Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego
Kundenrezension

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Anfang ..., 5. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Resilient (Ltd.Ed.) (Audio CD)
... um wieder auf Kurs zu kommen. Noch ist Rolf mit dem Beiboot unterwegs, auf der Suche nach einem Schiff und einer Mannschaft, um auf Kaperfahrt zu gehen. Gegenüber dem Totalausfall Shadowmaker, das aus meiner Sicht nun überhaupt nichts mit Running Wild zu tun hatte, geht es hier schon schrittweise in die richtige Richtung, wenn auch noch nicht wie zu alten Zeiten. Sicherlich werden hier einige wütende Kommentare gegen mich schreiben, aber Meinungsverbieter und Nörgler gibt es immer. Was positiv auf dem neuen Album erscheint, ist der Sound und teilweise auch die Melodien, sowie die Solis. Ebenso versuchen sich die Songs an früheren Alben zu orientieren. Was aber fehlt ist eine Band! Denn Running Wild ist leider zu einem Soloprojekt geworden und das merkt man. Es fehlen die Ideen und der richtige Piratenmetalsound. Warum auch hier wieder alles im Alleingang gemacht wurde, verstehe ich nicht. Musiker für eine Band wie Running Wild würden sich finden und mit Sicherheit keine unbekannten. Und es muß ein Drummer aus Fleisch und Blut her, kein dumpfer Drumcomputer mit sterilem Sound. Hoffen wir auf 2014, das Running Wild seine ersten Live Konzerte gibt und sich daraus eine Band formiert, die gemeinsam ein Album aufnimmt. Leider wird Resilient bei mir wie Shadowmaker im Regal verweilen und die alten Platten weiterhin den Vorzug finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.10.2013 22:41:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.10.2013 22:43:29 GMT+02:00
D. Nentwig meint:
Hi, es ist aber doch eher das Ende...weil, da hockt Jemand in seinem Studio und sucht alles, nur keine Mannschaft, um einen richtigen Comeback-Versuch zu starten. Alles nur heiße Luftgitarrenträume, die man doch spätestens, rund um die Erfahrungen nach Shadowmaker, begraben sollte.

Es gibt ein Produkt auf dem steht "Running Wild", aber es gibt einfach keine Band "Running Wild", sondern da könnte eigentlich auch "Rolfs Musikantenstadl" draufstehen.

Der schraubt gerne, in seinem Studio, Songs der Marke "RW" zusammen, lässt verschiedene Pappen drum machen und wirft den Kram unters Volk. Das freut sich, ob des neuen, alten Krams...ein Teil rätselt was das eigentlich "Solo" bringen soll und ein Teil freut sich, ob des scheinbar nie versiegenden Stoffes seit Kindestagen, aber eigentlich braucht den neuen Schrott kein Mensch der Musik mit Herz und Seele, im Sinne echten Heavy Metals, bevorzugt. Das fehlt diesem Material nämlich komplett, weswegen es eher in die Schublade "BM" (Beamten-Metal) oder "MnR" (Metal nach Rezeptur) gehört. Drum landet der Krempel auch langfristig im Regal und nicht im Player.

Hier wird das Label "RW" nur noch als Vehikel benutzt, um einem einfachen Zweck zu dienen. Dem guten Rolf K. eine Möglichkeit (Kosten/ Nutzen) zu eröffnen den Ruhestand in halbwegs finanziell abgesicherten Bahnen zu genießen...alle anderen Vermutungen oder Behauptungen sind eher nur schöngefärbte Phantastereien, um sich selbst nicht eingestehen zu müssen...die Hoffnung ist bereits gestorben. Auferstehung eher etwas für Gläubige...

ain't no fun, waiting round to be a millionaire...

Gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2013 09:54:45 GMT+02:00
mr.custer meint:
Stimme dem Beitrag zu. Running Wild ist nur noch ein Name, aber keine Band. Das merkt man das alles nur noch eine One Man Show ist, mit langweiligen Songs ohne Chorus der mitreisst, einer billigen Produktion und mangelnder Einsicht. Solange das Zeug gekauft wird und hier einige 5 Sterne geben, wird er so weiter machen. Da müssten die alten Scheiben 10 Sterne bekommen, den ein Maßstab ist das hier nicht. Ich frage mich auch, ob das eine neue Generation an RW Fans ist die das total klasse finden was da mit wenigen Mitteln auf CD gebannt wird.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.08.2014 14:03:05 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Ich stimme Ihrem Beitrag voll und ganz zu - Herr D.Nentwig. Das Phänomen wurde super beschrieben.
Gleiches gilt für die Gruppen Accept, Iron Maiden, Motörhead, AC/DC, Scorpions und Whitesanke(neben vielen anderen Bands) - da kommt einfach nichts mehr essentielles dabei mehr heraus, man macht ein neues Album nicht weil man tolles neues Material hat, sondern weil man Geld verdienen möchte, die Fans kaufen es doch sowieso, und die meisten hören und reden es sich auch schön.
Ich bin da voll bei Ihnen

Gruss
‹ Zurück 1 Weiter ›