Kundenrezension

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eigentlich sehr gut, jedoch zu viele Plug-ins, 25. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Photo Finish!: Perfekte Bilder mit Photoshop, Elements & Co. (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch deckt anhand vieler verschiedener Beispiele eine breite Palette an Situation und Problemstellungen ab, denen man im Foto-Hobbyisten-Alltag begegnen kann (ob das bei Profis auch so ist, kann ich mangels Erfahrung leider nicht beurteilen). Praxisbezogen wäre dort wohl die richtige Beschreibung.

Autor Tilo Gockel kennt sich augenscheinlich mit Photoshop & Co. sehr gut aus. Die Workshops sind gut strukturiert, anschaulich erklärt und auch für Anfänger klar nachvollziehbar.

Ähnlich wie in einer anderen Rezension erwähnt, muß ich jedoch bemängeln, daß teilweise der Einsatz von (kostenpflichtigen) Plug-ins notwendig ist, um das Bild in der vorgeschlagenen Form bearbeiten zu können. Diese Plug-ins sind zwar in der Regel als kostenlose Testversion verfügbar, aber das kann nicht Sinn der Sache sein, da unter Umständen zusätzliche Investitionen nötig sind, um die im Buch vorgeschlagenen Bearbeitungswege nutzen zu können. Leider wird der wiederholte Einsatz von verschiedenen Plug-ins im Vorfeld nur beiläufig erwähnt.

Das Buch verdient eigentlich eine gute bis sehr gute Bewertung, aber das "Plug-in Problem" ist meinen Augen ein echtes Manko, das den Spaß am Arbeiten mit dem Buch sehr getrübt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.09.2012 17:06:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.01.2013 21:18:00 GMT+01:00
Tilo Gockel meint:
// An alle Interessierten: Machen Sie sich selbst ein Bild anhand der umfangreichen
// Leseprobe, der Volltextsuche und der Galerie unter http://www.galileodesign.de/2874

Hallo und danke für das konstruktive Feedback!

Ja, das ist eine schwierige Gratwanderung. Wenn man Bearbeitungen zeigt und keine Plug-ins erwähnt, so stellt man denke ich auch nicht den Alltag in der Bildverarbeitung vor und verbaut auch den Weg zu manchen interessanten (und bekannten) Looks. Ich kenne keinen Photoshopper, der nicht eine ganze Reihe von Plugins installiert hat, und wer das teure PS kauft, der hat im Regelfall auch noch ein paar Euro hierfür übrig.

Aber das Problem war mit bewusst, daher habe ich wo immer möglich Alternativen aufgezeigt:
- wie kann man sich Lightroom Presets zunutze machen (ohne LR zu kaufen), um bestimmte Looks zu erzeugen ("Fashion Looks")
- wie kann man Lichtbüschel auch ohne das Ray-Plugin erzeugen ("Einfallende Lichtstrahlen", zwei alternative Wege)
- wie kann man Looks in PS selbst, ohne Radlab erzeugen? ("Flavored Gins")
...

Und jetzt noch die (viel längere) Liste der **kostenfreien** Tools, die ich im Buch verwende, dann gebe ich wieder Ruhe :-)
- EnfuseGUI
- Atrise GoldenSection (das blinkt nur irgendwann etwas nervig, der Kauf ist aber für die Funktion nicht erforderlich)
- Adobe Pixel Bender
- Droste-Effekt Plug-in für Pixel Bender
- Penum Smart Sharpening
- Adobe Digital Negative Converter
- PhotoAcute (fürs Beispiel und für viele Fälle reicht die Demo - wir können den Screen grabben)
- Microsoft ICE für Panoramen

Summa summarum ... ich hätte die kostenpflichtigen Tools außen vor lassen können, aber ich würde sie ins nächste Buch wieder reinnehmen.
Nur so kann der Leser dann sehen und erkennen, wo ein paar sehr bekannte Looks und Effekte herkommen und wie einfach diese zu erzeugen sind.

Ich war jedenfalls froh, als ich diese Kniffe gesehen und gelernt habe ...

Viele Grüße
Tilo "Gallo" Gockel

Veröffentlicht am 09.10.2012 07:21:23 GMT+02:00
gaspode100 meint:
Danke für die Warnung. Ich bin auf der Suche nach so einem Buch, aber wenn da soviele Plugins nötig sind, die mit meinem Programm vielleicht nichtmal laufen (Photoshop ist für mich als Amateur viel zu teuer), muß ich weitersuchen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2012 21:42:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.01.2013 21:18:38 GMT+01:00
Tilo Gockel meint:
// An alle Interessierten: Machen Sie sich selbst ein Bild anhand der umfangreichen
// Leseprobe, der Volltextsuche und der Galerie unter http://www.galileodesign.de/2874

Hallo,
suchen Sie weiter, aber suchen Sie nicht zu schnell weiter, die Plugins laufen auch in Elements.*
Grüße Tilo Gockel

* und dafür gibt es sogar ein Kapitel im Buch "Und so geht es mit Elements"
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 108.969