Kundenrezension

11 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eingeschworene Fans des Originals, ganzheitliche Cineasten und Freunde der Entsprechung - Finger weg!!! Es ist des Teufels!, 28. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vertigo - Aus dem Reich der Toten [Blu-ray] (Blu-ray)
1) Die Eröffnung von Bernard Herrmans wunderschönem Soundtrack wird beim ersten Bild des Vorspannes EINGEFADET und erklingt nicht wie beim Original auf dem ersten Schlag - EINBUSZE!!!! ANMASZUNG!!! SAKRILEG!!!!

2) Die Synchronstimmen von James Stewart und Kim Novak wurden (zur neuen Blurayabmischung) mit neuen Stimmen nachsynchronisiert. Für den altgebackenen Vertigofreak ein Grund, die Scheibe sofort aus dem Gerät zu holen und zornerfüllt mit der nächsten Schere zu zerschneiden! Welche Idioten waren da am Werk!!!

Das Bild ist im Unterschied zur DVD-Version zugegeben erheblich schärfer. Wer also einen Dreck auf obige zwei Punkte gibt, kann sich über ein optisch nettes Bild freuen, vor allem wenn er auf 4 Meter Distanz ein Bild von 1,20X2m projiziert. Die Farbtiefe ist jedoch (mit DENON/DENON+VIVITEK) auch auf der DVD durch erstmalige Restaurierung nicht zu verachten und steht der Blueray allenfalls in Schärfe und Details denkbar etwas nach. Der Ton bleibt aber logischerweise hörbar aus dem Jahre '58, so pornomäßig er auch immer restauriert sein mag. Aber für mich, der diesen Film in und auswendig kennt, schätzt und liebt, selbst musikalisch begabt und tätig und Kenner/Liebhaber sowohl vieler Hitchcock- sowie Stewart-Filme, als auch sämtlicher erhätlicher Herrman-Soundtracks ist und sich einfach nur mit der Bluray etwas die Augen entspannen wollte - wiegen die oben genannten Einbußen dieser völlig unnötigen Neumischung/vertonung einfach zu fatal, um nicht zu sagen, ich empfinde sie als wahres Verbrechen, das mich leider berechtigterweise darauf schließen lässt, dass in den verantwortlichen Positionen zur Herstellung dieses Bluray-Produktes sehr sehr sehr kleine Menschen mit sehr sehr kleinen Köpfchen und sehr sehr kleinen Öhrchen und fasziniert glänzenden Knopfaugen gesessen sind und etwas Sabber auf der hängenden Unterlippe hatten... Nichts für ungut.

Man fragt sich: "WARUM?" Welche Zielgruppe sollte bei Bluray-Vertigo bedient werden, wenn nicht vor allem Abermillionen eingeschworene Fans des Originals, die den Film in und auswendig kennen und für all seine magischen manischen Momente lieben und jede noch so kleinste Veränderung wie einen Stich im Herzen spüren müssen! Das Ohr ist das noch viel sensiblere Organ, als das Auge! Kinder! Werdet erwachsen!

Ich habe schon den Wahnsinn nicht eingesehen bei der restaurierten DVD-VERSION, dass am Filmende nach dem Verklingen des Schlussakkordes VERDAMMT NOCHMAL die Musik vom Vorspann erklingt!!!! Und zwar als Untermalung für den Nachspann der Restaurations-Crew, was dem ganzen etwas unabsichtlich selbstgerechtes verleiht. Sie haben den Film nicht gemacht, nicht darin mitgewirkt. Sie haben ihn nur durch ihre Maschinen laufen und gut ok schlaflose Nächte mit Recherche und Filterung und Schnipseleien verbracht - aber FROMMT DAS SOLCH VERRAT?! Meinetwegen, sollen die Credits runterlaufen, aber doch bitte im Einklang mit dem Grundkonzept. Der Film Vertigo ist doch bitte, wie hoffentlich jeder anspruchsvolle Film, vom Anfang bis zum Schluss eine durchkomponierte, insich fertige Sache. Das ist so, als würde man bei einer Aufführung von (Hausnummer) Tchaikovskys 5ter nach dem Schlussakkord heutzutage noch eine Abtrittsmusik spielen. Welch eine unsensible Entweihung! Nein wirklich!!! Erspart Euch den Schmerz!

Irgendwann werde ich mir eine DVD brennen mit der Restaurierten DVD-Version und werde einfach nach dem Schlussakkord den Rest wegzwicken. Die vorlauten Zampanos haben es nicht anders verdient. Denn nicht wegen IHNEN kaufe ich das Produkt.
Im Original GIBT es keinen Nachspann. Und genau das sollte man auch bekommen, finde ich. Aber, liebe Freunde der Entsprechung! Sie schaffen es leider nicht. Jedenfalls nicht bei diesem Anlauf. So leid es mir tut. So schön es gewesen wäre. Hände weg von der Bluray!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.04.2014 17:44:19 GMT+02:00
Volpe meint:
Uijuijuijuijuii! Welche Leidenschaft. Sehr schön. Aber es stellt sich mir schon die Frage: Wie kann es sein, daß ein Hitchüberfreak überhaupt einen Pfifferling auf eine deutsche Synchro gibt. Unverständlich. Am Ende des Films könnte man abschalten oder die Mute-Taste drücken - dann wäre doch Frieden - oder?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2014 12:25:20 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.04.2014 12:36:51 GMT+02:00
George Kaplan meint:
Ihr Problem mit der Synchro verstehe ich nicht ganz.
So wie ich informiert bin, wurde der Film in Deutschland dreimal synchronisiert: 1958, 1984, 1997.
Auf den DVDs soll die neueste Version enthalten gewesen sein - die von 1997 mit Siegmar Solbach (Stimme von James Stewart). Auf der Blu Ray scheint die ältere 84er Version verwendet worden zu sein, mit Siegmar Schneider (dem gleichen Sprecher, wie in der 58er Fassung).

Ihre Kritik wiederspricht sich ohnehin: In Punkt 2) ärgern sie sich über eine Neusynchro (????). Im weiteren Text schreiben sie, dass der Ton qualitativ hörbar von 58 ist.
Komm ich nicht ganz mit. Oder beziehen sie sich da wieder auf die DVD? Auf den DVDs sollen allerdings die 97er Fassungen enthalten sein!

Ich werde in jedem Fall die 9,99 Euro für die BD investieren. Bin mal gespannt, was mich da erwartet...

Nachtrag: Die Synchronfassung von 58 gilt als "verschollen". Wenn sie also eine DVD mit der Erstsynchro besitzen, hätte ich gerne eine Kopie ;-)

Veröffentlicht am 07.10.2014 14:36:28 GMT+02:00
Chili Szabo meint:
Schaut man als fanatischer Fan solch einen Film nicht ohnehin im Originalton?

Jede Synchro, so gut oder schlecht sie auch sein mag, ist immer mehr als nur eine kleine Veränderung... Es ist schleicht nicht mehr das Original.

;o))

Nix für ungut
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (11 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 14,99 EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Wien, Austria

Top-Rezensenten Rang: 421.807