weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nein, nein, so leicht kriegt er mich nicht..., 2. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Junge, der Träume schenkte (Taschenbuch)
Jetzt habe ich tatsächlich fast 800 Seiten gelesen, und weiss nicht mal, warum!
Mit so großen Erwartungen bin ich an diesen Bestseller rangegangen. Das harmlos erscheinende Titelbild versprach einen großen, dicken Schelmenroman, angesiedelt im Amerika vor ca. 100 Jahren. Einwanderungswellen aus Europa, Prohibition und die Anfänge der Mafia, aber auch die Hoffnung auf ein besseres Leben in der neuen Welt sind der Nährboden für Di Fulvios Geschichte.
So weit, so gut.
Was hat mir gefallen:
Schreiben kann er. Das Buch liest sich flüssig, man möchte gerne weiterlesen - leider so flüssig, dass man am Ende aufhört und es eigentlich gleich wieder vergessen hat. Ich nenne es das "Medicus-Syndrom".
Gut lektoriert ist es allemal. Extrem wenige Satz- und Schreibfehler trüben das Lesevergnügen, wenn es denn eines gewesen wäre.
Womit wir bei dem wären, was mir nicht gefallen hat:
Das ganze Buch riecht so extrem nach konstruiertem Bestseller, dass es schon stinkt!
Man nehme:
1. Einen Helden, der anfangs schwach und naiv ist, an seinen Aufgaben aber so wächst, dass er reich und berühmt wird. Natürlich nicht ohne gewisse Hindernisse, sowie eine jahrelange unerfüllte Liebe.
2. Eine Frau, die den Helden liebt, oder umgekehrt, aber lange Zeit (gefühlte 750 Seiten lang) vergeblich.
3. Einen Schurken, aber so schurkisch, wie es nur geht. Böse bis ins Mark, ohne Motiv und Anlass, einfach nur aus Spaß am Böse sein (So ein Blödsinn!)...
4. Milieustudien über Juden, Italiener, Farbige, alles in New York. Alte Klischees werde bestätigt, neue geformt.
5. Gewürze: Jede Menge Sex und wirklich widerliche Gewalt, vor allem gegen Frauen. Vergewaltigungen, Verstümmelungen, Prügel am Set früher Pornoproduktion. So was zieht anscheinend.
Unterm Strich war ich froh, als das Buch zu Ende war.
Und wenn ich die anderen Rezensionen sehe, war ich nicht der Einzige.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]