Kundenrezension

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierende Kulturgeschichte des Klimas, 29. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Kulturgeschichte des Klimas: Von der Eiszeit bis zur globalen Erwärmung (Taschenbuch)
Unser Klima ändert sich. Das ist mittlerweile unbestritten. Das Klima der Erde hat sich jedoch im Laufe der Erdgeschichte immer wieder dramatisch geändert; blieb aber seit der Entstehung des Lebens immer in einem Bereich, der Leben ermöglichte. Aber seit ungefähr hundert Jahren schwant dem Menschen, dass er der Auslöser für eine Klimaveränderung sein könnte. Erst schien es ihm nicht bedrohlich, dann schien es sogar kälter zu werden und mittlerweile dreht sich alles um die Prognosen zur globalen Erwärmung.

Der Historiker Wolfgang Behringer hat nun die Kulturgeschichte des Klimas untersucht. Dazu unternimmt er eine kleine Zeitreise in die Erdgeschichte, um der natürlichen Wandelbarkeit des Klimas auf die Spur zu kommen. In einem zweiten Schritt beleuchtet er dann die Reaktionen von Kultur und Gesellschaft auf den Klimawandel.

Im Mittelpunkt seiner Betrachtungen steht die globale Abkühlung während der Kleinen Eiszeit, jener kurzen Periode vom 13. bis 19. Jahrhundert, die vor allem in Nordeuropa zu ökonomischen und demografischen Schwierigkeiten führte. Die Ursachen der Kleinen Eiszeit sind bis heute noch ungewiss. Das hat mit der kargen Quellenüberlieferung zu tun. Aber mit Sicherheit sind ein leichter Rückgang der Sonnenaktivität und ein verstärkter Vulkanismus mögliche Erklärungen. Theologische Publikationen hatten in der Folgezeit Hochkonjunktur und konfessionelle Spannungen nahmen zu. Wettererscheinungen dienten verstärkt als Anlass für theologische Überlegungen. Erst durch den Geist der Aufklärung glaubte man wieder an die Vernünftigkeit der Natur und den Fortschritt der Wissenschaften.

In der Modernen Warmzeit, der globalen Erwärmung unserer Tage, wird dagegen eine scheinbare Abkopplung von den Kräften der Natur gesehen. Die industrielle Revolution und die Ausbeutung fossiler Energien kennzeichnen den menschlichen Einfluss auf Umwelt und Klima. Mit elektronischen Datenverarbeitung und der Satellitenbeobachtung wurde die Klimaforschung auch zu einer politischen Zukunftsforschung.

In einem Epilog "Umweltsünde und Treibhausklima" geht der Autor noch einmal auf den Zusammenhang von Umwelt- und Klimaschutz ein. Abschließend sieht er die Klimapolitik als die Herausforderung des 21. Jahrhunderts.

Das Buch ist eine faszinierende Lektüre, die den komplexen Hintergrund zwischen Klimawandel, Geschichte und Kultur anschaulich macht. Das Klima hat sich immer geändert, doch überlassen wir die Interpretation nicht irgendwelchen kulturgeschichtlichen Ignoranten.

Manfred Orlick
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (10 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 12,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Manfred Orlick
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Halle, Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 107