Kundenrezension

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sie beweist es uns einmal mehr..., 27. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Christina Aguilera - Back to Basics: Live and Down Under (DVD)
Zunächst einmal, ich bin wahrlich keiner der seinen Musikgeschmack dem der Masse anpasst, und definitiv auch keiner der sich die Charts anhört. Ich komme eher aus der Ecke, in der man sich nicht wagt Christina Aguilera zu hören, somit kann ich die DVD recht unparteiisch bewerten.
Dennoch bin ich doch ein Fan von dieser Dame, ich finde Christina hat sich, im Gegenteil zu ihrer Konkurrentin (ihr wisst wer gemeint ist) weiterentwickelt, von ihr kommt mit jedem Album etwas Neues. Während Kolleginnen nach Jahren immer noch typische Club- und Teenie-Pop-Songs abliefern, serviert uns Christina Aguilera richtige Musik, die auch mal tiefgründig und nachdenklich ist.
Dies beweist sie uns nun auch wieder visuell, welch‘ eine Freud‘.
Getreu nach dem Moto „Back To Basics“ wurden die meisten älteren Songs für die Live-Videos wieder angepasst, außer Fighter und Beautiful.
Nach dem ersten schauen wirkt die ganze Show samt Bild und Ton nahezu perfekt, soweit man ein Live-Konzert auf DVD rüberbringen kann. Es gibt wieder tolle Kulissen, Outfits, Frisuren und Filmexkremente die an die 30er und 40er Jahre erinnern, sehr nett gemacht. Über die Live-Qualitäten dieser Dame braucht man auch nicht zu streiten, in ihrer Generation ist sie definitiv die beste Performerin.
Dennoch könnte man ab und zu meinen, teilweise seien Songfragmente und komplette Songs vorher live aufgenommen, so zusagen LipSync, im anderen Moment denkt man dann aber, wenn das so wäre, ist es absolut sauber gelungen, meint, es fällt nur schlecht auf.
Somit will ich sagen, alles ist bestens und absolut makellos auf DVD gebannt, auch die Live-Atmosphäre kommt schön rüber, mit einer tollen Soundanlage und im dunklen macht das ganze noch viel mehr Spaß. Die Songauswahl ist in Ordnung, für meinen Geschmack zu wenig Songs von Stripped, es heisst ja aber Back To Basics Tour, also ist das soweit verständlich.
Stimmlich, sowohl als musikalisch, gibt es von Seiten der Sängerin und Band keine Aushänger, was aus dieser Ecke echt erstaunlich ist, daran erkennt man gute Sängerin. Die DVD-Menu-Animation ist auch sehr gut aufgebaut, und wirkt bei weitem nicht billig. Das Artwork ist ebenfalls klasse, nur viele werden mir recht geben wenn ich behaupte dass es in einem edlen Digipack noch schöner wäre, denn es würde sicher viel besser passen.
Um noch mal mehr oder weniger auf die Performance zurückzukommen, Christina erstaunt nicht nur mit ihrer Hammer-Stimme sondern es fällt auf das sie auch eine Super-Figur hat, die ebenfalls oft nur halbgekleidet zu Auge kommt, also noch ein Grund mehr (zumindest für Männer) sich diese DVD zu kaufen.
Einziges Manko: Es hätten ruhig die Musikvideos des letzten Albums mit drauf sein können, naja, wenn man dann die Show gesehen hat, stört das allerdings nicht mehr so unangenehm!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.03.2008 12:08:10 GMT+01:00
"Es gibt wieder tolle Kulissen, Outfits, Frisuren und Filmexkremente die an die 30er und 40er Jahre erinnern, sehr nett gemacht."
Filmexkremente? ;-)
Ansonsten eine treffende Rezension.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2008 12:31:24 GMT+01:00
mit den filmexkrementen meine ich das intro und "i got trouble"..., vielleicht etwas blöd ausgedrückt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2008 13:52:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.03.2008 14:00:17 GMT+01:00
Einspielfilme oder Videos wäre weniger missverständlich, aber auch nicht so amüsant wie Exkremente. ;-). Ist ja wirklich nicht die Musik, die Du sonst so hörst, wenn ich Deine andere Rezensionen ansehe. Ich find's schade, dass so viele Leute Christina in einem Atemzug mit Britney und Co nennen, dazwischen liegen Welten! Schön, dass ich mit meiner Begeisterung für Christina nicht allein bin.
Vielleicht covert Christina ja mal Slayer! ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.01.2011 23:39:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.01.2011 23:43:10 GMT+01:00
Andrea meint:
Christina Aguilera ist zweifelsohne eine herausragende Sängerin, dennoch hast du Recht mit Folgendem:
"Dennoch könnte man ab und zu meinen, teilweise seien Songfragmente und komplette Songs vorher live aufgenommen, so zusagen LipSync, im anderen Moment denkt man dann aber, wenn das so wäre, ist es absolut sauber gelungen, meint, es fällt nur schlecht auf. "

Bei einigen Songs handelt es sich bereits beim eigentlichen Konzert um Vollplayback einer vorher eingesungene "Live-Version" (u.a. beim Opener "Ain't No Other Man", bei dem keine Note live gesungen wurde, "Slow Down Baby" usw.). Viele andere Songs wurden vor Ort natürlich live gesungen.

Davon abgesehen wurden für die DVD nochmal zusätzliche "Live-Studio-Versionen" benutzt. Das werden vielleicht diejenigen bestätigen können, die sich das Ganze sehr aufmerksam im Konzert angehört haben (die Songs, die bereits im Konzert Playback waren bleiben natürlich fast gleich).

Des Weiteren ist dieses Konzert aus 2 Konzert-Abenden zusammengeschnitten (es wird auch innerhalb eines Songs unterschiedliches Material verwendet - einfach mal auf die Haare achten, teilweise befinden sich Spangen drin, eine Sekunde später nicht mehr und danach wieder) und Nahaufnahmen für ein paar Songs wurden zusätzlich nachgedreht, weshalb natürlich klar ist, dass dann eine zuvor eingesungene "Live-Version" darübergelegt werden muss.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (23 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,99 EUR 10,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 742.169