Kundenrezension

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht zu gebrauchen und nicht empfehlenswert, 16. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Walimex Pro Magic Softbox für Kompaktblitze (60x60 cm) (Zubehör)
Vorab so viel: Jeder der vorhat, sich diese Softbox zu kaufen, sollte Abstand davon halten.

Auf den Produktfotos sieht alles toll aus und man freut sich, einen Aufsteckblitz an zu stecken und Fotos zu machen. Nur, bei der Freude bleibt es nicht lange.
Positiv ist zu erwähnen, dass die Softbox faltbar ist und dadurch Platz spart, wenn man unterwegs ist.

Nur dazu kommt es nicht, wenn man sie hat, denn:

1. Eine Nutzung mit einem Funkempfänger (YN622N, Phottix Odin, YN603) unter dem Blitz ist prinzipiell möglich, aber der Blitzkop schafft es nicht in die Softbox...also macht's keinen Sinn.
"Ja", werden Sie vielleicht sagen, "in der Produktbeschreibung steht ja auch nichts von Funkempfängern, sondern von einem Blitzkabel". Schön, aber wir schreiben das Jahr 2013, bald 2014, und Funkempfänger gehören nunmal zur Ausstattung eines Fotografen. Und ich habe nicht immer ein 10 Meter langes Blitzkabel dabei, über das meine Kunden oder die Modells stolpern sollen.

2. Ich habe 3 verschiedene Blitzgeräte (Metz, Yongnuo, Nikon), welche ich auf dieser Softbox platzieren wollte (ohne Funkempfänger). Aber auch hier schaffen es die Blitzköpfe nicht mehr "in" die Softbox. Eine Schraube verhindert nämlich, dass die Blitzgeräte in die Softbox hinein ragen. Was nützt es mir, wenn die Blitze außerhalb der Softbox blitzen? Nichts!

3. Egal ob Höhen- oder Neigungsverstellung der Softbox auf dem Halter, man dreht sich "den Wolf", bis die Schrauben fest sitzen und man dazu kommt, die Softbox auf zu stellen. Des Weiteren verhindert die Metallschiene, auf der die Softbox sitzt, eine Neigungsverstellung. Das kann man auf dem dritten Foto hier bei amazon sehen. Schauen Sie es sich einmal an und "denken" Sie sich einfach, dass Sie die Softbox nach vorne kippen möchten....richtig, geht nicht, weil das Stativ im Wege steht...und ich möchte nichts sägen müssen, damit etwas passend gemacht wird.

4. Möchte man die Softbox wieder zusammen legen, gestaltet es sich nicht so einfach wie man es sich vorstellt: man muss zunächst die Softbox von dem Adapter lösen, welcher sehr fest sitzt. Danach muss man wissen, wie man die Softbox zusammenklappt bzw. zusammendreht und nach Möglichkeit sofort in der Tasche verstauen, damit sie nicht vorher wieder aufspringt.

So viel negatives sollte reichen, denn positiv ist hier kaum etwas, das sich aufzuschreiben lohnt. 2 Sterne nur deshalb, weil die SB leicht und faltbar ist, sowie gute Materialien benutzt wurden.

Von daher kann ich die Softbox nicht empfehlen und rate dringend vom Kauf ab. Lieber ein wenig mehr Geld in die Hand nehmen und eine Softbox von SMDV kaufen (nein, ich arbeite nicht für SMDV).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.01.2014 20:00:30 GMT+01:00
Moritz meint:
So schwer ist das doch eigentlich nicht, Funkempfänger und SB zur Seite auszurichten und den Blitzkopf um 90 Grad gedreht in die Softbox zu schieben. Klappt perfekt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2014 20:07:22 GMT+01:00
Hallo Moritz,

und das bringt mich weiter, wenn ich die Softbox nach vorne kippen will? Nicht wirklich. Aber die Sägemethode ist auch ne Option.

Aber nun zu Ihrer Aussage: Klar, ich könnte den Empfänger seitlich anbringen, den Blitz raufpacken und.....ja, den Blitzkopf trotzdem nicht ganz in die Softbox bekommen. Alles schon probiert. Es kommt nämlich darauf an, welchen Empfänger und welchen Blitz Sie nutzen. Rückwärts passt es perfekt, auch der Blitzkopf geht in die Softbox. Ist bloß blöd, wenn man den Blitz manuell einstellen will, da ich an die Tasten dann nicht rankomme. Das Ding ist und bleibt in meinen Augen eine Fehlkonstruktion.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2014 22:51:38 GMT+01:00
Fabian meint:
Weil man nicht jeden Auslöser und Blitz verwenden kann ist es eine Fehlkonstruktion? Auto zurückgeben weil keine 22" Felgen raufpassen? Natürlich sollte man sich zu so etwas ein paar weitere Gedanken machen - wenn man eine Rezension schreibt übrigens auch.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2014 23:02:23 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.01.2014 23:11:16 GMT+01:00
Ah, ein ganz schlauer. Komisch nur, dass eine Firma wie SMDV oder Aurora keinerlei Probleme haben, eine Softbox nach Kundenbedarf zu bauen, womit ich mein vorhandenes Equipment (alle Blitze und Funkauslöser) voll nutzen kann ohne an diesen zu sägen.
Kaufen Sie zuerst eine Softbox und überlegen dann welche Artikel drumherum passen könnten? So nach dem Motoo: "Ich will Mountainbike fahren und kaufe als erstes die Speichen für die Räder".
Die Gedanken wie ich Rezensionen schreibe mache ich schon, keine Sorge, sonst wäre ich wohl kaum als Top 500 Rezensent gelistet.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 334