Kundenrezension

8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein storytechnischer Blockbuster?, 9. Oktober 2013
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Beyond: Two Souls - Standard Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Die Entwickler von Beyond: Two Souls haben sich zu letzt mit Heavy Rain einen Namen gemacht. Sie entwickeln weniger Spiele, sondern interaktive Filme, die jedoch packend inszeniert sind. Fahrenheit und Heavy Rain haben die Messlatte dabei sehr hoch gelegt. Kann Beyond: Two Souls da anknüpfen?

Um nichts zu spoilern werde ich zur Story nicht zu viel verraten. Die Hauptcharakterin, Jodie, wird seitdem sie geboren ist von einer geisterhaften Gestalt, Aiden genannt, begleitet. Zwischen diesen beiden Charakteren entsteht eine ziemliche Hassliebe. Die Story dreht sich nun um das Leben von Jodie tatsächlich gespielt von Hoolywood-Schauspielerin Ellen Page (Inception, Juno). Man erlebt die unterschiedlichsten Jahre mit. Diese werden in zahlreichen Sprüngen erzählt. Die gesamte Story ergibt sich aus dem Zusammenfügen aller Szenen, die man spielt. So wird dafür gesorgt, dass immer genug Fragen offen bleiben um Spannung zu behalten und doch genug beantwortet wird. Wichtigster Nebencharakter ist dabei ihr "Arzt" Nathan, gespielt von Willem Dafoe (Spider-Man, Triple X 2, Aviator).

Wir haben hier kein wirkliches Spiel, sondern eher einen interaktiven Film. Wer Heavy Rain gespielt hat, weiß was auf ihn zukommt. Das ist sicherlich nicht für Jeden etwas. Das Gameplay besteht in erster Linie aus Quicktime Events, Laufen und Interaktion mit irgendwas. Durch einen geisterhaften Begleiter kommt noch etwas mehr Spiel dazu. Man kann sich frei bewegen, bis zu einem gewissen Grad auch durch Wände. Das sorgt für ein wenig mehr Freiheit, breitet den Pfad des interaktiven Films aber nicht zu einem Spiel im eigentlichen Sinne aus. Man sollte sich überlegen ob einem so viel Spiel für dieses Medium reicht. Ich wusste worauf ich mich einlasse und wurde nicht enttäuscht. Im Vergleich zu Heavy Rain spielt sich Beyond: Two Souls flotter und angenehmer. Das Kampfsystem wurde auch überarbeitet. Anstatt einfach Tasten im richtigen Moment zu drücken, muss nun der rechte Analogstick in die entsprechende Richtung gedrückt werden. Der Vorteil ist, dass die Kämpfe somit in das Geschehen besser integriert sind und die fliegenden Buttons, die man noch in Heavy Rain drücken musste, nicht so vom Geschehen ablenken. An einigen, wenn auch sehr wenigen Stellen, bringt es jedoch die Problematik mit sich, das an Hand des Kamerawinkels nicht eindeutig ist, welche Richtung nun die korrekte Richtung ist. Aber das kommt tatsächlich nur selten vor.

In Heavy Rain hatte jede Entscheidung und jede Aktion langfristige Folgen. Das wurde in Beyaond: Two Souls deutlich abgeschwächt. Man kann Situationsbedingt immer noch Einfluss nehmen und entscheiden wie man in bestimmten Situationen reagiert. Das hat auch kurze Auswirkungen auf die Story im jeweiligen Abschnitt, langfristige Auswirkungen gibt es jedoch keine. Während in Heavy Rain noch Charaktere sterben konnte und die Story sich entsprechend verändert hat, gibt Beyond: Two Souls deutlich klarer vor, was geschieht. Abweichungen von diesem Pfad sind schlicht nicht mehr möglich. Das klingt nach einem Schritt zurück. Ist es im Prinzip auch. Aber hier gilt das Motto "weniger ist mehr". In Heavy Rain gab es viele unterschiedliche Variablen. Diverse Kombinationen brachten im Laufe der Story mal mehr, mal weniger große Logiklöcher mit sich. Durch den Schritt zurück bleibt diese Problematik in Beyond: Two Souls aus. Hier wird eine Geschichte erzählt, wo Logiklöcher nicht auftreten können. Man kann diesem Spiel/Film vielleicht vorwerfen, dass es sich in diesem Bereich nicht ausreichend weiterentwickelt hat. Mir scheint jedoch der Schritt zurück kein falscher Schritt gewesen zu sein.

