Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen In der Tradition der Geschichte geöffnet, 20. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wagner, Richard - Die Meistersinger von Nürnberg [2 DVDs] (DVD)
Die Inszenierung von Götz Friedrich bietet eine exemplarisch die Charaktere durchzeichnende Umsetzung in beredter Beziehungsgeflecht-Interaktion. Die Optik der Bühne ist traditionell.
Der bühnenbildlich in zwei Szenen dezent angedeutete, nationalistisch-nationalsozialistisch Reflex, den diese Oper geschichtlich betrachtet, zwingend hervorruft, ist aber keinesfalls bestimmender, inszenatorischer Natur. Allenfalls der eigene, eher eindimensionale Wahrnehmungsreflex mag dies als problematisch erachten.

Singschauspielerisch sind alle tragenden Rollen hervorragend besetzt. Wolfgang Brendel singt einen eher in die "lyrisch" baritonale Richtung timbrierten Sachs. Er liefert eine sehr überzeugende singgestalterische Leistung insbesondere auch im sehr subtil gestalteten Wahnmonolog. Eva Johannsson singt eine überzeugende Eva mit blühend, noch relativ jungem Sopran. Eike-Wim- Schulte ist der pointiert agierende, hervorragende Beckmesser. Gösta Winbergh singt mit schon fast mozartscher Anmutung einen wunderbar strömenden Stolzing, der so gar nichts vom Stemmgesang hat, den man gelegentlich auf der Bühne hören kann. Victor von Halem singt einen wunderbar, substanzvoll fundierten Pogner. Ganz herausragend.

Rafael de Burgos dirigiert involvierend ohne gestelztes Pathos.

Insgesamt eine sängerisch absolut hervorragende Aufführung, die überzeugend optisch traditionell ist. Es muß also nicht zwingend Regie-Theater sein, das begeistert, aber es kann es sein.

Anmerkungen:
Keine meiner Anmerkungen erhebt einen Anspruch auf allein mögliche Sichtweise.

Im Gegensatz zu der nationalistisch-nationalsozialistischen Überhöhung und Verfälschung des Werkes, die wissenschaflich belegt ist, erscheint vielleicht ein bemerkenswert selbstdistanzierender Kommentar Richard Wagners zu seinem Werk in "Mitteilungen an meine Freunde" interessant. Zitat: " Meine Natur reagierte in mir augenblicklich gegen den unvollkommenen Versuch, durch Ironie mich des Inhaltes der Kraft meines Heiterkeitstriebes zu entäußern, und ich muß diesen Versuch jetzt selbst als letzte Äußerung des genußsüchtigen Verlangens betrachten, das mit einer Umgebung der Trivialität sich aussöhnen wollte, und dem ich im Tannhäuser bereits mit schmerzlicher Energie mich entwunden hatte."

Die Koordinatensysteme der "Geistes", mit denen Wagner geschichtlich betrachtet, primär wahrgenommen wurden, waren die einer affektiv aufgeladenen, umfunktionierenden, eindimensionalen, kultisch fixierten Fehlfocussierung. In der neueren Wissenschaft klar belegt.
Was traditionell, familiär oder anderweitig sozialisierte Wagnerianer offenbar nicht begreifen wollen, ist, daß Wagner im mythischen Transportrahmen konzipierte, und der Mythos optisch offen ist, für die jeweiligen gesellschaftlichen Aspekte. Das Bühnenbild ist nicht der Inhalt. Rein traditionsorientierte Wagnerianer neigen dazu den Tropfen Wasser im Ozean für den einzig echten Wagner zu halten. Den "Ozean" Wagner aber erbittert zu leugnen, damit ihr Bild nicht gestört wird, das sie offenbar zur individuellen Besitzstandsbasis ihres Gefühls gemacht haben. Insofern ist alles abwehrenswürdig, was dieses innere Gleichgewicht stört. Wagner wollte ja weltanschauliche Inhalte transportieren, damit hob er sich nach seinem Verständnis ja von der von ihm verachteten Unterhaltungs- und Konsum-Oper ab. Seine Inhalte verlangen einfach mehr als nur servile Meisterverehrung und das Verlassen eines "Rosamunde Pilcher-Horizonts." Wohin dieser geführt hat, davon kundet die nationalsozialistische Vereinnahmung der Meisteringer. Wagner kritisch hinterfragt, ist inhaltlich interessant und zeitgeistgeschichtlich charakteristisch. Auch kritisch hinterfragt bleibt er ein ambivalenter, aber ein Meister aus Deutschland.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (10 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 39,99 EUR 39,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Düsseldorf

Top-Rezensenten Rang: 505