Kundenrezension

53 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht mehr so zerbrechlich, aber immer noch stark, 6. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: X & Y (Audio CD)
Nun ist er also endlich da - der neue Silberling von Coldplay; das dritte Album der Band, die nach ihren Vorgängerplatten „Parachutes" und „A rush of blood to the head" zu nichts anderem als den Heilsbringern des traurig-fröhlichen, depressiv-euphorischen Gefühlsschwankungs-Pop hochstilisiert worden war - wahrlich eine schwere Bürde.
Und man hört schon die Stimmen, die sich gelangweilt abwenden: Coldplay würden ja doch nur den selben Song immer wieder neu variieren, keine Entwicklung erkennbar, und überhaupt: Viel zu „mainstream", das alles. Ja-ja! Stimmt aber alles irgendwie nicht.
Nur weil einem einige Sachen bekannt vorkommen, ist noch lange kein langweiliger Einheitsbrei entstanden: Die Band hat einfach ihren ganz persönlichen Sound gefunden und geprägt, stagniert dabei aber keineswegs. Und so kommt „x&y" (so heißt die Scheibe nämlich) anders daher als die Vorgänger. Deutlich breitwandiger ist der Sound geraten, die Kollegen Berryman, Buckland und Champion emanzipieren sich immer mehr von ihrem bislang alles überstrahlenden Frontmann Chris Martin (ein Trend, der sich übrigens auf „A rush..." schon abzeichnete). Fast scheint es, als würden sie erst jetzt begreifen, dass auch sie mit ihren Instrumenten wirklich umgehen können. Und wer diese Entwicklung nicht hört, muss - mit Verlaub - taub sein. Weil die Songs dadurch um einiges kräftiger nach vorne gehen, fehlen sucht man auf „x&y" vergebens nach zerbrechlich-schönen Perlen wie „Trouble", „Green eyes" oder „The scientist". Die neuen Stücke klingen deutlich mutiger, fröhlicher, positiver und, ja, wohl auch etwas pop-lastiger. Aber keine Angst: Auch wenn sie nicht mehr so im Zentrum steht, ist Chris Martins Stimme weiterhin Grund genug für einen „Blindkauf" (und live übrigens immer ein Gänsehauterlebnis).
Und weiterhin schütteln Coldplay auf einem Album mehr schöne, verträumte Melodien aus dem Ärmel als andere „Weltstars" in einer ganzen Karriere. Neben mehreren eher schnelleren Nummern („Speed of sound", „Square One", „x&y") begeistern vor allem die Balladen: „What if", „A message" und der Bonus-Track sind zum Träumen schön. Herausragend: Mit „Fix you" ist vielleicht eines der rührendsten Liebeslieder überhaupt entstanden - Gänsehaut garantiert! Ausreißer nach unten gibt es im Grunde nicht.
Alles in allem entwickeln sich Coldplay auf einem soliden Weg weiter. Trotz der extrem hohen Vorerwartungen haben die vier Briten mit Sicherheit eine der stärksten Platten des Jahres eingespielt. Unbedingt kaufen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

S. Eilts
(REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 488.758