Kundenrezension

1.293 von 1.360 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das aktuell beste Smartphone am Markt, 24. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy S I9000 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super Amoled-Touchscreen, HD Video, 1 GHz-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 2.2) metallic-black (Wireless Phone Accessory)
Als bekennender Apple und damit auch iPhone Fan ist man von Ausstattung, Usability und Design natürlich hochverwöhnt. Auch das gerne als "Antennagate" hochgebauschte Problem mit der Empfangsleistung konnten im sehr gut ausgebauten Netz von D1 da in Deutschland nichts daran ändern.

Zu meinem Glück befand ich mich diesmal in der Luxussituation dass mein Vertrag zur rechten Zeit auslief und ich mit iPhone 4 und Galaxy S gleich 2 brandneue Handys zur Auswahl hatte.

Meine Wahl fiel letztlich auf das Galaxy.

Warum?

Zuerst einmal sei gesagt dass es nichts gibt was das iPhone 4 kann, das Galaxy S aber nicht (höchstens anders herum:-). Der Prozessor ist pfeilschnell (für alle die über Lags klagen, kann ich die kostenlose App Advanced Task Killer empfehlen), mit WLan nach dem N Standard surf es sich rasend schnell, genauso wie per Bluetooth 3.0 Daten geschauffelt werden.

Nach der Präsentation des Retina Display dachte ich dass nichts mehr am iPhone vorbei führt, aber der Schirm vom Galaxy ist sensationell. Im Gegensatz zu vielen Berichten würde ich nicht soweit gehen ihn als besser zu bezeichnen, aber er ist mindestens genau so gut.

Android als OS ist mittlerweile so ausgereift dass auch hier kein Nachteil gegenüber iOS besteht und sobald 2.2 verfügbar ist (laut Samsung wird das Mitte September der Fall sein), wird die Geschwindigkeit z.B. dank voller Ausnutzung des 512MB starken RAMs noch einmal deutlich steigen. Jede Aufgabe ist intuitiv gelöst und ins Handbuch musste ich bisher nur einmal schauen (wo kommt die micro sdhc Karte rein). Der Appstore füllt sich fleissig weiter und auch hier gibt's mittlerweile ein App für fast alles (sehr oft auch kostenlos).

Was habe ich nicht alles gelesen, der Nachteil des Gerätes sei das Gehäuse, da nur aus Kunststoff und zu leicht...ob sich die Leute auch Gewichte ans Fahrrad machen weil der Carbonrahmen zu leicht ist?

Ich finde das Gewicht spitze. Selbst das 3GS ist im Gegensatz dazu ein Klotz und leicht empfinde ich als gut, da ich es in die Hemdtasche stecken kann ohne selbige gleich an den Knien hängen zu haben.

Das Gehäuse sitzt, passt, wackelt und knarzt nicht und macht keineswegs einen billigen Eindruck.

Die Kameraqualität ist am Tag ebenfalls spitze, bei Nacht sind Handykameras meiner Meinung nach immer nur bedingt geeignet, Blitz hin oder her. Auch Filmen mit 720p ist ein Traum. Selbst mein bei Nacht gefilmtes Feuerwerk zeigt überraschende Ergebnisse.

Ich könnte noch ewig weiterloben, weil ich einfach begeistert bin von dem Teil. Dass ich einst vom iPhone abkommen würde, schockt mich schon ein wenig, aber Leistung muss belohnt werden und diese hat Samsung hier mit Bravour erbracht.

UPDATE 18.10.2010:
-----------------
Ab sofort gehört das Samsung Galaxy zur erlauchten Riege von Telefonen welche mit Froyo (Android 2.2) laufen. Das Update kann direkt über die Samsung eigene KIES Software bezogen werden und lässt sich wirklich spielend leicht installieren.

Nach erfolgreicher Installation läuft das ohnehin schon flotte Gerät noch einmal einen Tick schneller und neben einigen netten neuen Features, kann man nun endlich FLASH Videos abspielen und somit auf YouTube und Co. ohne Zusatzapps alles angucken was man möchte.

Ein wirklich tolles Update. Nun sollte es auch nicht mehr lange dauern bis die Geräte ab Werk mit Froyo ausgeliefert werden.

UPDATE II 04.11.2010:
--------------------
Nachdem sich das letzte (bereits sehr gelungene) Update als geleakte Version herausgestellt hat welche auch gleich zurückgezogen wurde, ist's aber wirklich offiziell.

Über KIES kann nun ohne jedweden Registry Hack das offizielle FROYO Update gezogen (JPP/JPA/JP4)

Das ganze fühlt sich noch etwas flotter an als die JP6/JPM/JP4 Kombo. Der Bug beim Kopieren der Kontakte ist auch weg.

