Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Kreuzwege des Lebens, 4. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Kunst des Feldspiels (Gebundene Ausgabe)
Chad Harbachs Debüt einen "Baseball-Roman" zu nennen, greift zu kurz, denn es ist so viel mehr: sicher ein Sportroman, aber ebenso ein Entwicklungsroman, Coming-of-Age- oder Bildungsroman. Das Lob, das er für dieses vielschichtige Werk von namhaften Autoren wie Jonathan Franzen, John Irving und Bret Easton Ellis einheimste, spricht für sich. - Es ist ein geniales Buch, das man sich nicht entgehen lassen sollte!

Der amerikanische Traum scheint wahr zu werden für den gerade 17-jährigen Henry Skrimshander. Der schmächtige Junge aus der Provinz mag ein bisschen schwerfällig und wortkarg scheinen, auf dem Baseballfeld jedoch ist er ein absolutes Ausnahmetalent: Mit unglaublicher Eleganz und Leichtigkeit holt er jeden Ball aus der Luft und befördert ihn mit seinem "goldenen Arm" genau dorthin, wo er ihn haben will.

Es ist Mike Schwartz, Student und Kapitän der Baseballmannschaft des Westish College, der auf die beeindruckende Begabung des ansonsten so unscheinbaren Jungen aufmerksam wird und ihn ans College holt. Henry wird zur großen Hoffnung der bislang wenig erfolgreichen "Harpooners"...

Zunächst scheint alles vollkommen: Henry fühlt sich wohl am College, schließt Freundschaft mit seinem schwulen Mitbewohner Owen Dunne und genießt die Freiheit, die die Distanz zu seinem Elternhaus mit sich bringt. Immer dabei ist Zero, der Handschuh, den Henry seit seinem neunten Lebensjahr verwendet. In seiner Fangtasche steht der Name des größten Baseballspielers der St. Louis Cardinals: "Aparicio Rodriguez". Dabei handelt es sich um einen fiktiven Sportler, der das Baseball-Standardwerk schlechthin verfasst hat: "Die Kunst des Feldspiels", Henrys Bibel.

Um den Muskelaufbau voranzutreiben, trainiert er hart mit Freund und Mentor Mike Schwartz und supplementiert seine Nahrung mit Eiweißpräparaten. Während Schwartz als Fänger auf dem Feld steht, überzeugt Henry in der Position des Shortstop zwischen dem zweiten und dritten Base. Scouts der großen Clubs haben das junge Talent längst im Visier, und seine Zukunft als hochbezahlter Profi-Spieler scheint gesichert. Ein beispielloser Höhenflug. - Bis Henrys Glückssträhne plötzlich endet: Zum ersten Mal verfehlt der Ball des erfolgsverwöhnten Jungen das anvisierte Ziel und trifft stattdessen den auf der Bank sitzenden Owen...

Sportlich ein Desaster für Henry Skrimshander, doch Autor Chad Harbach gelingt mit der Geschichte um das Scheitern des Perfektionisten der ganz große Wurf. Denn erst damit bricht eine neue Zeit für den Jungen an, der erstmals erlebt, was es bedeutet, mit einer Niederlage umgehen zu müssen.

Ungekannte Gefühle und Ängste werden wach und ersetzen die alte Selbstsicherheit durch lähmende Zweifel... durch Gedanken. Was vorher wie von selbst einfach funktionierte, wird Gegentand bewusster Reflexion und verliert damit seine Magie. Kann die "Rückkehr zum gedankenlosen Sein" jemals gelingen? Wie soll Henry je wieder auf dem Feld bestehen? Sein Fehlwurf hat weitreichende Folgen, die nicht nur ihn selbst betreffen, sondern auch das Leben von vier anderen Menschen, die ihm nahestehenden, beeinflussen...

So erkennt Mike Schwartz, Henrys Entdecker und unermüdlicher Förderer, der “sein (...) Leben lang” getrieben von der Sehnsucht, “irgendein übernatürliches Talent zu besitzen", dass er sich selbst vollkommen verloren hat. Mit seinen kaputten Knien gibt es für den Fänger kaum eine Zukunft im Profisport. Er steht kurz vor dem College-Abschluss. Doch was kommt dann?

Ein weiterer zentraler Handlungsfaden dreht sich um den 60-jährigen College-Präsidenten Guert Affenlight - seinem bisherigen Selbstbild nach eigentlich ein ausgemachter Womanizer - der sich zum ersten Mal in seinem Leben wirklich verliebt. Und zwar in Owen Dunne. Der gebildete, scharfsinnige und überaus wortgewandte junge Mann übt eine nahezu unwiderstehliche Anziehungskraft auf Affenlight aus. Als jener von Henrys Ball getroffen auf der Ersatzbank zusammenbricht, fährt Affenlight im Krankenwagen mit...

