Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ingeborg Bachmann und ihre Schizophrenie gegen Männer, 5. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Malina (Taschenbuch)
Malina, der einzige Roman, der Ingeborg Bachmann, ist eine gelungene Prosa, in zum Teil langen Sätzen, die verschachtelt sind und zu Anfang des Lesens, gewöhnungsbedürftig ist. Die ersten duzend Seiten, erzeugen einen langweiligen Eindruck beim Leser, was sich aber in der Mitte des Romans allmählich ändert und in einem dramatischen Ende fokussiert. In dem Roman, gibt es zwei Figuren, ihre beiden Freunde, Ivan und nur der in der Schizophrenie existierende "Malina". Ingeborg Bachmann, schreibt mit ihrem Roman, gegen das damalige und auch heute noch existierende Patrichiat an. Die Titelfigur "Malina" und der Ivan, treiben die weibliche Hauptfigur in den Wahnsinn und schließlich in den Tod. Ich muss feststellen, das der Roman "Malina", so wie ihn Ingeborg Bachmann konstruiert hat, ein Meisterwerk nennen darf, an dem sich viele Schriftsteller werden messen lassen müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.01.2012 09:58:01 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.01.2012 10:19:06 GMT+01:00
C. Bernhart meint:
Hallo Herr Westerkamp,

selten so was Hanebüchenes gelesen:-) Es gibt keine "Schizophrenie gegen Männer". Es sei denn, ich krieg sie:-)

Sie beurteilen den Roman in absolut unangemessener Weise. Sie haben nicht gelesen, erfahren, gefühlt. Sie schreiben Ihre Meinung irgendwo ab. Oder nicht mal das. Das ist einfach nur gequirlte K...e.

Ihre fielen Rechtschreibfehler machen mich ausnahmsweise mal elitär. Sie haben keine Ahnung, worüber Sie schreiben ! Schande aber, daß zwei andere Personen sowas noch gut finden:-) Denn das ist mit Abstand die schlechteste Rezension, die hier kursiert. Es stimmt nichts darin.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (18 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.235.689