Und das neue KIES ist spitze. Gerät wird umgehend erkannt und gleich nach Anschluss des Gerätes wurde mir Firmwareupgrade und Datensicherung angeboten. Letzteres hat sich als unnötig herausgestellt, da nach dem Update noch alle Daten und Apps da waren. Lediglich den Homescreen habe ich neu sortieren müssen.

PERFEKT!!!

UPDATE III 20.12.2010:
---------------------
Alle die der Meinung waren, Samsung würde sich nach Release des Froyo Updates keine weitere Mühe mehr machen, hat sich gewaltig getäuscht. Stattdessen scheinen wir tatsächlich die ersten Auswirkungen der Tatsache zu sehen, dass Samsung mit dem Nexus S das zum Galaxy nahezu baugleiche offizielle GooglePhone baut!
Bereits vor einigen Wochen leakte eine neue Firmware mit dem Namen I9000XXJPU welche Froyo in der Version 2.2.1 mitbrachte. Die Meinungen waren allesamt euphorisch, stellte sich diese doch als die bisher schnellste Firmware für das Galaxy dar.

Nun ist sie endlich da, die offizielle 2.2.1 für's Galaxy S!

Das ROM hört auf die Bezeichnung I9000XXJPX und bringt alle bereits aus der geleakten JPU bekannten Benefits:
* Froyo 2.2.1
* 339 MB RAM verfügbar
* Neuer Menüpunkt SYSTEMUPDATES über welchen in Zukunft OTA Updates möglich sein werden
* Deutlich schnelleres System und somit nun keine Lagfixes mehr notwendig

Ganz offiziell ist die Firmware (mal wieder) erst in Skandinavien erhältlich. Aber auch hier in Deutschland kann man wieder über einen Registry Hack bereits updaten. Dies geht nun auch einfacher als früher, da es ein Tool namens KIES REGISTRY PATCH v.1.7.0.0 gibt, welches die komplette Prozedur kinderleicht gestaltet.

Oder eben noch ein paar Tage warten bis man es auch in Deutschland ohne weitere Handgriffe bekommt.

Habe es nun den halben Tag drauf und ich hätte nicht geglaubt dass es noch besser werden könnte, aber Samsung hat es geschafft. Das Handy ist so schnell wie nie und nun können wir glaube ich zufrieden auf das Gingerbread Update warten. Vielen Dank.

UPDATE IV 14.02.2011:
---------------------
Mit der JPY (2.2.1) Version, hat das SGS mittlerweile die wohl stabilste und schnellste Firmware aller Zeiten. Auf der MWC in Barcelona hat Samsung aber nun endlich das angekündigt, was bisher nur gerüchteweise bekannt und seit dem Release des NEXUS S als neues Entwicklerhandy eigentlich jedem klar war: Es geht mit Updates weiter und eine Android 2.3 (Gingerbread) Firmware befindet sich bereits im internen Test. Sie wird für Ende des ersten, spätestens Anfang des zweiten Quartals erwartet. Wir können aber davon ausgehen dass sie deutlich früher über die üblichen Kanäle (SAMSWIRMWARE.COM) geleaked werden wird.
Wir können und freuen ein weiterhin aktuell gehaltenes Handy zu besitzen!

UPDATE V 10.06.2011:
---------------------
Und wieder einmal straft Samsung all diejenigen die das SGS nach dem Release des S2 oder nach der Veröffentlichung von 2.2.1 im Februar als ausrangiert betrachten Lügen. Seit heute wird über KIES ein Update auf GINGERBREAD in der Version 2.3.3 angeboten.
Natürlich ist nach dem Update auf 2.2.1, welches performancetechnisch einen gewaltigen Schub brachte, nicht mehr mit einem gleichartigen Quantensprung zu rechnen. Trotzdem fühlt sich die neue Firmware sehr gut an, das Scrollen ist subjektiv erneut einen Kick geschmeidiger, die Optik des PullDown Menüs auf dem Startbildschirm in schwarz ist einfach klasse und das beste kommt in Form einer deutlich verbesserten Copy&Paste Funktionalität.
Insgesamt wieder ein gelungenes Update und auch über 1 Jahr nach Release das SGS bleibt unser Gerät uptodate.
Wer jetzt schon wieder "das war's dann aber" auf den Lippen hat, dem sei gesagt, dass 2.3.4 bereits in Arbeit und für Mitte bis Ende Juli avisiert ist. Und auch TouchWiz 4 soll gerüchteweise als separates Update nachgereicht werden.
Es bleibt spannend.

