Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine nicht konform gehende Dokumentation über das Leben von Whitney!, 6. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Whitney Houston - Das Ende Eines Superstars (DVD)
Mit 170 Millionen verkauften Tonträger und über 200 Gold-, Platin-, Silber- und Diamantschallplatten war >Whitney Houston< (1963-2012) mit einer drei Oktavenstimme einer der größten Künstlerinnen unserer Zeit. Sechs >Grammy< Auszeichnungen prägen ihre Karriere. Songs wie u.a. >Saving All My Love For You<, >I Wanna Dance With Somebody<, >One Moment In Time< oder >I Will Always Love you< machten sie insbesondere in den 80er und 90er Jahren zu einem Superstar. Am 11. Februar 2012 dann die schockierende Nachricht über ihren plötzlichen Tod. Die Musikwelt verlor für mich an diesem Tag einer der größten Stars der Welt, die sie jemals hervorgebracht hat.

Zuletzt bewies 2009 der Tod von >Michael Jackson<, dass das plötzliche Ableben eines Weltstars noch mal ordentlich den Konsum ankurbeln kann. Und genau so wie es bei Michael war, ist es auch bei Whitney. So führt >I Will Always Love You< nicht nur wieder eine hohe Rate bei unzähligen Download-Portalen an, so bleiben die Diskussionen um ihre Drogenprobleme, die letztendlich auch ihren unvorhersehbaren Tod herbeiführten, ungebrochen. Und obwohl man noch lange kein Fazit über das Leben von Whitney Houston beschreiben kann, präsentierten verschiedene Labels ziemlich schnell den Fans dieses mit z.T. subjektiven Spekulationen in billig produzierten Filmchen und priesen es als >das Produkt< überhaupt an.

Schon erschreckend das >Zyx-Music< nur 15 Tage nach dem Tod der Sängerin brauchte, die DVD >Whitney Houston - Das Ende eines Superstars< zu veröffentlichen, um dann das Geschäft mit dem Tod der Popdiva voranzutreiben. In der kürze der Zeit sind dem ZYX-Label lediglich eine Filmspielzeit von 45 Minuten gelungen, Bonusmaterial enthält die DVD keins. Das unspektakuläre Cover zeigt eine junge Whitney, beeindruckt jedoch keineswegs und verleitet auch nicht unbedingt zum Kauf des Produktes. Die auf der Hülle angekündigten bisher unveröffentlichten Original-Filmaufnahmen sind mir im Laufe des Filmes zwar nicht begegnet, dafür aber unzählige TV-Mitschnitte mit z.T. schlechter Bildqualität.

Der Streifen beginnt mit dem Tod von Whitney und beantwortet bezüglich der kurzen Produktionszeit natürlich nicht die bisher noch offen stehenden Fragen zum Ableben der Künstlerin. Und so rasant geht es auch in der Dokumentation weiter. Das Leben der Popdiva wird in kurzen Passagen angedeutet, jedoch nicht durchleuchtet, was mindestens an dieser Stelle wünschenswert gewesen wäre. Egal welche Lebensstation der Houston auch in der Doku angesprochen wird, die Bilderauswahl ist durchweg unpassend. So zeigen z.B. die 90er Jahre u.a. ihre Tochter >Bobbi Kristina< als (ich vermute) 13 Jährige. Und nicht nur dass der Sprecher durch seine monotone und emotionslose Stimmlage einschlafen lässt, offenbart die Dokumentation keine neuen Informationen. Es handelt sich hier um ein 45 minütiges, nicht konform gehendes Produkt, das aus bereits bekannten Film-, TV- und Videoproduktionen erstellt wurde, was lediglich noch Zuschauer von diversen Dokumentations-Sendern interessieren könnte.

Kurzum: Hinter >Whitney Houston - Das Ende Eines Superstars< verbirgt sich nichts Spezielles. Hier wird nur bereits Bekanntes aufgewärmt und vermarktet. Für Fans bietet die DVD nichts Neues, lediglich für Whitney-Einsteiger könnte das Produkt dienlich sein, mehr aber auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: NRW

Top-Rezensenten Rang: 1.185