Kundenrezension

128 von 135 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie habe ich bloß ohne gelebt?, 20. März 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Ich war einer der ersten, die sich in Deutschland den ersten verfügbaren Kindle gekauft haben. Den habe ich inzwischen verschenkt. Zwischen dem grauen, mühselig bedienbaren Teil von damals und dem Kindle fire liegen Welten. Farbig, unglaublich schöner Bildschirm, Schrift der Bücher gut lesbar, leicht ins Internet...ich habe bereits ein Tablet, ein 10 Zoll großes Acer Aconia 200. Ich wollte den Kindle fire, weil ich ein kleines Teil für den Rucksack und das Lesen im Bett wollte.
Wie gesagt, erst als kleine Ergänzung gedacht, nutze ich es seit der ersten Einrichtung praktisch den ganzen Tag. Musik hören, Internet, Mails checken (Telekom ließ sich leicht einrichten), vor allem aber Videos ansehen und Bücher lesen. Immer wunderschöne Farben, Sound ist ok, Bedienung sehr leicht.
Es gibt einen Wermutstropfen bei diesem Gerät und das ist der fehlende Adobe Flash Player. Ohne diesen kann man bestimmte Videos nicht direkt über den Browser ansehen.
Und auch bestimmte Spiele nicht spielen, das kann ich aber nicht beurteilen, denn dafür nutze ich den Kindle nicht.
Und ohne den Flash Player, wäre der Kindle nicht halb so nützlich für mich, wie er jetzt ist. Amazon macht es einem da wirklich nicht leicht. Fairerweise muss man sagen, dass an der fantastischen Hardware kein Geld verdient wird, das Geld soll mit Diensten wie Lovefilm, Einkaufen bei Amazon, Cloud buchen, etc. verdient werden.

Nichts desto trotz, in den tiefen des Internets fand sich nach einem Abend eifrigen Recherchierens folgenden Weg:

Mit: Mehr/Gerät/Installation von Anwendungen zulassen muss auf "An" gestellt sein.
Mit Shop die kostenlose App ES File Explorer runterladen
Dolphin Browser als .apk Datei am PC runterladen
Am Computer die Datei Adobe Flash Player 11.1 als .apk datei herunterladen, geht über die Adobe Seite.
Mit Kabel auf Kindle übertragen und zwar in den Ordner "Download", den man mit Hilfe der App ES File Explorer findet.
Dort dann einfach antippen und beides installieren, Browser und Adobe Flash player.

Gut ist.

Und dann ist es einfach ein super Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.04.2013 18:24:47 GMT+02:00
Hallo....
ich überlege mir dieses Gerät zu kaufen.... besitze jetzt das Samsung Galaxy 10.2 tablet.... was mich wirklich nervt, ist die kurze Akku-Laufzeit.... beim alten Kindle sind es ja Wochen bis der leer ist..... und jetzt die Frage... wie ist das hier mit dem Akku????
Danke für ne ehrliche Antwort

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.04.2013 18:54:18 GMT+02:00
Petra meint:
Hält bei sehr häufiger Benutzung ca. 6-7 Stunden. Viel, viel kürzer als beim alten Kindle. Übrigens, Ladegerät muss man nicht kaufen, man kann es mit den USB-Geräten fürs Handy locker über Nacht aufladen. Ich würde mir den Kindle fire HD kaufen, wenn ich es nochmal machen müsste, habe da wohl ein paar Euronen an der falschen Stelle gespart.

Veröffentlicht am 24.04.2013 13:51:37 GMT+02:00
Katrin meint:
Mareike,
ich würde gern mal Ihre Einschätzung haben. Ich habe zur Zeit das normale "alte" Kindle mit E-Ink und mache mir so meine Gedanken, ob stundenlang Bücher lesen mit dem Kindle Fire Display funtioniert - Reflektion des Bildschirms....Ermüdung für die Augen.... Und kann man die Bücher eigentlich auch genau so einfach in Ordnern organisieren wie beim Alten? Bei den vielen Büchern, bräuchte ich Tage.
Ich wäre beim Kindle Fire nur daran interessiert zu lesen, alles andere würde ich gar nicht brauchen, daher mache ich mir um die Batterie weniger Sorgen, zumal die WiFi Verbindung ausser Hause eh aus ist.
Danke!
Katrin

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2013 18:35:34 GMT+02:00
Petra meint:
Also, ich habe noch keine Bücher nach Ordnern sortiert...ich weiß nicht wie es geht, aber ich nehme an, dass ich es über Kabel und direkt auf dem Gerät machen würde. Einfach mal bei Amazon anrufen...Ich habe meine Bücher ganz normal runtergeladen. Der Kindle fire hat nicht sehr viel Platz, ca. 5-6 Gigabyte nach den Apps und daher habe ich meine Musik und meine Bücher in der Cloud. Für die Musik habe ich die Cloud gebucht...
Mit dem Lesen: ich finde es geht. Es ist angenehm zu lesen. Ich habe bis jetzt 2 Stunden längstens gelesen und das ging...man kann leicht blättern, auf Englisch übersetzen, ins Deutsche übersetzen, alles einfacher als früher. Lesezeichen setzen, markieren, suchen, geht alles einfacher. Für mich subjektiv war das Grau auch immer leicht deprimierend, ich mochte es einfach nicht. Wie gesagt, Geschmackssache.

Veröffentlicht am 25.04.2013 22:35:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.04.2013 06:17:21 GMT+02:00
julia meint:
hallo ;)
vll könnt ihr mir weiter helfen!!!
ich möchte hauptsächlich im internet surfen,musik hören und filme anschauen! (auch untwegs)
was ich nicht unbedingt brauch ist bücher zu lesen!!!
meine frag : ist dieses kindle fire für mich geeignet???
kann man damit fotos machen?
vielen dank

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2013 16:11:47 GMT+02:00
Patrick Aber meint:
Ganz Klar: Nein !!
In ihrem Fall würde ich ein normales Tab mit 7" oder 10" von Samsung, Acer, Asus usw. kaufen.
Einfach wegen des offeneren Android Systems auf diesen Geräten.
Um evtl. Geld zu sparen kann man auch bei einem Mobilfunkanbieter eine Vertragsverlängerung machen und bekommt so ein Gerät für einen Appel und ein Ei :-)
Vorteil ist hierbei noch dass diese Geräte dann auch immer 3G fähig sind und sich auch auf Reisen mit einer eingelegten Sim online nutzen lassen.

Veröffentlicht am 21.06.2013 15:10:17 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 21.06.2013 15:13:06 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 21.06.2013 15:13:33 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 21.06.2013 15:13:45 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 22.08.2013 18:33:25 GMT+02:00
Herzlichen Dank für die Installationsbeschreibung - hat wunderbar geklappt

Veröffentlicht am 17.09.2013 14:15:41 GMT+02:00
Ben Santo meint:
Naja, für mich sind das immer noch zwei verschiedene Geräte, ein Kindle und ein Kindle Fire. Ich persönlich finde es unangenehm für die Augen, ein Buch auf einem Tablet zu lesen. Daher bleibe ich zum Bücher Lesen definitiv bei einem herkömmlichen Kindle. Für die restlichen Media Inhalte ist ein Kindle Fire natürlich eine gute Sache.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Petra
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Ort: Mannheim