UPDATE VI 16.09.2012:
---------------------
Wer hätte das gedacht? Zwei Jahre und zwei Nachfolgegenerationen sind seit dem Erscheinen des SGS1 ins Land gezogen, aber Samsung hält unser Liebling immer noch eingermaßen auf dem Laufenden. Zwar war bereits recht früh klar dass wir nicht in den Genuß von ICS kommen würden, aber es wurde versprochen ein sogenanntes Value Pack auszuliefern, welches einige neue Features mitbringt. Nun ist das I9000XWJW6 benannte Update erschienen und es bringt tatsächlich TouchWiz 4, einen erweiterten Arbeitsspeicher, Entsperrung per Gesichtserkennung, den vom SGS2 bekannten Photoeditor und insgesamt eine bessere Performance mit, als man je auf dem I9000 für möglich gehalten hätte. Da dies nun aber wirklich das letzte Update sein dürfte, sollte man ein letztes Mal KIES (oder ODIN) anwerfen um in den Genuß einer wirklich guten Softwareaktualisierung zu kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 15 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 137 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.09.2010 15:11:03 GMT+02:00
CrazyBK meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 17.09.2010 15:19:48 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2010 20:59:48 GMT+02:00
L. Georg meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 18.09.2010 17:08:36 GMT+02:00
C. Konrad meint:
Warum guckt ihr euch das hier eigentlich an, wenn ihr von eurem Apfelhandy so überzeugt seid?
Habt ihr nichts anderes zu tun, als im Internet bei Konkurrenzprodukten zu bemerken: "Mein
Iphone ist besser, Samsung ist Schrott!" Was soll dieses kindische Getue? Habt ihr den Kindergarten
übersprungen oder haben eure Eltern vergessen euch Manieren beizubringen? Sucht euch Freunde,
wenn ihr Aufmerksamkeit braucht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.09.2010 19:31:56 GMT+02:00
B. Alexander meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.09.2010 19:35:33 GMT+02:00
B. Alexander meint:
@C. Konrad die meisten die das sagen können sich eh beides nicht leisten..
aber lieber noch ein google handy als ein s***** apple produkt. apple s****** auf seine kunden, ist komplett überteuert und kompletter müll. sieht gut aus, und weiter? ich besitze ein galaxy s und würde es für kein eifon der welt hergeben!
zum thema plastikgehäuse: mein galaxy s ist mir ca 20 steinstufen runtergefallen, mit voller wucht. kein kratzer. mach das mit nem eifon, dann gute nacht!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.09.2010 10:17:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.09.2010 10:54:12 GMT+02:00
MadMike1961 meint:
Vorweg: Ich bitte den Kommentar so sachlich zu lesen, wie er gemeint ist. Emotionen müssen wegen dieser faktischen Aufzählung nicht hochkochen. Danke.

Zitat Oliver Völckers: "Beim iPhone 4 gibt's
- Navigation wahlweise mit Navigon, Tomtom o.a., mit aktuellen Verkehrsinformationen
- Kamera mit iMovie-Videoschnitt und HDR-Fotos
- tolle Spiele gratis oder sehr günstig
- Sync mit Microsoft Exchange Server
- Videokonferenzen mit FaceTime
- Musik, Filme, Bücher und Zeitschriften zum Online-Kauf
- das größte Angebot an Apps"

Okay, registriert. Jetzt ein Vergleich. Beim Samsung Galaxy S gibt's:
- Navigation wahlweise mit Google Navigator, freien Programmen wie Skobbler oder Alk Copilot inkl. Onboard-Karten
- Kamera für u.a. Panorama-Funktion und HDR-Fotos
- mehr tolle Spiele gratis als sehr günstig
- Sync mit versch. Programmen und auch als externe Festplatte
- Videokonferenzen auch WLAN-frei zu anderen Mobiles
- Musik, Filme, Bücher und Zeitschriften zum Online-Kauf
- das zweitgrößte Angebot an Apps, aber über 65% davon kostenlos und mit 24 Std. Geld-zurück-Garantie

Und zusätzlich gibt's auch noch:
- einen austauschbaren Akku
- einen MicroUSB-Port
- wechselbare Speicherkarten bis 32 GB
- ein größeres, kontrastreicheres Display
- einen schnelleren Grafikprozessor
- ein offenes System
- Bluetooth 3.0
- die Möglichkeit, das Galaxy S als mobilen Server einzusetzen
- ein internes UKW-Radio
- ab Android 2.2 Flash-Unterstützung
- Swype
- innenliegende Antennen ohne Hautkontakt
und, weil das so selten erwähnt wird:
- viel gesündere SAR-Werte! (iPhone 4: 1,10 / Galaxy S: 0,24 = Klassenprimus lt. www.handywerte.de/index.php)
- und das alles zu einem günstigeren Preis beim beliebigen Anbieter (ohne im Ausland kaufen zu müssen)

