Kundenrezension

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kim Wilde - Best of the MCA Years - mal wieder..., 27. März 2009
Rezension bezieht sich auf: The Best of Kim Wilde: Say You Really Want Me (Audio CD)
"Say You Really Want Me - The Best of Kim Wilde" - 28 Songs auf 2 CDs.

Diese Zusammenstellung umfasst die 2. Phase der Karriere von Kim Wilde. Die 1. Phase wird ausgeklammert, da die Rechte bei einem anderen Label liegen. Zunächst war Kim Wilde bei RAK Records (gehört heute zum EMI Konzern), dort war sie von 1981 bis 1983. Daher fehlen hier die frühen Hits wie "Kids in America", "Cambodia", "Love Blonde" etc.

Die 2. Phase ihrer Karriere, die beim Label MCA (heute Universal Konzern) stattfand, umfasst die Jahre 1984-1996. Diese sind hier mit den Singles und einigen Album Tracks gut repräsentiert, leider aber nicht chronologisch sortiert. Warum die CD ausgerechnet nach einer nicht ganz so erfolgreichen Single von 1986 benannt wurde ist mir nicht ganz klar.

Gute Pop Musik auf einer eher billig gemachten Compilation. Wenn man schon 2 CDs verwendet, warum füllt man diese dann nicht mit ein paar Raritäten und Maxis von damals auf? Insofern ist diese Compilation eine vertane Chance. Denn es gibt schon viel zu viele dieser Billig-Zusammenstellungen.

(Nach der MCA-Zeit gab es eine längerer Pause, dann 2001 eine neue Compilation mit neuer Single "Loved", die wieder bei EMI erschienen. 2002 gab es eine Single, das "Born to be Wild" Cover bei Edel. 2003 die Nena feat. Kim Wilde Single "Anyplace, anywhere, anytime". Und seit 2006 ist Kim Wilde wieder richtig aktiv, mit dem Album "Never Say Never", mit dem sie bis heute auch auf Tour unterwegs ist. Auch wieder bei EMI.)

Empfehlenswerte Zusammenstellungen von Kim Wilde:
* The Singles Collection 1981-1993 (label-übergreifende Zusammenstellung)
* The Very Best of Kim Wilde (die 2001er CD von EMI ist auch eine label-übergreifende Zusammenstellung, Achtung es gibt auch Billig-Compilations mit diesem Titel...)
Diese beiden Compilations sind bzgl. der Hits bis auf einen Song identisch ("Second Time" fehlt auf "Very Best", enthalten jeweils einen anderen neuen Bonus Track, die "Very Best" zusätzlich 2 damals neue (grauenhafte) Remixes.

Was zumindest hierzulande noch fehlt wären offizielle Remix und Maxi Zusammenstellungen mit den Original Maxis von damals.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.07.2010 23:34:07 GMT+02:00
H. Engelmann meint:
Mein Wunsch wurde erhört! Nachdem Cherry Pop letztes Jahr die ersten drei Alben (RAK/EMI) mit (soweit ich weiss) sämtlichen B-Seiten und alternativen Versionen wiederveröffentlicht hat geht's jetzt mit den ersten beiden MCA Alben weiter. Die kommen auch mit sämtlichen B-Seiten sowie allen teils nur auf raren Promo Maxis veröffentlichten Maxis etc., jeweils als 2CD. Und ein neues Album gibt's demnäxt auch von Frau Wilde ("Come out and play").
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent