Kundenrezension

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufbruchsstimmung, 12. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Rubber Soul (Audio CD)
"Rubber Soul" stellt zweifelsohne den endgültigen Vollzug des Übergangs vom Beatles-Sound der frühen, zwar bereits melodiös und gesanglich genialen, aber strukturell und textlich noch recht einfach gehaltenen Rock'n'Roll-Frühwerke hin zum anspruchsvollen Songwriting und den aufwändigen, vom genialen George Martin vorangetriebenen Studioproduktionen der Mid-60er dar. Nach den ersten vier Beat-Alben hatte "Help!" bereits durch komplexer werdende harmonische Strukturen ("Another girl", "You're gonna loose that girl") sowie "klassisch" angehauchte Arrangements ("Yesterday") angedeutet, in welche Richtung die Beatles sich weiterentwickeln würden.
Auf "Rubber Soul" ist nun deutlich eine Erweiterung des musikalischen Horizonts der Beatles zu spüren, wobei der Esprit des geradlinigen Roch'n'Roll wie eh und je auf Stücken wie dem mitreißenden Opener "Drive my car" und den nicht minder genialen Mid-Tempo-Nummern "You won't see me" (mein Geheimfavorit auf der Platte) und "Nowhere man" weiterhin vorhanden ist.
Doch es sind die stilistischen Innovationen, die das Album so besonders einschneidend für die musikalische Laufbahn der Beatles machen. Auf "Norwegian Wood" setzt George Harrison erstmals sein berühmt gewordenes indisches Lieblingsinstrument ein, die Sitar. Bei "Michelle" zeigt Paul McCartney nicht nur seine Fähigkeit, romantische Lovesongs von bleibender Schönheit zu schaffen, sondern verbindet dies mit einer für die Rock/Popmusik der damaligen Zeit völlig neuen Dimension von Komplexität der Harmonie- und Melodieführung. Sein Partner John Lennon steht ihm dabei mit "Girl" nur ein wenig nach, kompensiert das Weniger an Melodiösität seines Stückes jedoch mit einem deutlich interessanteren Text. Über den Evergreen "In my life", seine grazile Schönheit der Melodie und George Martins an J.S. Bach angelehntes Klavierzwischenspiel braucht man unter geneigten Musikfreunden kaum noch Worte zu verlieren. Wohl aber ist es ebenso lohnenswert, auch die weniger bekannt gewordenen Tracks dieses Albums unter die Lupe zu nehmen und zu würdigen, so wie etwa das fröhlich-schwungvolle "I'm looking through you", das schrille "The Word" und die beiden betörenden und erstmals wirklich gelungenen Harrison-Songbeiträge der Beatles-Geschichte, "Think for yourself" und besonders "If I needed someone", mit seinen glockenhellen Gitarrenklängen und dem tollen mehrstimmigen Gesang im Refrain.
Abschließend bleibt festzuhalten, dass die Beatles dank des sehr runden und angenehmen Höreindrucks, der kraftvollen und melodiereichen Einzelsongs und des neu entdeckten Variantenreichtums in dieser Schaffensphase mit "Rubber Soul" ihr vielleicht bestes, aber definitiv den Auftakt zur Reihe ihrer drei besten Alben überhaupt ("Rubber Soul" - "Revolver" - "Sgt. Pepper") abgeliefert haben. Über die musikhistorische Bedeutung muss also ebenso wenig debattiert werden wie über die Qualität dieser 14 Tracks. Sie sollten in keinem Plattenschrank fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Dortmund, NRW

Top-Rezensenten Rang: 1.904