Gleiches gilt für die Charaktere. Im Gegensatz zu Heavy Rain gibt es hier nur noch einen wirklich spielbaren Charakter (Aiden mal aussen vor). Durch die fokussierung auf Jodie kann dieser Charakter aber deutlich besser ausgebaut werden. Deswegen gilt auch hier meiner Meinung nach "Weniger ist mehr". Die Charaktere um Jodie herum sind größtenteils sehr gut ausgearbeitet. Allen voran die Beziehung zu ihrem "Arzt" Nathan.

Die Inszenierung ist im Gegensatz zu Heavy Rain deutlich flotter. Hier bekommt man mehr Tempo und mehr Action geboten, die durchaus in das Gesamtbild passt.

Technisch ist das Ganze auf einem sehr hohen Niveau und gliedert sich unter den optischen Top-Titeln der PS3 ein. Allen voran die Charaktere mit allen Details und die durch Motion-Capturing aufgenommenen Gesichtsanimationen sind unglaublich gut. Im Bereich Sound und Synchronisation bewegt man sich auf einem konstant hohen Niveau. Die Partikeleffekte im Spiel sind schon bald ekelhaft gut. Wenn Aiden mit einem Menschen interagiert sprühen gut aussehende Lichteffekte nur so um sich. Aber auch die Wetter-Effekte wie Regen sehen einfach bombastisch aus. Kleine Defizite gibt es in vereinzelten Texturen, was jedoch nicht häufig vorkommt.

Der wichtigste Aspekt in diesem eher interaktiven Film ist eben die Story mit allem was dazugehört. Und die ist wirklich erstklassig und auf hohem Niveau. Dabei jedoch nicht frei von Makeln. Innerhalb der Story gibt es Stellen, auch etwas umfangereichere Stellen, die zwar super Inszeniert sind und Spaß machen, aber zum eigentlichen Rahmen der Story nur unwesentlich beitragen. Das macht die Story von Beyond: Two Souls keineswegs schlecht. Hier bekommt man man immer noch eine wirklich tolle Geschichte geboten, die meiner Meinung nach insgesamt durch die besseren Charaktere und weniger Logiklöchern durch vorgegebene Linearität ein Heavy Rain übertrumpft. Dennoch sind Makel vorhanden, die nicht unbeachtet bleiben können.

Die Wahl die beiden wichtigsten Charaktere durch reale Hollywood Schauspieler verkörpern zu lassen war bei diesem eher interaktiven Film eine sehr konsequente und gute Entscheidung. Die Interaktion der Charaktere wurden tatsächlich geschauspielert und per Motion Capturing aufgenommen. Die schauspielerischen Fähigkeiten von Ellen Page und Willem Dafoe wurden also 1:1 in das Spiel übernommen. Und das tut dem Spiel doch ausgesprochen gut.

Wie soll man Beyond: Two Souls nun bewerten? Am besten gar nicht. Man sollte sich informieren was einen hier erwartet. Man sollte sich Tests mit guten Bewertungen durchlesen und Tests mit schlechten Bewertungen durchlesen. Beyond: Two Souls ist ein Titel der abhängig von den persönlichen Erwartungen ist wie kaum ein anderer. Dazu kommt das Problem Film. Ein Film kann objektiv gesehen ein richtiger Blockbuster sein. Wenn einem Setting und Story aber nicht gefallen, dann kann das subjektiv gesehen doch uninteressant sein. Das Problem tritt bei Beyond: Two Souls auch ein. Gefällt einem die Story nicht, bleibt nicht viel übrig. Dem muss man sich bewusst sein.
Mir persönlich gefällt die Story aber insgesamt sehr gut. Sie erreicht meiner Meinung nach nicht die Perfektion eines The Last of Us, übertrifft aber dennoch die Geschichte vieler anderer Filme oder Spiele. Jedoch gibt es den ein oder anderen Makel. Makel die die Story nicht schlecht machen, im Gegenteil, aber Makel die beachtet werden müssen. Und bei einem Titel der wie ein guter Film in erster Linie von der Geschichte lebt, führt das für mich doch zu einem Stern Abzug.

Alles in allem bekommt Beyond: Two Souls dennoch eine klare Kaufempfehlung von mir. Trotz einiger Schwächen hat die Story ein konstant sehr hohes Niveau. Die Charaktere sind super, die schauspielerische Leistung toll, die Inszenierung Spitze. Aber man sollte sich genau überlegen ob dieser Titel seinen Erwartungen gerecht wird. Beyond: Two Souls kann ein sehr guter Blockbuster sein, wenn man kein Spiel erwartet und einem die Story und das Setting insgesamt zusagen. Will man hinter der Story jedoch auch ein vollständiges Spiel was aus mehr als Quicktime Events und Ähnlichem besteht, wird man sicherlich jedoch enttäuscht. Ich habe bekommen was ich erwartet habe und bin insgesamt begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins