Kundenrezension

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider deutlich schlechter als die Giants, 20. Oktober 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Skylanders Swap Force Starter Pack - [Nintendo Wii] (Videospiel)
Ich habe das neue Skylander-Spiel gleich am Erscheinungstag erworben, da die Vorgänger bei uns in der Familie sehr viel Zuspruch gefunden haben. Natürlich wurde das Spiel dann auch gleich in Angriff genommen, was zu einer ersten Enttäuschung führte.

Das neue Portal wird leider nur noch kabelgebunden angeboten, was eine Platzierung auf dem Tisch trotz langem Kabel in unserem Haushalt (Hund und Kinder) nicht möglich macht, da der Fernseher mit Konsole zu weit entfernt steht und ein quer durch den raum gespanntes Kabel eher negative Folgen haben würde. Dies erhöht zwar den Fitness-Faktor des Spiels beim Figurenwechsel, ist aber auch dem Spielspaß abträglich, da ein rasches Wechseln zwischen Figuren nur mit ständigen Unterbrechungen möglich ist.

Die neuen Swap-Force Figuren sind originell dargestellt und die Swap-Funktion ist, mit ihren Magneten, selbst für Kinderhände optimal gelöst. Auch die Möglichkeit das Ober- und Unterteil getrennt zu verbessern ist recht nett gemacht.
Was sofort auffiel war allerdings, dass schon im ersten Level-Bereich eine Swap-Force benötigt wurde, die nicht im Starterpack vorhanden ist um ein 100% Ranking zu erreichen. Dies hätte man sich getrost für später aufheben können.
Positiv zu sehen ist, dass alle früheren Skylander unterstützt werden, auch wenn die Levelpacks aus Spyros Adventures nun nur noch unterstützende Funktionen aufweisen und keine Level mehr zur Verfügung stellen.
Auch die Verbesserungen sehen teilweise schöner aus, allerdings haben wir sie noch nicht vollständig getestet. Was auffällt ist, das Persephone gegen einen Hippo auf Stereoid ausgetauscht wurde. Mag Geschmackssache sein, ich mochte das Flatterding lieber. :)
Die Möglichkeit hin und wieder in den Leveln seinen Charakter zu verbessern war eine positive Überraschung.

Was negativ auffällt ist die schlechte deutsche Übersetzung, die teilweise haarsträubende Satzformulierungen bietet oder den Text auf dem Bildschirm (Monstervorstellungen) im englischen Original belassen hat. Etwas mehr Mühe wäre hier schön gewesen.

Die Steuerung wurde durch die neue Sprungfunktion überarbeitet, was zu Beginn zu einigem Fluchen führen kann, wenn man mal wieder auf das Monster zuspringt, statt es anzugreifen. Dies sollte sich jedoch recht schnell beheben. Einige 'Drehsequenzen', in denen man den Steuerstick gegen den Uhrzeigersinn drehen muss um Schalter oder Räder zu aktivieren trafen bei den Kindern auf Unmut und auch ich fand sie eher überflüssig.
Die Funktionen ein Schloss mit Schlüssel zu öffnen wurde durch das Pressen von - ersetzt, was ich eigentlich recht schade finde. Die Wii ist doch für Bewegungssteuerung ausgelegt. Warum dieses Feature herausnehmen?

Die Schlossrätsel wurden ebenfalls überarbeitet und bieten nun leider selbst für unsere 6 jährigen bisher keine Herausforderung. Ein gelangweilter Blick und kurze Zeit später sind die Blitze mitsamt ihrer Bonus-Blitze vereint. Auch ist uns bisher noch nicht klar geworden, für was die Bonusblitze gesammelt werden sollten. Vielleicht steigt der Schwierigkeitsgrad in höheren Leveln noch ein wenig an, ansonsten wäre auch diese Sequenz leider ein Rückschritt.

Ein positiver Aspekt ist das nun auch der Portalmeister im Level aufsteigen kann. Negativ ist jedoch, dass dazu Sterne benötigt werden, die man durch das perfekte abschließen von Levels oder anderen Swap-Force-Herausforderungen und das Sammeln von Skylandern gewinnen kann. In diesem Fall ist der Geschäftssinn wohl deutlich in den Vordergrund getreten, was die Spielfreude ein wenig schmälert.

Die Ladezeiten zwischen einzelnen Sequenzen sind manchmal recht lange und auch die Übergänge zwischen animierten Zwischensequenzen und Spiellevel waren hin und wieder überraschend.
Zitat: 'Papa, der Bildschirm ist schon wieder schwarz geworden! Oh, jetzt geht es weiter!'
Auch blieb das Spiel an verschiedenen Stellen hängen und nur ein Neustart der Konsole konnte das Dilemma beenden. Es wirkte fast ein wenig wie die letzten Microsoft-Produkte, die den Nutzer zum Beta-Tester gemacht haben. Hier wäre etwas mehr Sorgfalt schön gewesen.

Auch sind die Level durch die hin und wieder recht schrägen Kamerawinkel etwas uneinsichtig. Dies mag gefallen, muss es aber nicht. Verborgene Schätze sind hierdurch jedoch meist schwerer zu finden.
Insgesamt hat das Spiel bei uns nicht soviel Spaß wie die Vorgänger-Versionen hinterlassen. Wahrscheinlich werden wir es eher seltener spielen und noch einmal die ersten beiden Teile ins Laufwerk legen.

Kaufempfehlung würde ich eher nur für Fans aussprechen, die genug Geld für die restlichen Swap-Force Figuren übrig haben, oder denen das 100% Ranking egal ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.10.2013 18:29:38 GMT+02:00
BlueSoft meint:
Ich finde, dass das was Sie schreiben schon recht gut zum Spiel passt, aber instgesamt eine 2-Sterne-Bewertung? Mir scheint, es ist eher Ihr Frust über ein nicht ganz so perfektes Spiel, wie es die Vorgänger waren. Ein 2-Sterne-Spiel würde ich jedenfalls überhaupt nicht spielen, sondern gleich wieder verkaufen. 2 Sterne sind ja fast unterstes Niveau. So schlecht ist das Spiel objektiv meiner Meinung nach nicht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (92 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (62)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 74,99 EUR 39,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 155.781