Es knistert nicht nur intellektuell, und schon bald geht ihre Beziehung über eine rein platonische hinaus, denn der selbstbewusste Owen erwidert Affenlights Gefühle nicht nur, er wünscht sich auch Nähe, Zärtlichkeit und Sexualität. Affenlight ergreift die Chance, und er riskiert alles. Um Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen - leitenden Angestellten sind Beziehungen zu Studierenden untersagt - finden ihre privaten Begegnungen abseits des Colleges statt. Entdeckt wird ihre Liebesbeziehung trotzdem. Zwar gibt man sich in Westish offiziell tolerant, doch "so liberal" ist man dann doch wieder nicht. Als privates College ist die Institution auf Spendengelder angewiesen, und die Gunst der doch eher konservativen Sponsoren darf nicht aufs Spiel gesetzt werden. Wäre die Reaktion wirklich dieselbe, wenn Owen eine junge Frau und kein junger Mann wäre?

Letztlich entpuppt sich das College als Spiegelbild einer Gesellschaft, in der vordergründig Toleranz geheuchelt, aber Intoleranz gelebt wird, und Affenlight gerät zunehmend unter Druck.

Zudem kehrt seine erwachsene Tochter Pella nach einer gescheiterten Ehe zurück zu ihrem Vater. Für ihren Mann hat sie die High School abgebrochen, alles aufgegeben, und nun steht sie mit leeren Händen da. In Mike Schwartz findet sie eine verwandte Seele, denn auch er neigt zur Selbstaufgabe, dazu, sich zurückzunehmen, seine eigenen Bedürfnisse zu vergessen... Doch auch Henry spielt eine Rolle in diesem Beziehungsgeflecht, denn er glaubt den Schuldigen für sein Scheitern gefunden zu haben, und zieht Konsequenzen.

Baseball - die vielleicht amerikanischste Sportart überhaupt - wird hier zur Metapher für das erfolgsorientierte Denken der Amerikaner, ja, für das Leben selbst. Wer die erforderliche Leistung bringt, gewinnt. Wer es nicht schafft, ist raus ("out"). Die Welt teilt sich in Sieger und Verlierer, denn beim Baseball gibt es kein Unentschieden. Man muss sich unablässig immer wieder aufs Neue beweisen.

Das gilt letztendlich ebenso für das Leben: Einerseits sind wir Teamplayer und das, was wir tun, unsere Entscheidungen, berühren das Leben derer, die uns nahe sind. Doch wenn es darauf ankommt, stehen wir dennoch mutterseelenallein auf dem Platz und üben uns zwischen Planung und Zufall in der "Kunst des Feldspiels" - mit all seinen Konsequenzen. Manche stehen nach einer Niederlage wieder auf. Andere bleiben liegen, zerfressen von Selbstzweifeln und gelähmt vor Angst...

Was durch die 600 Seiten trägt, ist nicht zuletzt der ganz eigene Humor, der vor allem Dialoge zu einem absoluten Vergnügen macht, zum Beispiel, als Owen im Krankenhaus wieder zu sich kommt:
_______
»Der Arzt meinte, mich hätte ein Ball getroffen. Aber ich erinnere mich nicht, geschlagen zu haben.«
»Du warst auf der Spielerbank. Henry hat schlecht geworfen.«
(...) Owen schloss die Augen. »Ich erinnere mich an gar nichts. Habe ich gelesen?«
Affenlight nickte. »Ich habe dich gewarnt. Es ist ein gefährlicher Zeitvertreib.«
Die unverletzte Seite seines Mundes verzog sich zu etwas, das Ähnlichkeit mit einem Lächeln hatte.
»Es ist schön, dich zu sehen«, sagte Affenlight.
_______

Wortwitz, Situationskomik, aber auch berührende Momente nehmen beim Lesen so sehr gefangen, dass es unmöglich ist, diesen Roman beiseite zu legen. Freude machen auch die vielfältigen literarisch-philosophischen Untertöne und Anspielungen: Neben Herman Melville, auf dessen Erbe sich das Westish College konzentriert und den Affenlight zutiefst verehrt, begegnet man etwa Walt Whitmann oder Henry David Thoreau.

Harbach zeichnet den amerikanischen Traum mit all seinen Facetten, beleuchtet Leistung und Sieg, Obsessionen, aber auch Niederlage, Zweifel und das Scheitern. Im Zentrum seines Roman stehen Beziehungen der unterschiedlichsten Art, Freundschaft und Einsamkeit, das Erwachsenwerden und die Liebe. Wenn es etwas zu kritisieren gibt an diesem grandiosen amerikanischen Roman, dann, dass sich alles am Ende vielleicht ein wenig zu perfekt auflöst. Aber das ist wirklich Nörgeln auf höchstem Niveau.

Ein echter Home Run!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (44 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 22,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 195