Kundenrezension

4 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wann bekommen wir eine aktuelle moderne Einspielung?, 25. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: The Originals - Wagner (Tristan und Isolde) (Audio CD)
Leider kann ich den vorigen Rezensenten nicht in Gänze zustimmen.
Dies ist wohl die besondere Akustik des Festspielhauses, welche faszinierend auf CD gebannt ist. Auch wenn bedacht wird, dass die Aufnahme über 40 Jahre alt ist, ist die technische Qualität gelungen.
Der Leistung des Orchesters unter der Leitung von Karl Böhm ist nichts hinzuzufügen.
Auch die erzeugte Dramatik der Sänger ist wunderbar, bis auf die Leistungen von Wolfgang Windgassen. Aus meiner Sicht steht er viel zu sehr im Schatten der herausragenden Interpretation der Isolde durch Birgit Nilsson. Auch wenn berücksichtigt werden muss, dass es sich um eine der schwierigsten Rollen der Opernliteratur und es sich um eine Live-Aufnahme handelt.
Diese Aufnahme als Referenzaufnahme zu bezeichnen, ist für mich des Lobes eindeutig zu viel. Es ist an der Zeit für eine aktuelle moderne Einspielung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.08.2011 13:25:15 GMT+02:00
S. Mauss meint:
Na, dann mal viel Spaß und Erfolg beim Besetzen! Welche Stilblüten moderne Aufnahmen hier treiben, sahen wir ja bei Domingos Esperanto-Tristan. Auch die Herren Dean-Smith, Heppner oder Ventris werden wohl kaum besser sein als Windgassen, eher schlechter, wenn ich an Dean Smiths Einbruch letzte Woche in Bayreuth denke...Moderne Aufnahmen sind ja schön und gut, aber ich bezweifele, dass die Qualität dieses Sängerensembles in naher Zukunft noch einmal erreicht oder gar übertroffen werden kann. Selbst Carlos Kleibers grandiose Aufnahme musste ja mit jeder Menge Sängerkompromissen auskommen: Kollo und Fischer-Dieskau etwa sind beide weit unter dem Standard dieser Einspielung hier.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details