Ich finde, für einen "iPhone-Klon" ist das eine ganze Menge mehr.
Noch Fragen?
Ach ja, die von CrazyBK propagierten "100% Plastik" - wobei das Display selbstverständlich aus kratzfestem Glas ist und im Innenleben dieselben Materialien verwendet werden wie beim iPhone! Steckt euer Mobile in eine Hülle oder Handytasche oder zieht eine Schutzfolie auf und ihr seht keinen Unterschied mehr. Das iPhone 3 hat übrigens auch einen Kunststoffdeckel - weswegen es von Drittanbietern Aluschalen dafür gibt, die sicher bald auch für das Galaxy S verfügbar sein werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.10.2010 14:02:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.10.2010 09:56:55 GMT+02:00
Blanka meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.10.2010 12:01:09 GMT+02:00
Leute, Leute. Ich werde nie begreifen warum Menschen selbst im 21sten Jahrhundert nicht in der Lage sind eine sachliche, emotionslose Diskussion zu führen.

Dabei bin ich doch das beste Beispiel. Ich bin und bleibe ein iPhone und Apple Fan insgesamt.

Das iPhone 4 ist das mit Sicherheit am besten verarbeitete und mit den hochwertigsten Materialien Mobiltelefon aller Zeiten. Jeder der es mal in den Händen hatte und das Display gesehen hat, wird es nicht mehr aus selbigen geben wollen. Und über die fantastische Usability von iOS müssen wir uns erst gar nicht unterhalten.

Der AppStore ist ein Traum. Es gibt für wirklich alles ein App und in der Tat kostet auch nicht alles Geld.

Aber...

Das Samsung Galaxy bietet nun einmal fast dasselbe für deutlich weniger Geld und Dank "Simlockfreiheit" auch die besseren Tarife.

Android ist mittlerweile (und spätestens ab 2.2) eine wirklich ernst zu nehmende Alternative zu iOS und das kann man abstreiten wenn man will. Muss es aber einsehen dass es nun einmal so ist. Und Google schläft nicht. Mit 3.0 wird sicher noch einmal eine deutliche Schippe drauf gelegt.

Noch einmal: Ich liebe Apple und wenn ich kann, lasse ich von Google Produkten die Finger, weil mit teilweise ihre Politik doch sehr gegen den Strich geht und an Microsoft in den 90ern erinnert. Aber mit Android haben sie nun einmal in der Tat etwas gutes auf die Beine gestellt (gut kopiert wenn's sein muss) und das muss man eben akzeptieren.

Der Android Store wächst und wächst und natürlich ist dort mangels der Kontrolle die Apple für uns leistet deutlich mehr Schrott vorhanden. Aber es gibt auch endlos Perlen und auch diese zumeist 100% free.

Was das Gerät selbst und seine Verarbeitung angeht:
Ich kann nicht verstehen dass alle immer auf den verwendeten Materialien herumreiten. Zuerst einmal reden wir hier ja nicht von billigem Plastik wie es so gerne dargestellt wird, sondern von hochwertigem, deutlich bruchfesterem Kunststoff. Und so sehr ich das iPhone 4 liebe...das Galaxy schmeichelt der Hand nun einmal mehr (gerade weil es den pre-4er iPhones nachempfunden ist) und wie gesagt ist es in der Brusttasche deutlich angenehmer zu tragen aufgrund des geringeren Gewichts.

Das fehlende LED Licht...ich kann mich immer nur wiederholen. Eine Handy Kamera ist und bleibt für Schnappschüsse ausgelegt. Der beste LED Blitz ändert daran nichts. Ich spare mir jetzt den seitenlangen Vortrag über Sensoren und den Megapixel Wahn. Wer fotografiert weiß wovon ich spreche. Bei gutem Licht sind die Bilder sehr gut.

Was das Wave angeht:
Umgekehrt wird ein Schuh draus. Das Wave ist der kleine Bruder vom Galaxy. Das Wave hat nicht nur die schwächere Hardware, es läuft auch unter Bada und DAS ist in der Tat (noch) keine Alternative auf dem Mobil OS Markt.

Also, bitte. Lasst doch bitte jedem seinen Geschmack. Der eine nimmt das Galaxy in die Hand und ist begeistert, der andere versucht bereits seit 2 Monaten den Antrag durchzubringen sein iPhone ehelichen zu dürfen. Aber akzeptieren muss man es nun einmal: diese beiden Telefone stellen momentan die Spitze des Marktes dar, knapp gefolgt von Desire und Co.

Das kann sich mit den kommenden HTC Modellen (und selbstverständlich im Mai mit dem iPhone5) wieder ändern. Aber schlecht machen ist nun einmal Realitätsverleumdung und bringt keinem interessierten Käufer was der sich hier mal korrekt informieren möchte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2010 09:39:49 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 14 Weiter ›