Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Optisch gelungene aber inhaltlich mäßige Comicverfilmung, 11. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dragon Tiger Gate (Limited Gold Edition, Metalpak) [Limited Edition] [2 DVDs] (DVD)
DRAGON TIGER GATE gehörte 2006 zu den meisterwarteten Blockbustern in Asien, denn der Film von Regisseur Wilson Yip (u.a. SPL) basiert auf einer über 35 Jahre alten chinesischen Comicserie. Zudem spielen mit Donnie Yen (u.a. IRON MONKEY, SPL, IN THE LINE OF DUTY 4, ONCE UPON A TIME IN CHINA 2) und den Jungstars Nicholas Tse (u.a. INVISIBLE TARGET, NEW POLICE STORY, WU JI) und Shawn Yue (u.a. INVISIBLE TARGET) drei der angesagtesten Schauspieler Hong Kongs mit. Eines vorweg: Meine Bewertung setzt sich aus der Benotung des Films UND der Qualität der DVD zusammen (jeweils 50% Gewichtung), da reine Filmrezensionen meist sehr subjektiv ausfallen.

DTG beginnt sehr furios. Tiger Wong (Nicholas Tse) legt sich in einem Restaurant mit Dutzenden von Triadenschlägern an. Dabei trifft er auf seinen lange verschollenen Bruder Dragon Wong (Donnie Yen), der für die Triaden arbeitet. In der darauf folgenden Schlacht in einem japanischen Restaurant wird eine innovative Kameraperspektive eingesetzt: Die Kamera filmt den Kampf zwischen Dragon und Tiger Wong und den Schlägern aus der Vogelperspektive. Die Trennung der Räume lassen das Ganze fast wie ein aufgeschlagenes Comic wirken. Hier treffen die beiden Brüder auf Turbo Shek (Shawn Yue), der als Gerechtigkeitsverfechter in den Kampf eingreift. Nach diesen exzellent choreographierten Szenen wechselt DTG ins Ruhige, um die Story voranzutreiben. So wird erzählt, wie die Brüder einst getrennt wurden und unterschiedliche Wege einschlugen. Die Story lahmt ab hier und kann sich bis zum Schluss leider nicht mehr erholen. Zu brüchig verläuft die Handlung, zu zäh die Erzählweise von Wilson Yip. Eingeschobene Versuche, Gefühle beim Publikum zu erwecken, beispielsweise durch die Szene wo Dragon und Tiger sich auf einer Brücke versöhnen, schlagen leider fehl. Auch die Charakterzeichnung gelingt nicht. Während der Film relativ auf Dragon Wong konzentriert ist, kommen die restlichen Rollen zu kurz. Wer ist Shibumi, der Bösewicht mit der Maske? Warum arbeitet Lousha (Li Xiao Ran), die in den Comics nicht vorkommt, für die Bösen? Wo kommt auf einmal Master Qi (gespielt von Tony Wong, dem Schöpfer der Comicserie), der mysteriöse Typ in dem Turm, her? Alles Fragen, die in den 90 Minuten der Comicverfilmung nicht zu beantworten sind. Man merkt dem Film an, dass Wilson Yip versucht so viele Details wie möglich aus den Comics in den einandhalb Stunden zu quetschen. Hierdurch gerät der Film aus den Fugen und die Story bröckelt gewaltig, vor allem zur Mitte des Streifens. Das Finale ist zudem leider überfrachtet mit CGI-Effekten. Die Protagonisten fliegen umher und lassen die Kämpfe unrealistisch wirken. Dies ist für eine Comicverfilmung zwar nicht weiter schlimm, doch bedenkt man, dass Donnie Yen den Realismus des Films in einem Interview auf der Bonus-DVD betont, so stimmt hier rein gar nichts mehr. In vielen Actionszenen hat man außerdem das Gefühl, dass die drei Hauptdarsteller mit ihren ständig im Gesicht hängenden Haaren für ein Jugendmagazin posen und nicht sich in einer Filmsequenz befinden, was stellenweise für unfreiwillige Komik sorgt. Dennoch ist die Optik des Films exzellent: Farbfrohes Umgebungsdesign (vor allem die Restaurantszene), coole Frisuren, hippe Mode. Auch der Soundtrack lässt sich wirklich sehen, denn Komponist Kenji Kawai liefert einen stimmungsvollen Score (der auch auf CD erhältlich ist). Die deutsche Synchro ist dagegen nur mäßig, teilweise wurden die Dialoge im Vergleich zur chinesischen Tonspur komplett verändert. Insgesamt bleibt der Film leider hinter den Erwartungen zurück, was auch die Box Office Ergebnisse zeigten: DTG blieb 2006 an den Kassen deutlich hinter z.B. Jet Li's FEARLESS zurück. Rating daher: 3/5.

Zur DVD: Diese Gold-Edition von Amazia ist in einer schicken Metallbox verpackt. Im prallen Lieferumfang befinden sich neben der Haupt-DVD, auf der der Film und Trailer enthalten sind, auch eine tolle Bonus-DVD. Auf diesem sind neben Interviews, TV-Spots, Teaser, Premierenszenen, einem (zu kurzen) Making Of und Making-A-Scene-Sequenzen auch entfallene Filmszenen enthalten. Die Bildqualität beider DVDs fällt sehr gut aus, die Farben sind knackig und das Bild (16:9 bzw. 2,35:1) scharf. Die Tonspur, wahlweise kantonesisch oder deutsch, kommt in DTS bzw. Dolby Digital 5.1 daher. Sehr positiv zu vermerken ist, dass die Filmmusik im Gegensatz zu vielen anderen DVDs hier relativ laut zu hören ist. Man hat daher keine Probleme, dass man die Musik kaum hört aber dafür die anderen Töne umso mehr oder umgekehrt. Die Menüs sind übersichtlich und einfach strukturiert (also ohne übertrieben viele Untermenüs). Die Doppel-DVD ist nur Regionalcode 2, was aber Käufer aus Europa ja herzlich wenig interessieren dürfte (eher Käufer aus dem Ausland). Insgesamt absolut toller Lieferumfang und Qualität. Rating: 5/5

Insgesamt ergibt sich somit eine Wertung von 4 Sternen. Vor allem für Fans effektgeladener Martial-Arts-Filme ohne viel Realismus unbedingt zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 1,96
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 13.472