wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So muss ein Kühler sein!, 11. Oktober 2008
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ARCTIC Alpine 64 GT Rev.2 - Superleiser AMD CPU Kühler für Mini PCs - durch 80 mm PWM Lüfter bis zu 70 Watt Kühlleistung - Mit voraufgetragener MX-2 Wärmeleitpaste - Einfachen Montagesystems (Personal Computers)
Da, es so wenig Rezensionen zu diesem Lüfter im Netz gibt, schreib ich mal eine. Hab den Alpine 64 Gt gerade auf meinen Sockel 939 Athlon64 3200 verbaut und muss sagen, dass ich zunächst mal nur vom Geräuschpegel begeistert bin! Der Kühler ist wirklich absolut LEISE! Ich lege viel Wert auf einen leisen PC, da mich heulende Kühler absolut wahnsinnig machen.
Leider konnte ich den Kühler noch nicht unter Voll-Last testen, da wird er wohl ein klein wenig höher drehen, aber "Idle", also für Office, Musik hören, Video gucken ist er flüsterleise.
Ich habe bisher einen Bericht im Netz gefunden, bei dem der Autor meinte, der Alpine 64 GT sei genau so laut wie sein alter boxed Kühler. Dem kann ich definitiv nicht zustimmen. Wahrscheinlich hat der gute Mann vergessen, dass in seinem PC auch noch Grafikkarte, Netzteil und Festplatte "wüten". Oft liegt auch hier der Grund für zu laute Rechner. Also bevor man sich diesen Kühler in der Hoffnung kauft, jetzt endlich Ruhe zu haben, erst mal noch die anderen Komponenten abchecken. Wenn es dann wirklich an der CPU liegt, kann man sich getrost den Alpine64 GT kaufen.
Die Verarbeitung macht einen guten Eindruck, von der Größe und vom Gewicht her passt er in jedes Gehäuse und auf jedes Mainboard. Die Installation ging so flott wie noch bei keinem anderen Kühler zuvor, und ich habe schon einige verbaut.
Alles in allem kann man nur sagen, dass Arctic Cooling alles richtig gemacht hat: Sie versprechen einen leisen CPU Kühler zu einem günstigen Preis. Das Versprechen halten sie zu 100%. Wenn man die 6(!) Jahre Garantie und den absoluten Witzpreis von 6 Euro (hab ich bezahlt) bedenkt, kann ich nur eine Empfehlung geben: Kaufen!

Edit 2012:

Die Probleme mit dem Lüfter, die manche Leute hier schildern sind glaub ich meist auf falschen Einbau oder nicht aktivierte Lüftersteuerung zurückzuführen. Eine solche ist heute bei fast jedem motherboard Standard. Man muss sie nur im Bios aktivieren.
Wenn der Lüfter so heiß wird, dass sich das Plastik verbiegt, ist sicherlich was beim Einbau falsch gelaufen, oder die CPU wird vom Lüfter eben nicht unterstützt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.09.2015 13:29:13 GMT+02:00
E. Franz meint:
Du sagst am anfang, dass du den Kühler noch nicht unter vollast getestet hast und sagst, das er völlig leise ist. Und das die leute, die sich über ein lautes Lüftergeräusch beschweren wohl was falsch gemacht haben. Könnte es sein, dass du einfach nur ein voreiliges Urteil gefällt hast? mit office Aufgaben langweile ich auch meine CPU, die dann ohne aktive Kühlung klar kommt (also nur der kühler arctic freez 13 ohne seinen Lüfter auf dem Prozessor intel core i5 4690).

Außerdem frage ich mich was die Leute anstellen, das sich das Plastik des Lüfters verformt. Hängt der an ner sehr dünnen Metallwand des Kamin, während auf der anderen Seite direkt das Holz brennt? Weil eine CPU gar nicht so warm werden darf, das man sich um verformung von Plastik des Lüfters gedanken machen muss. und da das Plastik in der regel das Kühlblech erst an stellen berührt wo wir im extremfall vielleicht 60C° messen....
‹ Zurück 1 Weiter ›