem Chopin muss man Genie zusprechen, in der vollen Bedeutung des Worts; er ist nicht bloß Virtuose, er ist auch Poet, er kann uns die Poesie, die in seiner Seele lebt, zur Anschauung bringen, er ist Tondichter, und nicht gleicht dem Genuss, den er uns verschafft, wenn er man Klavier sitzt und improvisiert. Er ist alsdann weder Pole, noch Franzose, noch Deutscher, er verrät dann einen weit höheren Ursprung, man merkt alsdann, er stammt aus dem Lande Mozarts, Raffaels, Goethes, sein wahres Vaterland ist das Traumland der
Poesie. "

Die Klangqualität ist o.k., das Preis-Leistungsverhältnis mehr als bloß zufriedenstellend.

Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.03.2011 18:38:20 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 28.08.2011 08:37:19 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.07.2011 22:34:06 GMT+02:00
Ariadne Simon meint:
Wenn man sich mal in Ihren Rezensionen umsieht, fragt man sich, wie Sie auf die Idee kommen, sich über die Werke von Chopin auszulassen. Das ist nun wirklich Musik, von der Sie nichts verstehen. Und so rezensieren Sie auch. Bleiben Sie bei der Volksmusik, die scheint bei Ihnen ja noch irgendwie anzukommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.07.2011 13:55:00 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 17.07.2011 11:57:15 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.07.2011 13:57:15 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 24.07.2011 08:19:54 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.07.2011 07:12:36 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 23.06.2012 10:57:42 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.07.2011 09:21:43 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 24.07.2011 08:19:56 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details