Kundenrezension

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schönes Spiel für zwischendurch, 21. September 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Operation Barbarossa: The Struggle for Russia (Computerspiel)
Zuerst möchte ich einige Äußerungen von Rezensenten hier richtigstellen.
1) "zu schwer" Ja, ich gebe zu, die Limits sind sehr knapp bemessen, aber es muß ja nicht immer "glorreicher Sieg" sein. Entscheidend ist halt, sich wirklich nur auf die zu erobernden Siegpunkte zu konzentrieren.
Und wenns immer noch nicht klappt, nutzt man halt den beiliegenden Editor.
2) "schlechte Grafik" Sicher, die Grafik ist nicht allzu toll, aber auch nicht so schlecht. Zumindest ist die Grafik besser als bei Gary Grigsby's War in the East und Storm: Frontline Nation. Bei diesem Spiel kann ich zumindest die verschiedenen Typen von Einheiten unterscheiden, was bei Frontline Nation so gut wie garnicht möglich war, da alle gleich aussahen.
Desweiteren brauche ich keine tolle Grafik, sondern ein gutes Spiel, wenngleich ich mir zumindest beim Terrain etwas mehr geünscht hätte, vom Aussehen her.
3) "Patches" Man braucht nur den letzten (1.2) und den gibt es auch in deutsch.

Zum Spiel:
Rundenbasiertes Strategiespiel wo man mit seinen Einheiten gewisse Siegpunkte erobern muß. Die Einheiten gewinnen an Erfahrung und können dadurch bis zu 5 Upgrades erhalten (bei 50,150,300,500,800 Punkten). Seine Kerneinheiten kann man mit ins nächste Szenario nehmen. Am Ende eines Szenarios kann man mit den nicht verbrauchten und gewonnenen Ressourcen seine Einheiten auf einen neueren Typ upgraden oder neue Einheiten kaufen. Da die Einheiten Ressourcen fürs Auffüllen von Munition und Sprit benötigen, sollte man nicht alle Ressourcen für neue Einheiten ausgeben, da man sonst später zuwenig hat, auch wenn man nach jeder Runde welche erhält (meist aber nur 50).
Einheiten gibt es eine Unmenge, die aber alle erst zu gewissen Zeiten verfügbar sind.
Der Infobildschirm der Einheiten ist schön groß und beinhaltet alle wichtigen Werte. Das Interface ist sehr spartanisch.

Es ist ein Editor vorhanden. Leider ist dieser zu simpel. Man kan zwar Szenarien erstellen, aber sonst läßt sich mit dem Editor nichts ändern. Es gibt eine Mod die einen Kartenkonverter beinhaltet, welcher auch fürs öffen von .cfg Dateien genutzt werden kann und erhält so Zugriff auf alle Einheitenwerte.
Ich habe eine "kleine" Mod gemacht (Einheitenwerte geändert, Sounddateien verstärkt, Upgrades verbessert), wer sie möchte (nichts für die, denen es historisch stimmen muß!), schicke mir 'ne Email

Negatives:
Die mäßige Grafik ist für mich nichts negatives.
1) Negativ ist für mich aber die nicht sehr ausgeprägte KI!! Hier stört mich weniger ein Verhalten was ein manchesmal den Kopf schütteln läßt, nein, es deren Passivität.
2) Die Szenarien haben nur ein sehr kurzes Rundenlimit (zwischen 10 und 20), das ist mir viel zu kurz, denn so gibt es keine größeren Schlachten. (Okay, läßt sich per Editor ändern)
3) Zu lineares Spielprinzip
4) Die Fallschirmspringer nutzen "nichts". Sie können nur von einem Flugplatz aus starten. Dies hätte auch von Städten aus möglich sein müßen.
5) Auswirkung einer Änderung des Schwierigkeitsgrades ist nicht erkennbar.
6) Ebenso bleibt der Terrain-Mali (Geschwindigkeit) ohne sichtbare Auswirkung. Zudem fehlen Terrainauswirkungen auf Angriffskraft und Verteidigung völlig!

Anmerkung:
So schlecht, wie das Spiel in manches Tests gemacht wird, ist es aber beileibe nicht. Wenn ich schon lese das ein Herr Bodo Naser von 4players das Spiel hier mit "Hearts of Iron 3" vergleicht, dann sagt mir dies doch genug, um zu wissen, was man von dessen Test zu halten hat!

Fazit:
Wenn man bedenkt das dies Spiel auf dem über 15 Jahre alten Panzer General beruht, könnte man glauben, dies hier sei der Vorhänger des Uralt-Spieles.
Dennoch macht mir dies Spiel dank des Editors Spaß und kann so meine eigenen Szenarien machen, bzw. die Kampagnen erweitern. Oder die Einheitenwerte nach meinen Wünschen festlegen.
Somit kann ich für dies Spiel eine Kaufempfehlung geben, wenngleich richtige Strategen durch die arg schwache KI nicht gefordert werden. Während Anfänger womöglich oft am knappen Rundenlimit scheitern. Beide können aber durch Gameplay-Änderungen lange Spaß mit dem Spiel haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.0 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 8,14
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent